Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (587)
Bewertungen filtern
587 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
284
213
54
17
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
284
213
54
17
19
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
52 - 57 von 587 Bewertungen
Bewertet 12. Februar 2013

Im Vergleich zum Happy Life Resort /Marsa Alam buchten wir dieses Hotel zweimal, jeweils 14 Tage. Kurz und bündig : Hier wird sich wirklich Mühe gegeben, ob Zimmerservice oder Restaurant, dieses Hotel entspricht dem Reisepreis. Das Essen war immer reichlich und nett dekoriert, die Bedienungen waren eifrig und schnell, es gab immer vor dem Essen eine Einweisung des Chefs, was sich im Service ganz klar bemerkbar machte.Wein aus Weingläsern (was im Resort /Marsa Alma NICHT der Fall war) und so weiter. Können dieses Hotel wirklich weiter empfehlen.

  • Aufenthalt: März 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Jasmin B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Januar 2013 über Mobile-Apps

Das Hotel lebt von der Herzlichkeit, Freundlichkeit und dem Wesen seines Personals.
Lage ist etwas abgelegen, dennoch sehr schön. Ausserhalb der Anlage ist es weniger schön - wir nennen es "ägyptisch".
Das Restaurant bietet gute Küche, und ist abwechslungsreich. JEDER Geschmack ist anders, aber hier ist für JEDEN etwas dabei.
Die Zimer sind ausreichend gross, die Sauberkeit ok. Die Möblierung ist zweckmässig ind schon etwas älter.
Die unmittelbare Umgebung ist mit den Möglichkeiten des Schnorcheln/Tauchen, des Wellness Angebots, der sportlichen Ertüchtigung oder aber des relaxen am Pool oder am Strand oder in den Beduinenseats rechts am Strand vielfältig.
Wer Touren auf dem Pferd oder Kamel, oder bequemer mit dem Quad in die Wüste machen möchte findet am Hotelstrand seinen Anbieter.
Fahrten ins nahe Dahab City sind per kostenlosen Shuttle Bus 3x täglich möglich.
Dahab City sollte man unbedingt zu Fuss erkunden - nicht nur die Basarmeile. Sondern unbedingt auch Asalan - hier ist Dahab noch sehr ägyptisch. Der Unterschied zu der Hotelwelt eklatant.
Hunde und Katzen , sowie Ziegen laufen in der Stadt frei herum, sind aber eher scheu.
Dahab hat uns sehr gut gefallen, zumal die Händler hier weniger aufdringlich sind als in den bekannten Hochburgen.
Rauchern sei folgender Tipp gegeben:Zigaretten kosten 11 L.E/ Pckg., verkauft werden sie an Touristen zwischen 15 und im Hotel 20 L.E.
Viele Händler verkaufen alte Duty Free Zigaretten. Diese schmecken nicht mehr. Achtetbeim Kauf auf die Packungen mit einem Schockbild - das sind die frischen und originalen.
Immer handeln ist oberstes Gebot.
Taxipreis zwischen Happy Life und Dahab ist 30 L.E. / all in- verlangen wollen die Taxifahrer aber mind 41 L.E. derTrick dabei ist das sie NIE rausgeben können und ihr im Regelfall dann 45 L.E. gebt. Münzen gibt es, sind aber nur ungern genommen.
Empfehlung: gebt den Jungs im Hotel beim Abschied einen (5) € Schein, Münzen bekommen die nur sehr schlecht bis gar nicht gewechselt.
5€ sind ca. 40 L.E.
Ich wünsche allen Interessierten einen ebenso schönen Aufenthalt im Happy Life wie wir ihn im Dez2012 bis Jan2013 hatten.
...und grüsst Baraka -am Ende des Beduinenseatdorf Nr 24. Das ist der Platz der totale Entspannung verspricht, auch wenn es nicht so aussieht. Versprochen!

  • Aufenthalt: Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, dahabdez12!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Januar 2013

Ich verbrachte eine Woche, vom 03.01.13 bis zum 10.01.13, im Happy Life Village in Dahab, es war mein bisher dritter Urlaub in Ägypten, vorher war ich Resorts in Sharm el Sheik und in El Gouna. Grundsätzlich bin ich kein begeisterter Pauschaltourist, schon gar nicht - wie diesmal gebucht- mit all.-ink. Verpflegung.
Das Hotel ist sehr ruhig gelegen, ein Shuttlebus, der 3-mal täglich nach Dahab fährt, benötigt ca. 15 Minuten Fahrzeit, zu Fuß ist die Strecke eher nicht zu bewältigen. Dies bringt einige Nachteile mit sich: Zum einen ist All-Inklusive aus diese Grund sicherlich die einzig sinnvolle Buchungsoption, möchte man nicht regelmäßig auf den Bus nach Dahab angewiesen sein. Zwar bieten auch einige Beduinen am Strand improvisierte Restaurants, allerdings birgt aus meiner SIcht dies zumindest ein (eventuell aber lohnendes!) Risiko, was die Hygiene angeht. Zur All-Inkl. Leistung ist positiv hervorzuheben, dass die meisten Getränke (auch Wein, Bier, Mixgetränke) eingeschlossen sind, die Qualität des Essens ist sehr wechselhaft. Gut gefallen haben mir die Grill-Abende, hier wurden frische Speisen zubereitet, ebenso die Pastagerichte des Mittagsbuffets. Auch das Salat- sowie das Dessert-Buffet war in Ordnung. Ansonsten waren die in Warmhaltebehältern angeboten Gerichte allerdings typische Massenbuffet-Qualität - zum Teil nach meiner Ansicht verkocht, kalt und kaum genießbar.
Wenig gefallen hat mir der Zustand der gesamten Anlage: vom Aufbau her ist diese zwar grundsätzlich gelungen, allerdings sowohl was die (ansonsten ausreichend geräumigen)Appartments, als auch den Poolbereich angeht, ist einiges renovierungsbedürftig.

Für mich das größte Manko der gesamten Anlage: Die Preise der Tauchbasis sind ein absoluter Witz, insbesondere, wenn man, wie ich, keinen Tauchbuddy hat und keine komplette Ausrüstung (also mindestens ABC, Anzug, Jacket, Lungenautomat) dabei hat, da man nur einige wenige Tauchgänge machen möchte. Hier wäre ich auf Grund unzähliger Zusatzkosten auf einen Preis je Tauchgang von ca 55-60 Euro gekommen. In Dahab bekommt man bei durchaus guten Tauchbasen einen Komplettpreis von 25.- Euro, als nicht mal die Hälfte! Ich hatte den Eindruck, dass Lagona-Divers, die Basis des Resorts, es schlicht und einfach nicht nötig hat, auf seine Gäste einzugehen. Da ich aber wenig Lust habe, morgens früh nach Dahab mit einem eigenen Taxi zu fahren, um von dort aus zu tauchen, käme das Happy Life Village für mich als Hotel definitiv nicht mehr in Frage.

  • Aufenthalt: Januar 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Crunchy_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2013

zum dritten Mal mich verwöhnen lassen
bei den Spa-Friends, jedes Mal ein Genuss
und jedes Jahr besser als das Letzte…
sehr zum Empfehlen!

das Essen am Buffet sehr reichlich
die Bedienung sehr nett und unterhaltsam
fabelhafte geschnittene Salate sowie
Nachtische zum auf die Hüfte schmieren
(Gute Vorsätze kann man ja im neuen Jahr umsetzen)

Farbenprächtige Fische im Roten Meer begegnen
Sonne Pur am Strand, keine Lärmende Musik
Wellen, Kamele, Palmen

Ein frisch geputztes und gemachtes Bett
mit jeden Tag eine nette Überraschung
was haben sie heute aus den Handtüchern gebastelt?

Die Anlage ist sauber, nett geschmückt und Erholung ist garantiert
Die Gäste kommen aus verschiedenen Ländern,
die bunte Mischung macht es so toll

Ein Internetcafe; um den Kontakt mit daheim
nicht ganz aus dem Auge zu verlieren
Sehr praktisch: den Bus nach Dahab
Quart-fahren, eine Taucherschule und
nebenan ein Tee trinken bei den Beduinen

Wir werden euch sicherlich
auch ein viertes Mal mit unserem
Anwesendheit beglücken!

Liebe Grüße,

كرئن

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Karinz z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Januar 2013

Traumhafte 2 Wochen mit schönen Araberpferden bei Nasser und Ali, super Tauchbasis und umwerfender Wüstenlandschaft. Das Hotel ist etwas abseits gelegen aber durch den Shuttelbus gut an Dahab angebunden. Gutes Essen, großzügiges Familienzimmer, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt voll.

  • Aufenthalt: Dezember 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gudrun W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen