Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nie wieder ”
Bewertung zu Magic Beach Hotel

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Magic Beach Hotel
Nr. 120 von 222 Hotels in Hurghada
Bewertet am 23. Januar 2014 über Mobile-Apps

Das Hotel ist einfach nicht weiter zu empfehlen fuer Leute die mehr als eine Woche dort Urlaub machen wollen. Das bezieht sich auf das Essen was eine Katastrophe ist von der Sauberkeit und Hygiene im Bereich der Küche und dem entsprechenden Zustand der angebotenen Speisen. Vom Frühstück gar nicht zu sprechen. Für Kinder absolut nicht geeignet. Keine Kinderbetreuung und auch keine Spielgeräte. Kein a la cart Restaurant, obwohl beides im Katalog angeboten und beschrieben wird. Das Management (kein deutsches) ist total überfordert . Reklamationen werden nucht wirklich behandelt. Gäste werden zu guten Bewertungen mit Versprechungen z.B. Umzug in eine Suite; genötigt. Wer das mit sich machen lässt - ist für mich ein armer Tropf.

Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
2  Danke, Casandra58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (143)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

33 - 39 von 143 Bewertungen

Bewertet am 14. Dezember 2013

Das Hotel ist klein mit 125 Zi. davon einige Suiten, aber wie viele andere meinen es sei familiär - davon haben wir nichts gemerkt. Ansonsten ist alles sauber, die Roomboys und andere Reinigungskräfte geben sich wirklich Mühe. Auch die Kellner - bis auf wenige Ausnahmen - sind okay. Der Frühstückskellner war der Hammer und geht gar nicht -ebenso der griessgrämige Frühstückskoch - so sah auch das Frühstücksbuffett aus - ekelhaft, unhygienisch, vertrocknete Wurst und Käse, eingetrockneter Quark in dreckigen Schüsseln deren Stand vom Inhalt man jeden Tag sehen konnte. Eine Sorte Wurst - drei Wochen lang - welche nicht mal die streunenden Strassenhunde gefressen haben. Reklamationen bezüglich des katstrophalen Essens wurden vom Management mit einem Lächeln abgetan. Wir waren schon 8 Mal in Ägypten, sind keine Gourmets und haben verschiedene Hotels (auch mit weniger Sternen) besucht - aber so etwas wie im Magic Beach haben wir noch nicht erlebt. Es gab sogar Tage da waren die Gtränke aus, es gababends keinen Wein weder rot, weiss oder rosè (rosè - es wurde roter und weisser gemischt). Auch Softgetränke wie Cola und Cola ligth waren aus. Bier war aus, da hat man dann aus den nicht belegten Zimmern die MInibars ausgräumt um die wenigen Hausgäste mit Getränken versorgen zu können. Die angeblichen ägyptischen Abende mit entsprechendem Buffett - wo haben die stattgefunden - im Magic Beach nicht. Auch wer zum Frühstück keinen Kaffee trinkt kann sich nur an Tee festhalten, Kaba gibt es keine - also für Kidis auch diesbezüglich nicht geeignet.

Animation ausser Boccia und Stretching wurde von Tess nichts angeboten, okay 2 x in den 3 Wo. gab es Aquagymn. Abends legte Momo Musik auf - die bis 22:00 Uhr die Anlage beschallte. Mehrmals wö. gab es Bauchtanz, 1 x eine Schlangenshow und Tänzer.

Der Strand ist direkt am Haus, der Sand erinnerte uns an irgendwelchen Bauschutt mit Sand vermischt. Das Hotel liegt ruhig - wer Trubel will ist da fehl am Platz. In der letzten Zeit unseres Aufenthalts in diesem Hotel hatten wir noch einen Baustelle in der Anlage - es wurde eine schon lang angefangene Bauruine weitergführt - es soll eine Pizzeria werden. Das a la Cart Restaurant sowie der Kinderclub sind noch Baustellen und verschlossen. Für Kidis gibt es dort 0,00 NICHTS.

Wir haben noch nie einen Urlaub beendet, mit den Worten: Gott sei Dank, wir haben es geschafft!! Unglaublich aber war. Und auch wir sind der Meinung wie andere hier auch schon kundgetan haben, es werden die Gäste dazu genötigt gute Bewertungen abzugeben (haben es selbst von anderen gesagt bekommen) - als Dank darf man dann in eine Suite umziehen.

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Casandra58!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juli 2013 über Mobile-Apps

Mein Urlaub in diesem Hotel hat mir sehr gefallen.Vom Flughafen mit Limousine abgeholt ging es zum Hotel in ca.20 Minuten.Das einchecken dauerte ein paar Minuten und schon trug man uns den Koffer ins Zimmer und erklärte uns kurz wie der kostenlose WLAN funktioniert,der aber auch am Pool und Strand ging.Das Frühstück beinhaltete Brot mehrere Sorten,Kuchen,Butter,Käse,mehrere Sorten Eier,warmes essen, Kaffee,Tee,Säfte.alles lecker,natürlich nichts für Meckerer. ,die zu Hause mehr zum essen geboten bekommen.beim mittagbüffet und abendbuffet genügend Auswahl inklusive reichhaltiges Küchenbüffet .die Kellner servierten Getränke im flugstempo,ohne trinkgeldhascherei wie immer behauptet wird.da möchte ich nochmals Pola,islamingo,Ahmed,Trikotiger,mansour,der kleine,und alle anderen deren Namen ich nicht weiss.unsere deutsche Ansprechpartnerin Regina gab mir wertvolle tips und dafür auch danke.tagsüber wurde von den süßen ,netten Animateurinnen Irina und tess wassergymnastik,Gymnastik,stretching,Boccia und Volleyball angeboten ohne aufdringlich zu erscheinen.danke dafür.am Abend ging es dann zur Sache nach der kinderdisco kam Momo der dritte Animateur und drei sprachen spricht mit seiner fakirshow,dann gab es noch die schlangenshow,die bauchtänzerin und verschiedene tanzshows.momo fragte mich immer nach meinem Wohlergehen,danke für die Fürsorge , momo.die Angestellten waren den ganzen Tag damit beschäftigt das Hotel auf hochglanz zu halten,was ich übertrieben fand.es wäre sehr schön wenn man abends nach23.00uhr noch draußen sitzen könnte bei leiser Musik und Getränken und nicht alle Lichter ausgingen. Wir werden auf jeden fall wiederkommen und das mit einer Gruppe gleichgesinnter die wir dort kennenlernten und ich weiß jetzt schon dass man uns mit Freude erwartet!!!

  • Aufenthalt: Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, charlie4455!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Juli 2013

Da das Hotel nicht sehr gross ist, bewahrt man sich einen schnellen Überblick. Sehr freundliches Personal, sauber und nicht weit von der Altstadt entfernt. Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich. Animation gibt es jeden Tag. Der Stand ist sehr flach abfallend.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, bergjet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2013

Das Hotel manipuliert ihre Bewertungen hier, das haben wir von den Gästen erfahren, die nächsten Tag abreisen wollten. Die wurden vom Hotelchef ins Büro geholt und sollten eine 6 Sterne Bewertung machen und wurden dazu gedrängt.

Strandanlage sind auf dem Bilder sehr schön, in Realität ist aber nicht so.
Den Strand als Sandstrand zu bezeichnen ist meine Meinung nach eine Täuschung.
Jeder, der schon mal an einem schönen strand in Ägypten war, weißt, dass DAS von einem schönen strand weit entfernt ist :( dieser strand ist echt schmal und klein, man muss mit Schwimmschuhen ins Meer, weil die ersten 200 Meter erstmal nur Steine etc. sind und man erstmal eine Ewigkeit durchwaten muss, um schwimmen zu können "cirka 400 m" ), außerdem verdeckt der schatten des Hotelgebäudes ab 16 Uhr fast den gesamten kleinen Strandabschnitt. Zum nächsten Strand muss man mit dem Taxi fahren und noch Eintrittpreis zahlen, der mind. 25 LE ist.

Es gibt keine Badewanne, nur Duschkabine mit kaputten Schiebetüren,. Wasser kann man gar nicht richtig einstellen, da es entweder heiß oder kalt ist, sodass man kaum duschen kann .( so steht man jahrelang drunter und versuchte eine angenehme Temperatur zum duschen zu finden, was echt nervig ist!)

Das Essen ist nicht toll, schrecklicher Tiefkühlfisch ( Pangasius ), alles wiederholt sich alle 2 Tage, sehr fad/geschmacklos, Huhn besteht zu 75% aus Knochen, FRUSTRIEREND! Schmutzige Tische, teilweiße gedeckt. Gläser und Tassen nicht richtig Gespült.

Für Familien mit Kindern gibt es gar nicht.

Taxiservice im Hotel ist eine Abzocke.( 6 Euro für ein Fahrt nach Sekala (Zentrum von Hurghada) , Taxi vor der Tür kostet cirka 1,50 Euro ).

Keine Spaziermöglichkeit. Das Hotel liegt in einer Neubau/No Name Zone, wo es nichts hat außer ein paar Shops. Empfehlenswert ist MICHA Laden, die Preise sind genauso wie in Sekala , manchmal sogar günstiger .

Beim Check aut werden die Gäste im wahrsten Sinne des Wortes einfach rausgeworfen. Wir sollten um 12.00 die Zimmer räumen, beim Abflug von 19.00. Preis/ Leistung definitiv nicht OK! Lieber 50 €- 100 € pro Person mehr bezahlen um wenigstens ein vernünftiges Angebot zu bekommen!

A-la-carte Restaurant, Friseur, Fitnessraum - Fehlinformation.

Fazit:

Wir fragen uns wo kommen 4 Sterne her und empfehlen das Hotel nicht weiter.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
11  Danke, Vladymyr1968!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2013

Der Strand ist nett, jedoch muss man ca.300m durchs Wasser waten bis man schwimmen kann(Ebbe/Flut) unbedingt Schuhe anziehen!!! Essen und Getränke sind unterirdisch...Orientalische Speisen sind auch mit der Lupe nicht zu finden...so gut wie keine Abwechslung der Speisen...sehr geschmacklos abgeschmeckt....teilweise sehr exotische Gerichte wie eine kalte Kartoffelstocktorte auf dem Vorspeisenbuffet...Service lässt
teilweise stark zu wünschen übrig. Geschirr ist oft schmutzig. A la Carte Restaurant ist inexistent. frische Säfte welche im all inclusive Angebot beworben werden, sind kostenpflichtig. W-lan ist im 2 stock nicht mehr zu empfangen. Limousinen/Taxiservice bringt einem total überteuert zum nächsten "Kollegen" , wo man als unwissender gleich kräftig abgezockt wird. In der näheren Umgebung hat es gar nichts, ausser Bauruinen und -stellen. Liegestühle werden schon um 5:00 reserviert um dann gegen Mittag mal anzukommen :-(. Alles in allen "NICHT EMPFEHLENSWERT" Die Mitarbeiter des Hotes geben sich jedoch wirklich mühe, aber bei drei Monaten Arbeit am Stück,14 Stunden am Tag, ohne einen freien Tag mit einem Lohn von 80Euro!...Mit vielen Betrunkenen,Unfreundlichen und teilweise sehr Respektlosen Gästen kann man Ihnen auch nicht böse sein wenn Sie mal nicht mehr können oder halt lustlos sind.

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, pomelotte!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Januar 2013

Zum Zeitpunkt meiner Buchung war dieses Hotel das günstigste 4-Sterne-All-Inclusive-Angebot. Wenn auch nicht alles perfekt ist, gab es für den Preis nicht viel zu meckern.

Das 2011 eröffnete eher kleine Hotel hat 120 Zimmern und liegt direkt am Strand im nördlichen Teil Hurghadas, dem Villenviertel El Helal. In der näheren Umgebung gibt es keine Restaurants oder Bars, nur ein paar touristische Geschäfte, deshalb empfiehlt sich AI. Die Altstadt Hurghadas El Dahhar ist zu Fuß erreichbar (ca. 1 km), zum touristischen Teil Sekalla fährt man 15 bis 20 Minuten mit dem Bus (2,50 EGP) oder Taxi (ca. 15 EGP). Es gab viele deutsche Gäste aller Altersgruppen, auch einige Alleinreisende. Die Atmosphäre war fast familiär.

Leider ist der Strand zum Schwimmen nur bedingt geeignet, da es sehr flach ins Wasser geht und es bei Ebbe eine Art Watt gibt. Man muss also erst weit waten. Ein Badesteg, wie ihn viele Hotels haben, wäre sehr hilfreich, um direkt ins tiefe Wasser zu gelangen und ist wohl auch geplant. Der kleine Pool (und große Teile der Außenanlage) liegt im Winter im Schatten und ist dann zu kalt zum Baden und wird praktisch nicht genutzt. Liegestühle am Strand waren in ausreichender Zahl vorhanden, auch ohne morgendliche Reservierung. Strandspaziergänge außerhalb des Hotels sind leider nicht möglich (Privatgelände).

Die Zimmer haben Balkon mit Meerblick und Fernseher mit 4 deutschen Sendern. Die Zimmerreinigung ist gut. Der Safe ist kostenlos. In meinem Zimmer funktionierte die Heizung nicht und da die Reparatur nicht klappte, habe ich anstandslos sofort ein neues, sehr schönes Zimmer bekommen.

Das Essen vom Buffet ist nicht sehr abwechslungsreich, aber es hat mir fast immer gut geschmeckt. Leider ist der Kaffee teils so gut wie ungenießbar, dafür gibt es eine gute Teeauswahl. A la Carte Restaurants gibt es nicht. Der Eßbereich ist wie das ganze Hotel sehr sauber. Alle Servicekräfte sind durchweg sehr freundlich und zuvorkommend. Beispielsweise werden vor AI-Schluss um 23 Uhr auch noch 3 Getränke auf Vorrat ausgegeben. Es war zu spüren, dass die Angestellten ihren Job gerne machen. Wasserflaschen gehörten nicht zum AI-Angebot, Wasser fürs Zimmer musste also extern gekauft oder bezahlt werden.

Einziges kleines Ärgernis: Mir wurden zwei Getränke aus der Minibar berechnet, die ich nicht genommen habe (habe die Minibar überhaupt nicht genutzt). Es wurde mir nicht geglaubt und ich sollte trotzdem zahlen.

Im Lobbybereich und in manchen Zimmern ist WLAN kostenfrei verfügbar. Die Verbindung war zuverlässig und recht schnell.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, S S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Hurghada angesehen:
1.3 km entfernt
The Three Corners Royal Star Beach Resort
0.3 km entfernt
Sea Star Beau Rivage
Sea Star Beau Rivage
Nr. 22 von 222 in Hurghada
998 Bewertungen
6.6 km entfernt
Bella Vista Resort
Bella Vista Resort
Nr. 110 von 222 in Hurghada
577 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.3 km entfernt
Triton Empire Hotel
Triton Empire Hotel
Nr. 171 von 222 in Hurghada
800 Bewertungen
16.6 km entfernt
Grand Seas Resort Hostmark
Grand Seas Resort Hostmark
Nr. 109 von 222 in Hurghada
550 Bewertungen
5.3 km entfernt
Palm Beach Resort
Palm Beach Resort
Nr. 63 von 222 in Hurghada
679 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Magic Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Magic Beach Hotel

Anschrift: El Helal District 47, Hurghada 84511, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 120 von 222 Hotels in Hurghada
Preisklasse: 14€ - 79€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Magic Beach Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 122
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Evoline ltd, 5viajes2012 S.L., Hotels.com und TUI DE als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Magic Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen