Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.906)
Bewertungen filtern
1.906 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.428
328
94
39
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.428
328
94
39
17
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
43 - 48 von 1.906 Bewertungen
Bewertet am 28. Oktober 2011

Wer einmal hier übernachtet hat, weiss warum dies das beste Hotel am Platz ist. Wir haben hier drei Tage am Ende einer Vietnam und Kambodscha Rundreise verbracht, wirklich toll. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer gr0ß und modern eingerichtet, die Essensbuffets abwechslungsreich und sehr lecker, die Bar abends stimmungsvoll. Es gab einen großen Garten mit einem sehr schönen Poolbereich. Wir würden auf jeden Fall nochmals wiederkommen.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, rkissel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Januar 2011

Wir verbrachten drei Nächte in Siem Reap, wovon eine Nacht im Hotel de la Paix (Spa Suite). Am nächsten Morgen verliessen wir dieses Hotel fluchtartig.
Das edle Hotel in diesem Ort ist das Raffles - ein Traum aus der Kolonialzeit. Mit unglaublicher Liebe restauriert und auf höchstem Niveau geführt. Wir erhielten eine Cabana Suite - und waren überglücklich. In diesem von Herrn Hauck geführten Hotel klappt wirklich alles - es herrscht beim Personal eine grosse Begeisterung, die sich auf die Gäste überträgt. Die Küche ist hervorragend und ein wunderschöner Weinkeller mit Spitzengewächsen, die alle bezahlbar sind, rundet das Kulinarium ab.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MarocGolf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Dezember 2010

Bestes Hotel am Platz. Schönes, altes aber gut erhaltenes Hotel im Kolonialstil mit großem Pool und Garten. Saubere und ordentlich gepflegte Zimmer. Wir hatten während unseres Aufenthalts einen Krankheitsfall und das Personal wie auch das Management kümmerten sich sehr rührend um uns. Besorgten einen Notarzt, fuhren uns ins Hospital und halfen uns bei der Umbuchung der weiteren Urlaubsreise. Absolut perfekter Service.

  • Aufenthalt: Februar 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, OliBlum!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2010

Ein Hotel wo man sich wohl fühlt!Der Deutsche Hotel Direktor Herr Hauck und sein Mannschaft haben hier etwas für Kenner geschaffen,die den Kolonial Still lieben und erstklassigen Service schätzen!
Dieses Hotel gehört für mich zu einen der Besten in Süd-Ost Asien!
Zu den Tempeln von Angkor sind es mit dem PKW ca.10 min.!In die Stadt zu Fuß 10-15 min.!

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, charles1864!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. September 2010

Nicht mehr ganz so authentisch romantisch wie bei meinem allerersten Aufenthalt 1969,wo neben dem Hotel noch mit ihren Ketten klirrende Elefanten geparkt waren,
aber nach wie vor von hinreissendem kolonialen Charme, der sich z.B. im Vorhanden-
sein eines echten Klavierspielers (Brite mit Blazer und Regimentskravatte) zum
täglichen high tea oder Stärkerem in der Bar oder so fast vergessenen Institutionen
wie Türsteher und Liftboys in traditioneller Livree manifestiert.
Die riesigen Suiten mit Himmel- oder Pfostenbetten und nagelneuen aber bezaubernd
altmodischen Badezimmer mit freistehenden Wannen auf Entenfüssen sind eine
gelungene Mischung von nostalgischem Seinerzeit und modernem Luxus.
Das Personal ist von überwältigender Aufmerksamkeit: noch bevor einem selbst ein
Wunsch richtig bewusst wird, materialisiert sich bereits aus dem Nichts ein dienstbarer
Geist, der ihn erfüllt.
Die verschiedenen Restaurants bieten durchwegs erlesene Küche, bei Fischgerichten
allerdings empfiehlt es sich, die Erinnerung an das Geruchserlebnis des Tonle Sap Sees zu verdrängen.Ein Ausflug dorthin über elende Strassen ist im übrigen auch
sonst verzichtbar.
Das Frühstücksbuffet ist sensationell und umfasst eine noch nie erlebte Auswahl an
Gerichten, inklusive diverser Khmerspezialitäten.
Einmal pro Woche findet ein tolles Barbecue im Freien statt, kombiniert mit einer
aufwendigen Folkloreperformance: schöne Menschen in schönen Kostümen aber halt ein bisschen Marke "Tyrolean evening tonight".Für Globetrotteranfänger und Kinder
eine sehr nette Darbietung.
Der wunderschöne gepflegte Pool bietet auf Grund viel zu hoher Wassertemperaturen
keine Abkühlung, aber was solls, man ist ja nicht zum Baden da.
Alles in allem eine besondere Perle in der Kette der Raffles Hotels.Auch Gerard
Depardieu, der gleichzeitig mit uns da war,hat es gut gefallen.

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, larla3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen