Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (4.397)
Bewertungen filtern
4.397 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.190
728
271
104
104
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.190
728
271
104
104
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
64 - 69 von 4.397 Bewertungen
Bewertet 22. März 2018

Wir sind gestern aus unserem 9-tägigen Urlaub im Steigenberger Aqua Magic zurück ins kalte Deutschland gekommen.
Gebucht haben wir das Hotel aufgrund der äußerst positiven Bewertungen und tollen Bilder, die man auf diversen Websites findet. Und wir müssen sagen - diesen Eindruck können wir bis auf eine kleine Ausnahme bestätigen - der Service ist wirklich top und das Hotel hat einen hohen Standard. Die Anlage und die zahlreichen Pools sind wirklich toll! Insbesondere der Lazy River, durch den man sich mit Reifen treiben lassen kann, ist ein Highlight für uns gewesen. Auch der Weg zum Strand ist sehr schön gemacht und der kleine Fußweg durch die Anlage des Steigenberger Al Dau hat uns überhaupt nichts ausgemacht - im Gegenteil: ein bisschen Bewegung kam uns bei dem ganzen Essen sehr gelegen. Vom Essen waren wir sehr angetan, vor allem der Orientalische Abend im Seasons Restaurant und das Mittagessen im Palappa Restaurant waren spitze - nur der "Seafood-Tag" im Hauptrestaurant hat uns etwas enttäuscht, da es mehr Fleisch als Fisch gab..

So und jetzt zu der kleine Ausnahme, die uns leider doch ziemlich gestört hat. Wir haben vorab mehrere Emails an die Gästebetreuung und die offizielle Mailadresse des Hotels geschickt und einen Zimmerwunsch geäußert, da wir viel Wert auf ein leises Zimmer im Urlaub legen. Wir bekamen recht schnell eine Antwort, dass sie versuchen würden unserer Bitte nachzukommen. Die Realität sah dann leider etwas anders aus - wir bekamen ein Superior Zimmer in Block 7 mit einer Zwischentüre zum nächsten Zimmer - diese Türe war so lärmdurchlässig, dass wir jedes Wort von den Nachbarn, die Dusche, den Fernseher, leider wirklich alles verstehen konnten. Das war nicht ganz das, was wir uns unter einem leisen Zimmer vorgestellt haben..

Zimmertipp: Zimmer mit Zwischentüre zum nächsten Zimmer meiden, außer man bucht beide Zimmer - sehr laut und lärmdurchlässig.
  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, sommermaedchen08!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. März 2018

Wir waren für eine Woche Anfang März im Steigenberger Aqua Magic und hatten super Wetter und Temperaturen die am Tage um die 32 Grad lagen. Abends brauchte man dann doch ein dünnes Jäckchen drüber sind zwar immer noch 20 Grad aber durch den Wind wirkt es frischer.
Das Hotel liegt ziemlich dicht am Flughafen dadurch dauert der Transfer maximal 8 Minuten. Bei der Einreise in Ägypten muss man für das Visum bezahlen , wir zahlten pro Person 34 € andere hingegen 28 € warum jeder unterschiedlich löhnt ist uns ein Rätsel.
Der Check-in erfolgte schnell und der Kofferboy stand schon bereit innerhalb von 10 Minuten waren wir auf unserem Zimmer.
Wir hatten ein Superior Zimmer in Haus 7 welches ausreichend groß war , aber leider gab es im Bad gar keine Ablageflächen. Maximal eine Waschtasche hatte Platz und das war es. Es gab auch keinen Rasierspiegel. Handtücher wurden täglich gewechselt , obwohl wir sie nicht auf den Boden legten. Die Dusche hatte leider kein Gefälle deshalb konnte das Wasser nicht ablaufen und es roch permanent muffig.
Die Klimaanlage funktionierte , tropfte im Flur aber leider von der Decke es wurde repariert - jedoch nach 2 Tagen fing es wieder an.
Es gibt auch einen Safe im Schrank , das Handling ist anders als man es gewöhnt ist, bitte vorher genau lesen.
WiFi wurde angeboten , ist aber ausbaufähig funktioniert nicht überall gut.
Das Essen im Buffet Restaurant war immer sehr lecker und reichhaltig und es wurde schnell nachgefüllt wenn etwas leer wurde. Die Nachspeisen haben uns zu jeder Tageszeit eine optische und genussvolle Freude bereitet / siehe Foto.
Am Pool waren wir nicht, sind immer zum Meer gelaufen oder vom dem netten Golfcar Fahrer gebracht worden.
Liegen am Strand gibt es genug ohne Reservierung. Es gibt eine Strandbar die von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist und wo man mittags leckere Snacks und Eis bekommt.
Hervorheben möchte ich an dieser Stelle den aufmerksamen und überaus freundlichen Kellner Moustafa, der uns am zweiten Tag schon unsere Wünsche von den Augen ablesen konnte und an die Strandliege servierte.
Der Strand war sauber und stets gereinigt , wie eigentlich alles in der gesamten Anlage.
Wir haben uns in dieser Anlage wohlgefühlt und können sie weiterempfehlen.

PS: Wenn man um 12 Uhr auscheckt und erst 4 Stunden später abgeholt wird , bitte bedenken , dass das WLAN dann leider nicht mehr zur Verfügung steht.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Eddy_Brandenburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2018

Wir waren vom 25.02-11.03.2018
Unsere Anreise hat sich als kleine Odysee dargestellt. Der Abflug in Frankfurt mit Sunexpress hatte sich um 2 Stunden verspätet so dass wir erst um 1.30 Uhr Nachts aus dem Flugplatz in Hurghada raus kamen.
Da wir Transfer gebucht hatten wartete ein junger Mann mit einem privat Pkw auf uns der uns zum Hotel brachte. Was wir nicht wussten, das man Nachts beim Autofahren in Ägypten gar kein Licht braucht denn das schaltete der junge Mann auf der ganzen Fahrt nicht ein. Vielleicht war das auch der Grund warum er uns am Seiteneingang des Hotels absetzte. Dadurch bekamen wir schon die erste Führung durch die weitläufige Hotelanlage zur Reception.
Mit den Zimmerkarten machte dann ein anderer Mitarbeiter mit uns eine zweite Nachtführung durch die Anlage die uns zu Block 8 des Hotels führte wobei er erst dort merkte das unser Zimmer in Block 7 lag.
Nun wir hatten unser Zimmer dann doch noch erreicht und waren nur noch froh über die bequemen Betten.
Die Zimmer dürften mal wieder etwas aufgefrischt werden in unserem Superiror Zimmer die schwarze Decke und der schwarze Schrank im Eingang machen die Sache etwas dunkel.
Was ich noch vermisst habe sind Steckdosen am Bett. Nach einer Woche habe ich festgestellt Das sich dort Steckdosen befinden,die jedoch durch das Queensbett verdeckt sind und nicht genutzt werden können.
Das Bett war super vom ersten Tag haben wir gut darin geschlafen. Ohrstöpsel sind jedoch zu empfehlen da das Haus sehr hellhörig ist.Die Sauberkeit im Zimmer könnte man verbessern.
Ansonsten war es in der gesamten Anlage Picco Bello sauber. Ständig wird gekehrt, gewischt und weggeräumt.
Was mir aufgefallen ist, ist das wohl die Hygieneartikel wie Duschgel und Shampoo in kleinen Portionsflaschen vermutlich nachgefüllt werden, auf einer war die Beschriftung nur noch teilweise vorhanden. In einem 5 Sterne Haus erwarte ich dies eigentlich nicht.
Noch etwas zu dem Safe mit dem hatte ich meinen Spass denn kaum hatte ich ihn berührt war er schon verriegelt.
4 mal in einer Stunde kam der nette Hausservice mit Sicherheitsmann um mir den Safe zu entsperren.
Das öffnen und schliessen des Safes habe ich dann meiner Partnerin überlassen da ich mich genierte
den Hausservice das 5te mal kommen zu lassen.
Mein Hinweis Anleitung vor dem Berühren des Safes genau durchlesen und strikt daran halten.
Leider wurde auch das heraustropfende Wasser aus der Klimaanlage erst nach meiner Nachfrage am zweiten Tag beseitigt.
Das Essen gibt kaum Anlass zum nörgeln, ich hatte auch keine Probleme mit der Verdauung. Natürlich war im grossen Restaurant die Putenbrust oder das Rindfleisch schon mal etwas trocken.
Dafür muss ich sagen waren die Gerichte abgeschmeckt und gut gewürzt. Die Auswahl hat bei mir keine Wünsch offen gelassen.
Weiter positiv erwähnen möchte ich die Essen in den 3 À-la-carte-Restaurants,da gibt es einen tollen Service. Ich hatte Rindfleisch und das war saftig und auf den Punkt gebraten.
Besonders schön ist das man diese Restaurants pro Aufenthalt einmal Gratis besuchen kann.
Das WiFI ist nicht wirklich überall beständig, und je nach Tageszeit Nervenaufreibend. Da empfehle ich auch sich eine Simkarte zu besorgen.
Die Aussenanlage und der Strand sind sehr gepflegt wir haben immer eine freie Liege gefunden und mit den Pools, Rutschen, lazy river und den Tretbooten am Strand die man tägl.1/2 Std. gratis nutzen durfte hat man immer was zu tun wenn man will.
Die Hauseigene Limousine ist erschwinglich und wir haben sie gerne genutzt.
Das Personal war auch ohne Trinkgeld immer feundlich und hilfsbereit und ich hatte zu keiner Zeit den Eindruck das auf Trinkgeld gedrängt wurde.
Ich habe mein Trinkgeld immer freiwillig und gerne gegeben.
Was man noch nutzen sollte ist Mittwochs die Begrüssung durch das Hotelmanagment da kann man sich in entspannter Atmosphäre mit der Hotelleitung vom Boss über den Chefkoch bis zur Gästebetreuung austauschen und ggf. anstehende Fragen klären.
Wer das nicht möchte kann auch nur ein Häppchen essen und ein Bier oder Sektchen schlürfen.
Insgesamt und abschließend war es für uns ein schöner Urlaub und wir bereuen es überhaupt nicht das Steigenberger Aqua Magic für unseren Urlaub ausgewählt zu haben.
Denn das Steigenberger Aqua Magic bietet ein Top Preis Leistungsverhältnis in einer Wohlfühl Atmosphäre.

PS: Zur Fluggesellschft Sunexpress. Wir sind mit der gleichen 2 stündigen Verspätung wie beim Hinflug auch beim Rückflug gestartet.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Volker P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2018 über Mobile-Apps

Wir Wir waren Ende Februar/Anfang März für 11 Tage im Aqua Magic. Die Anlage ist super gepflegt und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Neben den diversen Pools, der weitläufigen Anlage und dem guten Essen (speziell Sky Bar) muss ein besonderer Dank an das nette Personal vor Ort gehen (u.a. Mostafa und Arafat im Fitness sowie Omar im Catering). Wir hatten sehr viel Spaß und kommen bestimmt noch einmal wieder.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
4  Danke, Horsetea27!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dieter G, General Manager von Steigenberger Aqua Magic, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. März 2018
Mit Google übersetzen

Dear horsetea27,

Thank you for your excellent review – it was a sheer delight to read your positive words about our hotel.
Further, we wish to thank you for your lovely feedback about our staff. We will be happy to share your review with them.


We hope to welcome you again soon to Steigenberger Aqua Magic!

Best Regards,

Dieter Geiger
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 8. März 2018 über Mobile-Apps

Dass essen ist Top.. Aber die ersten 2-3 tage hat man etwas probleme mit dem gewürzten.. Dass hotel ist gut die zimmer auch nur mangelt es etwas an der Hygiene.. schwimmen Top Massage ist extra geht so.. In Deutschland beim Tai ist es besser.. Aktivitäten mit den Veranstaltern.. Die Preise überteuert.. Aber ansonsten schönes wetter

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Mesut D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen