Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Lieber nicht mehr...” 2 von fünf Punkten
Bewertung zu Dana Beach Resort

Beste Preise vom bis zum
Geben Sie einen Reisezeitraum ein, um die besten Preise anzuzeigen
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Dana Beach Resort
Nr. 22 von 223 Hotels in Hurghada
Zertifikat für Exzellenz
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lieber nicht mehr...”
2 von fünf Punkten Bewertet am 22. September 2011

Hotel hat schöne Anlage mit Minigolf, Pedalo fahren auf dem Kanal, Wasserrutschen, und viele Pools etc. Es ist also sehr abwechslungsreich.
Die Anlage ist sehr gross und hat dementsprechend auch viel Leute, vorwiegend Russen. Die Russen sind bekannt für fehlende Manieren. Da kann es schon passieren, dass beim Schöpfen am Büffet Dir jemand den Löffel aus der Hand reisst..... Die zwei Hauptrestaurants sind zu meiden. Der Asiate und Italiener sind klein und ok. Aber auch dort viel zu wenig Aussensitzplätze, leider. Noch eine Kleinigkeit, welche mich überrascht hat. Im Resort hat es Mücken - also Mückenspray nicht vergessen!

  • Aufenthalt Mai 2011, Familie
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 2 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 3 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, 744elena22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.178 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    707
    304
    99
    36
    32
Bewertungen für
403
472
26
5
Gesamtwertung
  • Ort
  • Schlafqualität
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (51)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Essen
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 19. Juli 2011

Hotel mit sehr schöner Anlage, alles sehr gepflegt und groß.
Am Strand immer genügend Liegen vorhanden + Strandbar.
Personal sehr aufmerksam und freundlich, besonders im italienschen Restaurant!
Es gab 5 verschiedene Restaurants, von denen uns der Italiener u. der Asiate am besten gefielen. Essen an sich war okay.
Zimmer: wir waren im 6000er Block.. Keine 5 Sterne. Klima Anlage zu laut.aber fürs Preis-Leistungsverhältnis absolut in Ordnung und groß.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 5 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, sabrini26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
oberursel
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juni 2011

wenn man,so wie wir, das erste mal in hurghada ist, ist der schock schon groß. auf der einen seite nur dreck,rohbauten und wüste. auf der anderen seite ein lang gezogenes hotelghetto. wir waren schon viel unterwegs auf der welt,aber sowas hatten wir noch nie gesehen.urlauber,die keinen wert darauf legen das hotel zu verlassen, werden sich bestimmt wohlfühlen,aber so lernt man bestimmt nix von land und leuten kennen.erstmal zum hotel: schöne weitläufige anlage,sehr gepflegt. die verschiedenen restaurants entsprechen von der Qualität höchstens einem (mit gutem willen) 3 sterne haus. fad, lauwarm, wenig auswahl. viele urlauber,auch wir, haben mit argen darmproblemen zu tun gehabt. wir schieben es mal auf den klimawechsel. die zimmer sind klein, abgewohnt und höchstens 2 sterne wert. wir hatten superior mit meerblick gebucht,aber wie so viele andere nicht bekommen.man versucht doch tatsächlich den leuten ein schlechtes zimmer unterzujubeln,nur um dann ,nach der beschwerde, das eigentlich gebuchte und bezahlte zimmer gegen aufpreis von 15 euro pro tag an den mann zu bringen. es gibt urlauber, die machen das. wer es nicht macht, kommt in ein anderes hotel der gleichen kette. so erging es ca. 20 urlaubern mit denen wir uns unterhalten haben. nach zwei tagen albatros palace (mehr schein als sein) konnten wir endlich in das gebuchte zimmer einziehen. zimmer top,auch sauber,aber auch keine 4,5 sterne. strand sehr klein,bei ebbe ist eine sandbank begehbar,auf denen dann die touristen auch noch die letzten korallen und meeresbewohner,wie zum beispiel kleine krebse und seesterne, tottrampeln. leute, etwas mehr respekt für die natur, sonst ist da bald alles tot. geht mal in die hocke und beobachtet das mal und bringt das auch euren kindern bei. das kann auch spass machen und man lernt noch was dabei. viele Quallen im wasser,die von den bediensteten raus gefischt werden und im sand verbuddelt werden. arme viecher, auch das gehört zur natur. wer das nicht will,sollte doch zuhause im schwimmbad urlaub machen. ansonsten wird überall trinkgeld erwartet, kellner, strandboys die sich drum reissen das handtuch zur liege zu bringen, eigentlich alle. wir geben gern und viel ( was wir in den ersten tagen auch gemacht haben) aber man kann nicht allen geben. der service ist bei manchen kellnern toll,bei anderen mies. man hat auch das gefühl das uber die urlauber auf arabisch gelästert wird. das bier ist trinkbar, auch der cuba libre. die animation und die abendunterhaltung ist nicht sehr abwechslungsreich. wer dieses hotel nur zum erholen, zb. nach einer nilkreuzfahrt, bucht ist hier bestens aufgehoben, sofern er im hotelkomplex bleibt. ansonsten empfehlen wir kairo per flug, ist zwar teurer,aber wer will schon 6 stunden im bus sitzen nur bei der hinfahrt. beim flug ca. 1 stunde, hat man den ganzen tag und sieht viel mehr. allein dieser ausflug war es wert in dieses land zu kommen. hurghada stadt haben wir uns ne abgasvergiftung geholt und fühlten uns von diesen aufdringlichen händlern mehr als belästigt. absolut nicht zu empfehlen. ist nix mit malerischen gässchen zum gemütlichen schoppen,sondern ähnlich wie in einer grossstadt, vierspurig befahren, jeder laden hat das gleiche. teilweise wurden wir sogar bedroht, wei wir nix kaufen wollten. die läden gegenüber des hotels sind auch nicht besser. im cleopatra markt kann man ohne zu handeln günstig einkaufen, wenn man auf kitsch steht. die senso mall (erreichbar mit taxi ca.6 euro hin und zurück,oder der bummelzug,hält vor dem kleopatra markt und fährt für ein trinkgeld) hat ein paar original läden und nen supermarkt in dem man auch original zigaretten kaufen kann,die stange ca. 13 euro. fazit: wer noch nicht viel urlaub weltweit gemacht hat und von den hotels verwöhnt wurde, wird sich hier sicherlich wohl fühlen. ist echt nicht schlecht,aber wir haben etwas besseres erwartet. wir wollen halt auch mal ausserhalb des hotels bummeln gehen,leider gibts nix weshalb sich das bummeln lohnt. macht ausflüge,damit ihr was vom land kennenlernt. zum schluss ein wort an alle hotelmanager, verkäufer und servicekräfte: nein, bei uns in deutschland wächst das geld nicht auf den bäumen und wir können auch nicht unbegrenzt davon pflücken um euch alle glücklich zu machen. wir müssen alle hart dafür arbeiten um uns dann bei euch zu erholen,deshalb gebt uns wofür wir bezahlt haben und seit nicht aufdringlich, dann geben wir gerne unser sauer erspartes geld aus.

Zimmertipp: viel trinkgeld
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 2 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, lilliOberursel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund, Deutschland
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 23. Juni 2011

Den Aufbau der Anlage ist sehr schön. Die Zimmer waren o.k u. Sauber. Die Zimmer waren alle in zwei bis dreistöckigen Gebäuden untergebracht, die sich vom Hauptgebäude bis hin zum Strand rechts und Links der Poollandschaften verteilten. Es gibt kein WC am Strand und keine Wassersportmöglichkeiten. Der Baulärm hat mich aber etwas gestört. Irgenwo gegenüber...

  • Aufenthalt September 2010, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, SuperLuthor!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aschaffenburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 91 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 17. Juni 2011

Um eins vornweg zu nehmen: Es gibt eigentlich keinen wirklichen Beschwerdegrund. Alles war in Ordnung. Aber eben nur in Ordnung. Nichts war wirklich ueberzeugend. Mir ist ein komplettes Raetsel, woher dieses Hotel seine guten Bewertungen hat! Vermutlich liegt es einfach daran, dass wir nicht zum dort vorherrschenden Klientel von uebergewichtigen Kleinfamilien und Ganzkoerpertaetowierten gehoeren, anders kann ich es mir nicht erklaeren. Wir hatten All Inklusive, es hat uns an nichts gefehlt, alles war total auf Deutsche ausgelegt und sicher fuer die meisten auch total toll, nur leider nicht fuer uns. Hinzu kommt, dass es anscheinend 900 Zimmer gibt, die alle ausgebucht waren, d.h. das Hotel war absolut am Anschlag, was man leider besonders am Laermpegel merkte .... wir hatten keine einzige ruhige Minute, egal wo wir uns befanden.

Die Lage des Hotels ist katastrophal. Inmitten eines "aufstrebenden" Urlaubsghettos gelegen, d.h. ein Hotelbunker neben dem anderen. Es hat einen sogenannten hoteleigenen Strand, d.h. ein kleiner Abschnitt zwischen 2 Betonmolen, an dem wir einmal zusammen mit gefuehlten 2000 anderen Gaesten waren, bis uns eine ueberwaeltigende Quallenflut hat fluechten lassen. Die Angestellten waren sehr bemueht, derer Herr zu werden, jedoch ohne Erfolg. Hinzu kommt, dass m.E. nach der Meeresboden relativ schnell steil abfaellt, d.h. ich wuerde mich hier mit Kleinkind nicht sicher fuehlen. Es liegt direkt in der Einflugschneise vom Flughafen, und wir konnten ca. alle 5 min ein Flugzeug bewundern, so tief fliegend, dass wir jedesmal problemlos Flugzeugtyp und -Gesellschaft erkennen konnten. Dies hat uns selber nicht gestoert, da wir selber relativ laut wohnen, aber ist fuer Leute, die es eher ruhig haben zu Hause, sicher sehr stoerend.

Beim Service gibt es ein uneingeschraenktes Plus, das einzige, was wirklich durchgaengig lobenswert war .... sieht man mal vom Check-In ab, bei dem genau 6 Rezeptionsmitarbeiter mit ca. 40 anreisenden Gaesten komplett ueberfordert waren, uns erst ein falsches Zimmer gaben, die Koffer kamen nach 4 Stunden, dafuer ging die Zimmerkarte nicht ..... ein totales Chaos, welches hier auch den Punktabzug gibt. Einzig und allein der Mitarbeiterin Melanie ist es zu verdanken gewesen, dass ueberhaupt noch irgendjemand irgendein Zimmer bekam ... und das nach bereits 10 Std auf den Beinen nach 5 Std Busfahrt ab 4 Uhr morgens von Luxor aus. Ansonsten: SUPER. Alle Mitarbeiter waren schnell, leise, effektiv und ueberhaupt nicht aufdringlich. Weiter so! Besonders hervorzuheben sind die Kellner im L'Asiatique und an der Island Bar. Wir konnten uns nur mit einer Mischung aus Deutsch und Englisch verstaendlich machen, richtig gut gesprochen hat niemand keine der beiden Sprachen.

Nun zur Gastronomie: Tja ...... was hatten wir hier erwartet! Themenrestaurants! Tolle abwechslungsreiche Buffets! Und was bekamen wir? 4 (oder waren es 5?!) Restaurants, in denen es jeweils mittags und abends genau dasselbe gab. Ueberall gab es eine Pastastation, ueberall gab es eine Pizzastation, die Hauptzutat war ueberall Glutamat (ich hatte vom ersten Tag an Magenprobleme, nach einer Woche voerher auf einem Nilkreuzfahrtschiff ohne jegliches Problem!), es gab von allem reichlich, alles war auch frisch und nett angerichtet .... aber wer wie z.B. im Reef Oasis Blue Bay in Sharm wenigstens mal ein A La Carte Restaurant erwartet, wird hier bitter enttaeuscht - Fehlanzeige. Wir waren dann 4x beim Asiaten, weil man da wenigstens Naan und Tandoori-zubereitetes Fleisch bekommen konnte. Nochmal: Die Qualitaet war wirklich nicht schlecht, es war mehr als genug fuer alle, aber phantasielos und ohne jede Uberraschung. Wie das Leute 2 Wochen aushalten koennen, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Das Einzige, was wirklich gut war, war das Spaetaufsteherfruehstueck im "KAISER" .... ja, es scheint wirklich einen Bedarf fuer deutsches Essen im Aegyptenurlaub zu geben! Rouladen und Rotkohl, haben wir uns erzaehlen lassen! Dafuer keine landestypischen Spezialitaeten. Atmosphaere in den Restaurants ausser beim Asiaten wie in einer Bahnhofshalle, laut, hektisch, nervig. Nicht nur wir, sondern auch ein Paerchen, welches wir auf dem Schiff kennengelernt hatten, klagte die ganze Woche ueber Magenbeschwerden .... ich glaube nicht mal, dass es am Essen lag, man legt wirklich Wert auf Sauberkeit hier, es ist einfach diese Menschenmenge, die einen umhaut.

Beim Thema Sport/Animation gebe ich fairerweise ein paar Punkte, um objektiv zu bleiben, denn es gab ja 4 Pools, davon einen Kinderpool und einen Relaxpool .... tjaaa, leider waren aber auch am Relaxpool nur kreischende Kleinkinder! Nehmt Euch ein Beispiel wiederum am Reef Oasis Blue Bay, da gab es einen Kinderpool und einen Relaxpool, und an diesem waren eben Kinder verboten! Ich finde es toll, wenn Kinder im Urlaub einen eigenen Bereich haben, in dem sie sich nach Herzenslust austoben koennen ... warum gilt im Dana Beach nicht das gleiche Recht fuer Erwachsene? Die uebliche langweilige Animation (Dart, AquaGym etc), die wir nicht genutzt haben. Zum Strand habe ich schon oben alles gesagt, unter aller Kanone.

Zu den Zimmern laesst sich sagen, sie waren ok, sauber und gross genug, mit kostenfreiem Safe. Leider war die Matratzenqualitaet unterirdisch, was dazu fuehrte, dass wir bei jeder Bewegung des Partners senkrecht im Bett standen und ohne Witz nie laenger als 2 min am Stueck schlafen konnten. Hier muss unbedingt etwas getan werden! Wir hatten einen sehr schoenen grossen Balkon, haben aber auch Terrassen/Balkons in Miniaturgroesse gesehen .... nicht wirklich schoen.

Zusammenfassend also: Wer im Urlaub nach Herzenslust Radau machen und erleben will, sich damit abfindet, dass er sich mit 2000 anderen Reisenden um immer dasselbe reichhaltige nahrhafte geschmacksfreie (ausser Glutamat) Essen balgen darf, wem es eher auf Quantitaet als auf Qualitaet ankommt, und wer sich auch an pausenlosem ohrenbetaeubendem Laerm ab 6 Uhr morgens vor der Zimmertuer und in jedem Bereich des Hotels nicht stoert, der ist im Dana Beach garantiert gluecklich. Wer wie wir vom Reef Oasis Blue Bay oder aehnlichen Resorts ein bisschen Stil, Phantasie und gewisse Extras wie Relaxpool fuer Erwachsene mit Wasserfaellen, kostenlose Shisha (im Dana Beach 2 €!) und qualitativ hochwertige A La Carte Restaurants erwartet - Finger weg! Zum Erholen ist das Dana Beach vollkommen ungeeignet.

  • Aufenthalt Juni 2011, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, PillowyStar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Hurghada angesehen:
2.6 km entfernt
Albatros Palace Resort
Albatros Palace Resort
Nr. 46 von 223 in Hurghada
4.5 von fünf Punkten 802 Bewertungen
3.8 km entfernt
Mercure Hurghada Hotel
Mercure Hurghada Hotel
Nr. 14 von 223 in Hurghada
4.5 von fünf Punkten 3.123 Bewertungen
0.3 km entfernt
The Desert Rose Resort
The Desert Rose Resort
Nr. 21 von 223 in Hurghada
4.5 von fünf Punkten 3.018 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
5.5 km entfernt
The Oberoi Sahl Hasheesh
The Oberoi Sahl Hasheesh
Nr. 1 von 223 in Hurghada
5.0 von fünf Punkten 1.216 Bewertungen
0.3 km entfernt
Sunrise Select Garden Beach Resort & Spa
7.4 km entfernt
Steigenberger Al Dau Beach Hotel
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Dana Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dana Beach Resort

Unternehmen: Dana Beach Resort
Anschrift: Sahl Hashish Road, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 13 der besten Resorts in Hurghada
Nr. 14 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 17 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 21 der Luxushotels in Hurghada
Nr. 22 der Romantikhotels in Hurghada
Nr. 25 der Familienhotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 85 € - 317 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Dana Beach Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 841
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Ebookers, Expedia, Hotels.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dana Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Dana Beach Resort Hurghada
Dana Beach Resort Homepage
Hotel Dana Beach Hurghada
Dana Beach Hotel Hurghada
Dana Beach Resort In Hurghada
Dana Beach Hotelanlage
Hotelbewertung Dana Beach Resort Hurghada
Dana Beach Resort Hotelbewertung Hurghada
Dana Beach Hurghada

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen