Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Historische Kirche San Pedro Claver”

Kathedrale San Pedro Claver
Im Voraus buchen
Weitere Infos
29,34 $*
oder mehr
Architektur-Spaziergang in der Altstadt von ...
Platz Nr. 7 von 208 Aktivitäten in Cartagena
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet 1. April 2018

Auf der Plaza de San Pedro Claver erhebt sich die gleichnamige Kirche, die nach dem Jesuitenpater Pedro Claver (1580-1652) benannt ist, der sich einsetzte, um das schwere Los der durch die Überfahrt aus Afrika geschwächten Sklaven zu lindern. Seine Knochen werden in einem gläsernen Schrein unter dem Altar aufbewahrt. Das benachbarte Convento de San Pedro Claver (Konvent) hat 3 Stockwerke und umschliesst einen Patio mit Dschungelpflanzen. Lohnenswert!

Danke, Suiza2012!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sanpedroclaver09, Director de Relaciones Públicas von Kathedrale San Pedro Claver, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Gracias por tu opinión. Trabajamos cada día por ser mejores. Un fuerte abrazo desde la Sede de los Derechos Humanos.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (2.563)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

3 - 7 von 2.563 Bewertungen

Bewertet 13. März 2018 über Mobile-Apps

Am Ende meines kurzen Aufenthaltes in
Cartagena habe ich ihn dann doch noch gefunden: Einen Ort, an dem man in
dieser ansonsten sehr lebhaften Stadt
mal kurz durchatmen kann. Es ist
der herrlich begrünte Innenhof, der von der Kathedrale bzw. dem Museum begrenzt
wird......
Die Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert,
benannt nach einem Jesuitenpater, der
sich sehr für die Gesundheit der Sklaven
eingesetzt hat, ist zwar sehr sehenswert,
jedoch hatte ich das Pech, dass eine
Reisegruppe nach der anderen hier
"eingefallen" ist.
Wenn also möglich, die Besichtigung
auf den frühen Vormittag oder späten
Nachmittag verlegen. Ruhe und
Besinnlichkeit gehören einfach zu
einer gelungenen Kirchenbesichtigung.

Danke, Uwe B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sanpedroclaver09, Director de Relaciones Públicas von Kathedrale San Pedro Claver, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Gracias por tu opinión. Trabajamos cada día por ser mejores. Un fuerte abrazo desde la Sede de los Derechos Humanos.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Gegen ein kleines Eintrittsgeld kann man die Kathedrale und das Konvent besichtigen. Der wirklich tolle Innenhof mit den vielen großen Bäumen ist wirklich besonders beeindruckend. Einer der Bäume ist ein grosser Mangobaum.
Insgesamt ein sehr schönes Gebäude

1  Danke, A M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. September 2017

Der Besuch war Teil unserer Stadtrundfahrt, darum sind wir auch hineigegangen.
Ein paar alte Knochen sollten wohl was Besonderes sei.

Danke, CantaRanas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 23. März 2017

Ich fand diese Kathedrale in ihrer so andersartigen Athmosphäre sehr beeindruckend, ganz anders als der Barock, den ich von den Kirchen von Deutschland kenne. Auf jeden Fall sehenswert. Es gibt einen Innenhof mit einem tropischen Garten, der zum Verweilen einlädt, welcher auch zum zugehörigen Museum gehört. Das Museum erläutert die Geschichte des Heiligen St. Pedro Claver, der aus Spanien stammte und in Cartagena wirkte, in dem er sich sehr für die Sklaven einsetzte, die hier häufig einen Zwischenstopp mit den Sklavenschiffen hatten. Er setzte sich für deren Gesundheit und Wohlergehen ein, aber auch für ihre Menschenwürde. Deshalb ist er nicht nur der Patron des Landes Kolumbiens, sondern wurde auch der Patron der Menschenrechte.
Fazit: Sollte man sich unbedingt ansehen, auch das Museum!

Danke, BielyMunich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kathedrale San Pedro Claver angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Cartagena, Cartagena District
Cartagena, Cartagena District
 

Sie waren bereits im Kathedrale San Pedro Claver? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen