Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5.155)
Bewertungen filtern
5.155 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.156
591
240
99
69
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.156
591
240
99
69
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
207 - 212 von 5.155 Bewertungen
Bewertet 27. Juni 2012

Wir haben uns auch zu einer Teestunde im Burj eingelassen. Die Reservierung per Email funktionierte theoretisch, die Antworten dauerten aber immer ca. 12 Stunden, so dass ich schließlich anrief. Die Dame am Telefon war nicht sonderlich freundlich.

Der Wachposten vor der Brücke, die zum Burj führt, brauchte ewig, bis er mich durchgewinkt hatte - seine Liste war offenbar nicht up to date.
Das Valet-Parking war kostenlos, verlief aber nich anders als bei 4-Sterne-Hotels.
Die Lobby ist erwartungsgemäß äußerst pompös, dazu wurde hier schon viel geschrieben, nach meinem Geschmack zu kitschig.
Der Empfang und die Bedienung im Lobby-Restaurant waren sehr höflich, dabei aber dezent. Besonders hat mir die Live-Musik gefallen.
Zum Essen: Man kommt ja nicht fürs Essen her, das war auch nichts Besonderes. Schnittchen und Kuchen waren gut, aber etwas trocken und keinesfalls sieben Sternen entsprechend. Die Präsentation war natürlich sehr gut. Mein Kamelmilch-Cocktail schmeckte wie Kuhmilch - nicht der Rede wert. Als wir uns den Kuchen einpacken lassen wollten - was unsererseits zugegebenermaßen natürlich nicht sonderlich stilvoll war - brauchte es drei Anläufe über drei verschiedene Kellner und 45 Minuten Wartezeit, bis wir was eingepackt bekamen. Es war zwar nicht unser Kuchen, wir hatten nämlich andere Stücke zurückgehen lassen - aber egal.
Insgesamt bereuen wir die Teatime nicht, der Preis, auch für kleine Kinder, ist aber so überzogen, dass es bei diesem einmaligen Erlebnis bleiben wird.

  • Aufenthalt: Mai 2012
    • Lage
    • Sauberkeit
5  Danke, golm03!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juni 2012

ich war beeindruckt von dem tollen Ambiente, als ich dort Tee trinken war. die Lobby wirkt riesig, der service im hotel war wunderbar. ich war beeindruckt von den Sanitäten Einrichtungen, da alles sehr großzügig und sauber wirkte. der Tee war sehr lecker, auch die kuchenteile schmeckten mir.

Aufenthalt: Mai 2012, Reiseart: mit Freunden
5  Danke, Luxusreisender2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Mai 2012

Wenn man hier vorfährt, dann ist es da, das Märchen aus 1001 Nacht, dieses riesige Hotel, nachts von wechselnden Farben angestrahlt, viel Gold und ein übereifriger Page, der die Autotüren aufreisst. In der Lobby muss dann natürlich erst das riesige Aquarium bestaunt werden und die aussergewöhnliche Blumendeko gewürdigt sein. Wahnsinn ist der Blick nach oben. Das Hotel scheint kein Ende zu nehmen.

Festzuhalten ist,dass man sich unbedingt adäquat kleiden sollte. Ein Cocktail-oder Abendkleid ist nicht overdressed. Genau so prächtig wie die Autos vor der Tür sind die Kleider der Frauen im Inneren.

Der zauberhaften Ausblick über die erleuchtete Stadt war grandios, ist aber beinahe in jedem Hotelrestaurant kostenlos zu genießen,da diese fast alle ' unterm Dach ' sind.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, FynnBerlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2012

War mit einer Reservierung am Abend in der Bar des Burj Arab. Die Lobby ist schon der helle Wahnsinn, aber ich fand das viele Gold schon fast " PROTZIG ", aber es ist schon schön, dass man es mal gesehen hat. Man fährt eine Rolltreppe hoch, da ist dann auf der rechten Seite ein riesiges Aqurium und links davon ist ein " Kaskaden " Springbrunnen.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
3  Danke, superschnuppel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. März 2012

Wir hatten eine Kombi gebucht aus 2 Nächsten Burj Al Arab und 4 Nächten Jumeirah Beach Hotel (direkt gegenüber).
Was soll man über das Burj Al Arab mehr sagen, als: perfekt!
Natürlich ist der Preis sehr stattlich, ABER: Es lohnt sich zu 100%. Wir werden den Aufenthalt jedenfalls nie vergessen.
Die "Zimmer" sind durchweg Suiten. Unter 120m² gibt's nichts. Das Zimmer hat 2 Stockwerke. Es gibt eine Gäste(!)-Toilette, ein riesigen Wohnbereich und einen großen Arbeitsplatz. Ein grandioses Badezimmer und ein Schlafzimmer mit einem himmlischen Bett (ich habe noch nie so gut geschlafen) und einem morgendlichen Blick auf den Indischen Ozean, der grandios ist (vor allem beim Sonnenunter- und -aufgang).
Es gibt täglich am Nachmittag eine Kleinigkeit zu knabbern. Minibar und eine Flasche Wein sind inklusive (natürlich letztlich beim enormen Zimmerpreis dennoch mitbezahlt). Der Indoorpool muss auch unbedingt besucht werden! Mit ihm hat man einen super Blick über ganz Dubai (der Pool ist sehr weit oben untergebracht).
Der "Butler"-Service verdient seinen Namen absolut.
Insgesamt: Ein Besuch im Burj Al Arab ist unvergesslich und gehört eigentlich in die Kategorie "100 Dinge, die man im Leben gemacht haben muss".

  • Aufenthalt: August 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, AlexRMuc!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen