Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (148)
Bewertungen filtern
148 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
108
23
11
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
108
23
11
1
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
39 - 44 von 148 Bewertungen
Bewertet am 30. März 2014

Es war nicht mein erster Aufenthalt in dieser Gegend, aber mein erster in diesem Haus. Ich muss gleich dazu sagen, dass wir bewusst ein altes Gebäude mit Charme gesucht haben und keinen neumodischen durchgestylten Hotelbunker. Schon beim einbiegen haben wir gemerkt, dass wir an der richtigen Adresse gelandet sind. Es präsentierte sich uns ein kleines Haus, vollkommen eingenommen von Efeu. Unser Zimmer – natürlich mit Balkon und Seeblick- war gemütlich und klassisch eingerichtet und bat uns einen schönen Blick über See. Der Garten ist riesig und man hat direkten Zugang zum See – das ist selten in St. Wolfgang. Das Personal im ganzen Haus ist sehr nett und zuvorkommend. Ganz wichtig zu erwähnen ist die hervorragende Küche , die wir dann später erfahren haben mit 2 Hauben ausgezeichnet ist. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und werden ganz sicher wieder hierher kommen.

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Isseurs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. März 2014

Was haben König Edward VIII, Thomas Mann und Marika Rökk gemeinsam? Sie alle haben schon in diesem wunderbaren Hotel übernachtet. Haben sich verzaubern lassen von der grandiosen Lage direkt am Wolfgangsee. Wenn Sie können, buchen Sie ein Zimmer mit Blick aufs Wasser und die Berge. Die Zimmer sind hell und geschmackvoll eingerichtet, mit Liebe zum Detail. Besonders angenehm: das Bad hatte eine Fußbodenheizung. Beim Frühstück können Sie den Blick auf den See genießen. Das Hotel mit gerade mal 27 Zimmern liegt auf einem großzügigen Grundstück, verfügt über einen eigenen Steg, eine sehr nette Bar und einen hervorragenden Chefkoch. Ganz bezaubernd sind die Besitzer. Wir kommen wieder und freuen uns jetzt schon darauf.

Aufenthalt: März 2014
Danke, Anna E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Oktober 2013

...ich war vor ca.8 Monaten zum 1.mal im Landhaus zu Appesbach und war sofort absolut *verzaubert* von dieser wunderbaren Atmosphäre in diesem traumhaft schönen Haus....ruhig,entspannt und inspirierend.....das Essen ein Gedicht,die Menschen sehr liebenswürdig,charmant und zuvorkommend!! Die Lage...was soll ich da sagen....ein Traum! Würde ich noch einmal heiraten-dann in diesem schönen Haus....klar!:)

  • Aufenthalt: März 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, renate52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2013

Ich habe gerade geheiratet und wir verbrachten gleich nach der Hochzeit im Juli ein paar ruhige Tage im Hotel Appesbach. Zuerst einmal ist die Lage ein absoluter Traum, eine der besten am ganzen See, und ich kenne viele dort....der Blick: in vielen Zimmern wacht man schon morgens mit einem atemberaubenden Blick auf den See auf, wir hätten es nicht romantischer haben können in unseren Flitterwochen. Das Frühstück ist seit Jahren wunderbar, frisch zubereitete Eier, kein Schnickschnack, regionale Produkte, herrliches Vollkornbrot und vieles mehr. Der Service ist freundlich und zuvorkommend, englisch auch kein Thema.
Wir haben es ruhig angehen lassen und hatten auch wunderbares Wetter zum schwimmen im See und für traumhafte Bootsausfahrten mit dem hoteleigenen Elektroboot (ganz leicht gegen geringes Entgelt auszuleihen). Wir genossen die Spaziergänge nach St. Wolfgang und auf die vielen Berge rundherum, alles war wunderbar romantisch. Auch positiv zu erwähnen ist, dass mein kleiner Hund mitdurfte, alles ganz unkompliziert und zuvorkommend.
Ich komme schon seit einigen Jahren ins Appesbach und bin immer wieder verzaubert von der Atmosphäre dort, nach einem halben Tag schon ist man entspannt und ausgeruht. Wir werden auch in Zukunft so oft es geht an den See fahren, sicherlich aber nur ins Appesbach!

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, nheidenreich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. September 2013

Vorweg: Das Essen und der Service ist tadellos!

Das Anwesen ist abgesehen von den architektonischen Sünden sehr schön, aber:

1. Alles ist abgewohnt, speckig, Putz und Farbe bröckeln an vielen Stellen.
2. Zimmer sind nur oberflächlich sauber, bei suchen der Legosteinchen offenbarte sich einiges unschöne.
3. Die Liegewiese war total verbrannt und wurde nicht gewässert.
4. Am der Seemauer gab es tiefe Löcher durch Ausschwemmungen vom Hochwasser, die aber nicht aufgefüllt wurden. Die Stranddusche ist seit 2 Jahren defekt und wurde trotz Notiz nicht repariert.
5. Im Bootshaus sind nur selten Liegen-Handtücher anzutreffen. Meist muss man die kaputte, ausgespülte und lebensgefährliche Stiege in die Sauna hochkrabbeln um dort Handtücher zu holen.
6. Der Hausmeister half mir freundlich meinen Abfall in den schon seit Tagen nicht geleerten einzigen Mülleimer auf der Liegewiese zu pressen. Geleert ist dieser vermutlich bis heute nicht.
7. Teilweise stehen noch Gläser und Teller vom Vortag auf der Liegewiese herum.
8. Der Tennisplatz ist total vergammelt, Laub und Äste vom Winter wurden nur auf Seite geschoben, eine verrostete Walze versinkt seit Jahren auf dem Platz....
9. Die Zimmerpreise sind für dieses abgewohnt Haus überzogen
11. Es ist sehr Schade um dieses schöne Anwesen, aber das Management ist entweder schon Betriebsblind oder es geht nicht mit offenen Augen durch das Geschäft. Vielleicht überwiegt auch das Interesse an schnellen und teuren Autos.
Es fehlt an Professionalität und Personal.
Es liegt ein Katalog mit schönen Landhäusern aus. Einige kenne ich persönlich. Ob die richtigen Landhäuser und Adelshäuer erfreut sind, das hier das Appesbach mit aufgeführt wird, bezweifle ich.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
12  Danke, peter s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen