Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Grand Makadi Hotel
Hotels in der Umgebung
233 $*
228 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Jaz Makadi Saraya Resort(Makadi Bay)
126 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
Jaz Makadina(Makadi Bay)
181 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Iberotel Makadi Beach(Makadi Bay)
364 $*
352 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
353 $*
130 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
157 $*
126 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
93 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
100 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Prima Life Makadi(Makadi Bay)
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (1.714)
Bewertungen filtern
1.716 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
976
440
196
65
39
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
976
440
196
65
39
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
388 - 393 von 1.716 Bewertungen
Bewertet 17. März 2014

Nach einer Woche im Grand Makadi teils zufrieden zurück. In den buffet Restaurants muss intensiv was gemacht werden. Das essen einfallslos und schlecht. 0 Abwechslung. Das Personal Extrem unfreundlich und Trinkgeld gierig. Aber zum glück super grosse Zimmer und wirklich sauber. Zum Hotel gehören eine eigener Strand. Riesen gross mit einem wunder schöne korallen Riff. Das Personal am Strand ist sehr freundlich und zuvorkommend. Kann das Grand Makadi leider nicht Weiter empfehlen. Für eine alternative am gleichen ort würde ich das Makadi spa oder Makadi Palace empfehlen.

Zimmertipp: Wir haute eibe Juniorsuit. Einfach mega
  • Aufenthalt: März 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, dica82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2014

Liebe Gaeste

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir bedauern sehr, dass wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten.

Dennoch danke ich Ihnen fuer Ihren Aufenthalt. Ich haette mich gefreut, wenn Sie vor Ort und auf der Stelle das Gespraech mit uns gesucht haetten.

Das Team des Grand Makadi arbeitet hart daran unsere Gaeste zufriedenzustellen. Gerne wuerden wir Sie davon ueberzeugen.

Mit freundlichen Gruessen

Hotel Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. Februar 2014

wir haben schon davor in den bewertungen gelesen, dass es abgewohnt ist - z.t. stimmt das auch, aber das hat der schönheit der anlage in unseren augen keinen abbruch getan! es ist ein sehr sauber gepflegtes hotel, das ist uns wichtiger. und keine doofe animation tagsüber! am abend nur in begrenztem bereich, da muss man ja nicht hingehen, wenn´s einen nicht interessiert. was uns aber besonders gefiel, ist der orientalische style überall - drinnen und draußen!
auch toll: man kann in den benachbarten dazugehörigen hotelanlagen (auch wunderschön) spazieren gehen, dort gibt´s außerdem auch verschiedenste restaurants, in denen man ebenfalls abendessen kann, man muss nur immer vorher reservieren. es hat bei manchen auch geklappt, dass wir am gleichen tag kurz vorher reservierten, manche waren dann schon ausgebucht, v.a. das besonders gute libanesische. frühstücken kann man unten am meer beim lagoon oder auch im lobbybereich beim italiener, dort gibt´s auch manchmal wlan.
direkt vor dem hotel gibt´s über einen steg erreichbar ein tolles riff - unbedingt schnorcheln!
zum baden war´s für uns zu kalt (anfang feb., meist zwischen 22-24°) auf den liegen am pool oder am strand mit windschutzkörben konnten wir zwar toll sonnenbaden, aber nach dem schnorcheln brauchten wir immer ca. 1 h bis uns wieder warm war, also neopren um diese zeit wär ganz gut. auch ab 18.00 brauchten wir wirklich warmes gewand für spaziergänge oder draußen-sitzen.
auch super: die private luxor-tour (16 € mehr pro person als mit dem großen bus, das hat sich aber ausgezahlt, wir hatten einen tollen reiseführer an dem tag, mohamed hatte ägypt. geschichte + deutsch studiert, wir konnten auch während der 3-h-fahrt vieles von ihm erfahren, auch über die politische situation konnten wir diskutieren, war seeehr interessant!!)
tipps:
- ) gleich einmal 100er ägypt. pfund in 10er und 20er wechseln lassen, damit man trinkgeld geben kann, die leute leben z.t. davon. also dem zimmerboy, den kellnern, den liege-auflagen-bringern am strand, den koffer-schleppern... haben wir immer trinkgeld gegeben. manche freuen sich auch sehr über schokolade, wir haben einfach ein paar tafeln mitgebracht.
- ) die massage-verhandler am strand waren sehr geschickt, wir haben fast so viel wie zu hause dafür bezahlt. mir hat es gut getan, meinem mann hat der masseur eine menge haare ausgerissen, der hat heute noch rote punkte in den kniekehlen davon - er war ein bisschen sauer deswegen.
- ) wir haben über http://www.delfinschwimmen-mogli.de/ einen tag auf einem boot gebucht, haben delfine gefunden und mit denen geschnorchelt, gaanz super!! abholung vom hotel um 6.00 frühstück und mittagessen, alkoholfreie getränke und schnorchelzeug am boot, am späten nachmittag rücktransfer mit bus und eine dvd mit fotos und videos vom tag - echt schöne erfahrung!

Zimmertipp: Wir hatten Zimmer 2245, sehr ruhig und tolle aussicht auf die zum meer hin abfallende anlage und das meer, jeden tag um 6 einen wunderschönen sonnenaufgang geradeaus ins zimmer
  • Aufenthalt: Februar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
9  Danke, Dagmar S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2014

Liebe Gaeste,

vielen herzlichen Dank fuer Ihre Bewertung. Schoen, dass Sie sich bei uns sehr gut aufgehoben gefuehlt haben und wir Sie verwoehnen durften.
Wir hoffen Sie sind wieder gut zu Hause angekommen. Gerne wuerden wir Sie wieder begruessen, in Ihrem Heim fern von zu Hause, in Ihrem Grand Makadi.

Mit vielen sonnigen Gruessen

Hotel Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet 15. Februar 2014

  • Aufenthalt: Februar 2014
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2014

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung eines Vertreters des Objektes und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 1. Februar 2014

Das Grand Makadi Hotel steht in der Makadi Bucht, ca. 35 km südlich von Hurghada. Es gehört zur „Red Sea Hotel Group“, ebenso wie die Nachbarhotels Makadi Palace und Makadi Spa; alle 3 Hotels sind durch eine Strandpromenade verbunden.

Das Grand Makadi liegt in einer sehr großzügigen, sehr gepflegten Gartenanlage mit vielen Palmen direkt am Strand.
Es besteht jedoch kein unmittelbarer Zugang zum Wasser, da der Strand durch eine Mauer und einen Steinwall zum Wasser abgetrennt ist; in regelmäßigen Abständen ist diese Mauer durchbrochen, so dass man ins Wasser gelangen kann.
Auf dem ca. 50 – 60 m breiten Sandstrand sind feste Liegeplätze eingerichtet, die aus einem beweglichen Windschutz (halbkreisförmiges Metallgestell mit Holzflechtwerk), einem fest installierten Sonnenschirm und zwei Holzliegen bestehen. Die Auflagen für die Liegen werden von Servicekräften gebracht (Trinkgeld!).
In jedem Zimmer ist eine Strandtasche mit Strandtüchern bereit gestellt, die jeden Abend gewechselt werden.
Ca. 150 m vor dem Strandabschnitt befindet sich ein parallel zum Strand verlaufendes Riff (Hausriff). Die Wassertiefe vom Strand zu diesem Riff ist gering, bis ca. 1m, der Untergrund sehr steinig und uneben – unbedingt Badeschuhe anziehen!
Um an dieses Riff zu gelangen, wurde an der nördlichen Grenze der Anlage eine ca. 150 m lange, Brücke ins Meer gebaut, von der man bequem direkt über dem Riff ins Wasser einsteigen kann.
Es ist empfehlenswert eine Schnorchelausrüstung mitzunehmen, denn das Hausriff ist sehr gut erhalten und sehr fischreich; man kann fast 75% der im roten Meer lebenden Fische sehen.
Im Strand-/Poolbereich befinden sich 2 Imbissstände; dort bekommt man ab ca. 12.00 Uhr Getränke und kleine Imbisse (sehr gute Pommes frites mit gegrillten Hähnchenfilets, Burgern Hackfleischröllchen und Kalamari).
Am Strand sind ständig Kellner unterwegs, die alkoholische und alkoholfreie Getränke anbieten.
Auf dem Hotelgelände befinden sich 4 Restaurants mit Terrassen:
- Lagoon – direkt am Strand; Frühstück, Mittagessen und Abendessen in Buffetform, „internationale Küche“, Atmosphäre einer Bahnhofshalle, relativ ungeschultes Personal

- Tabush – libanesische Küche, nur Abendessen à la carte mit Reservierung, guter Service

- Leonardo- italienische Küche, Frühstück (Buffet), Mittagessen à la carte, Abendessen à la carte mit Reservierung, guter Service

- Island Lagoon – Mittagessen à la carte, Abendessen à la carte mit Reservierung, guter Service

In allen Restaurants sind die Getränke frei; die Kellner versuchen jedoch Premiumgerichte (Steaks, Seafood) und Premiumgetränke (ägyptischer Wein und Sekt) gegen Aufschlag zu verkaufen. Sehr teuer, z. B. 1 Fl. Ägyptischer Sekt 300 EGP.


Von Gästen des Hotels, können auch die Restaurants (Thai, Chinesisch, Indisch, Libanesisch, Französisch) des benachbarten Makadi Palace mit genutzt werden.
Aber Vorsicht: nur einige einfach Gerichte sind vom ! All unklusive“ erfasst, bei allen anderen muss z. T. kräftig zugezahlt werden!

Tipps:

- Wer nach Hurghada möchte, sollte die zweimal täglich kostenlosen Shuttlebusse des Hotels zum Grand Hotel in Hurghada nutzen. Von dort kann man dann weiter in das Touristenzentrum Sekalla(McDonalds in der Sheraton Street)für ca. 20 – 25 EGP (Egyptian Pound) oder in das alte Hurghada (Dahar)für ca. 40 EGP fahren.
Die Hoteltaxis nach Hurghada und zurück sind teuer, ca. 45 €. Normale Taxen sind am Hotel nicht zu bekommen, da die Anlage zu abgelegen liegt.
Rückfahrt von Hurghada zum Hotel ca. 80 – 90 EGP
- Der Euro ist quasi eine Parallelwährung; er wird gern als Trinkgeld genommen.
- Trinkgelder für Kofferboys, Zimmerservice, Servicekräfte am Strand ca. 5 EGP
- In den Monaten Januar bis März unbedingt warme Kleidung mitnehmen, da es abends und nachts empfindlich kalt wird. Ebenso sollte man wgen des kalten Windes warme Kleidung für Bootsausfahrten mitnehmen.
- Im Hotel kann man an einem Geldautomaten EGP mit EC und Kreditkarte erhalten; am gleichen Automaten kann man auch Euro oder Dollar in EGP tauschen.
- Wenn möglich eine Junior Suite buchen: grosses Badezimmer, davin getrennt im eigenen Raum WC, großes Schlafzimmer, Wohnbereich, überdachte Terrasse mit Liegesessel und Balkon. Suiten 1115 – 1119 mit tollem Meerblick!
- In den benachbarten Hotels gibt es eine Apotheke.
- Gut ausgestattetes und sauberes Fitnessstudio für 50 EGP/Tag.

Fazit:
Wir hatten über ETI gebucht. Sehr empfehlenswert, toller Service – Empfang am Flughafen, Verkauf der Visa. Transfer, Ausflüge, nette Reiseleiter, interessante Ausflüge gegen Gebühr, wirklich ein Top Veranstalter.
Tolles Preis-Leistungsverhältnis, selbst wenn das Hotel schon etwas in die Jahre gekommen ist. Es ist aber immer der landestypische Standard zu beachten.
Negativ: die Anreise mit CONDOR: schmutzige Kabine, abgewetzte Sitze, schlecht gelauntes, unaufmerksames Kabinenpersonal, schlechtes, nicht mehr zu unterbietendes Essen!

Zimmertipp: Juniorsuite im 1. Stock mit Meerblick, 1112-1118
  • Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, dittelbrunn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2014

Liebe Gaeste,

vielen herzlichen Dank fuer Ihre Bewertung. Schoen, dass Sie sich bei uns sehr gut aufgehoben gefuehlt haben und wir Sie verwoehnen durften.
Wir hoffen Sie sind wieder gut zu Hause angekommen. Gerne wuerden wir Sie wieder begruessen, in Ihrem Heim fern von zu Hause, in Ihrem Grand Makadi.

Mit vielen sonnigen Gruessen

Hotel Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Januar 2014

Großes und weitläufiges Hotel. Der Anzahl von Zimmern und Gästen stehen ausreichend Plätze in Bars und Restaurants zur Verfügung. Es hat ausreichend Liegemöglichkeiten auf dem Areal und in Strandnähe sowieso (habe in den bisherigen Besuchen den Strand noch nie voll gesehen). Es waren hauptsächlich deutschsprachige Gäste da. Die sonst üblichen nordischen Länder waren wohl wegen entsprechender Warnhinweise nicht angereist. Dafür sind wohl mehr Osteuropäer mit Russischem Sprachschatz angereist. In der Anlage des Grand Makadi aber kein Problem. Es war stets angenehm und Gemütlich. Die Anlage ist sehr gepflegt und ruhig. Die Rezeption ist teilweise deutschsprachig. Der Empfang war sehr freundlich und man hatte immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen. Der Wifi-Empfang ist auch dort am besten. Das ist vor allem am späten Nachmittag auf der Grand Terrace zu erkennen. Die meisten sitzen eben in der Nähe der Rezeption. Zu Stoßzeiten muss man halt auch Geduld mitbringen.Das Grand Makadi gehört zu einem Komplex von mehreren Hotels der Redsea Gruppe und bildet eine gemeinsame Einheit. Es gibt eine eigene Mall mit Themenrestaurants, Apotheke und mehreren kleinen Geschäften. Die Anlage überzeugt in ihrer Größe und Weitläufigkeit. Man hat nie das Gefühl, dass es ausgebucht sein könnte. Die Vielzahl an Palmen auf dem Areal, die zudem noch Nachts mit je 2 Strahlern angeleuchtet werden, verströmen dazu noch ihren speziellen Charme von tausend und eine Nacht.Das Personal ist sehr freundlich und spricht auch teilweise sehr gut Deutsch. Die Koffer muss man nicht schleppen, die werden einem auf das Zimmer gebracht und auch abgeholt. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich. Eine Strandtasche mit Handtuch wird zur Verfügung gestellt. Diese können täglich frisch geordert werden – einfach am Abend vor die Türe legen. Am Pool wird man steht`s mit Getränken versorgt.Zum Frühstück sind zwei Restaurants geöffnet in denen es alles für den europäischen Gaumen gibt. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Mittagsessen wird in drei Restaurants angeboten, einmal in Buffetform und zweimal mit fester Themenkarte, einfach mal ausprobieren nach was einem der Sinn steht. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es auch noch etwas, einmal auch extra für die Kleinen Gäste. Das Abendessen kann dann mit Reservierung in diversen A la Carte Restaurants (Libanesisch, Italienisch, Französisch, Ägyptisch, Chinesisch, Indisch) eingenommen werden (teilweise in der Makadi Mall oder im Makadi Palace). Es geht auch ohne Reservierung, dann eben in Buffetform.Es gibt eine ruhige Animation nach festem Programm (Vormittags und Nachmittags). Wer will der kann und wer nicht möchte wird auch nicht dazu gedrängt. Es gibt auch einen Kinderclub. Die Abendanimation im Grand Makadi ist in angenehmen Rahmen und sehr geschützt durch die im Dezember aufkommende Abendfrische zu genießen. Die Diskothek darf im Nachbarhotel Makadi Palace besucht werden.Das Zimmer (Juniorsuite) war ausreichend groß mit Fernseher, Kühlschrank, Safe, Telefon und Klimaanlage. die Reinigung erfolgte täglich. Das Bad war sehr groß, die Badewanne etwas in die Jahre gekommen. Es wurde aber immer alles sehr sauber gehalten. Der Balkon war mit Holzmöbel ausgestattet und lud immer zum Verweilen ein. Das Riff vor dem Hotel ist wunderschön und sehr Fischreich. Es gibt einen Steg bis ans Hausriff der ein leichtes Einsteigen ermöglicht. Auch nach vielen Besuchen wird es dort nie Langweilig. Unbedingt also an die Schnorchelsausrüstung denken. Vorort ist es möglich das nötige Equipment kostenlos auszuleihen. Für ein kurzes Schnuppern auch sinnvoll. Die Angefressenen haben natürlich ihr eigene Ausrüstung dabei (wohl auch eine Frage der Hygiene).
Wer eine schöne Schnorcheltour mit Delfinen machen möchte ist bei www.delfinschwimmen-mogli.de am bestens aufgehoben. Noch nie haben wir die Delfine in ihrem Element so nahe erlebt. Dies ist keine Delfinhatz, wie ich es schon in anderen Ländern erlebt habe. Man kann in Ruhe seine Bilder machen mit den Delfinen schwimmen und genießen. Es ist immer wieder sehr beeindruckend.
Das Essen war auch sehr köstlich. Alles in allem ein schöner Tag mit Petra und Ralf(einer Schwäbin und einem Kölner). Inzwischen bieten die Beiden auch eine Stadtrundfahrt in Hurghada an.Es waren, abseits der üblichen Verkaufsfahrten, sehr schöne Einblicke in das Alltagsleben in Hurghada. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr und einen weiteren Besuch

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Jo N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 25. August 2014

Liebe Gaeste,

vielen herzlichen Dank fuer Ihre Bewertung. Schoen, dass Sie sich bei uns sehr gut aufgehoben gefuehlt haben und wir Sie verwoehnen durften.
Wir hoffen Sie sind wieder gut zu Hause angekommen. Gerne wuerden wir Sie wieder begruessen, in Ihrem Heim fern von zu Hause, in Ihrem Grand Makadi.

Mit vielen sonnigen Gruessen

Hotel Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen