Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Alles in Einem - war toll”

The Most Expensive Galician Restaurant
Platz Nr. 11 von 478 Restaurants in Lviv
Zertifikat für Exzellenz
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung empfohlen
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alles in Einem - war toll”
Bewertet am 6. Dezember 2013

Ich möchte nicht unbedingt behaupten, dass das Essen in diesem Restaurant das beste war, welches es mir in einem Restaurant serviert wurde - aber es war schon sehr gut. Beeindrucktend war auch das Drumherum. Es gibt an dem Gebäude keinen Hinweis auf ein Restaurant. Aber es war gut gefüllt. D.h. da gehen nur gezielt Gäste hin. Ich wurde eingeladen. Als wir ins Haus kamen und eine scheinbar ungepflegte Treppe hochstiegen, da dachte ich schon, dass wir privat eingeladen wurden. Unser Gastgeber klingelte an einer Wohnungstür und ein Mann im Bademantel lies uns in seine unaufgeräumte Küche ein. Er redete über inrgendwelche Verwandschfaft und bot uns Bratkartoffeln und Frikadelle aus einer warmgehaltenen Pfanne an - alles sah nicht lecker aus. Dieses essen sollte er schon vorbereitet haben, weil Tante sowieso ihm gesagt hatte, dass wir kommen. Wir sollten uns schon hinsetzen, der käme dann gleich. Und dann schickte er uns durch hinter einen Vorhang. Und hinter dem Vorhang war das Restaurant, welches ich nun überhaupt nicht erwartet habe. Das Embiente - sehr stillvoll, mit Geschmack eingerichtet. Alles in einem - war super

  • Aufenthalt November 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Leopold_wikhodi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

355 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    222
    77
    35
    12
    9
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Greiz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
11 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“So unglaublich schön”
Bewertet am 17. Oktober 2013

man geht in ein Haus und denkt man kommt in die Privatwohnung eines alten Mannes. Dass plötzich, baaam mitten im Restaurant wo ein Violinist und ein Klavierspieler die riesigen Räumichkeiten mit Musik erfüllen.Die Preise die in der Karte stehen sind falsch, man zahl was man für richtig hält, und es schmeckt unglaublich gut!!

Aufenthalt Dezember 2012
Hilfreich?
Danke, Belli18!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruhrgebiet
Beitragender der Stufe 
136 Bewertungen
47 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 121 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das teuerste Restaurant von Lviv”
Bewertet am 18. Februar 2011

Das "Teuerste Restaurant von Galizien" ist direkt im Herzen der Altstadt von Lviv zu finden. Am Rynok Square 14, im "Venizianischen Haus". Dort residierte einst der Venizianische Botschafter und das Wappen von Venedig ist über der Haustür eingemeißelt. Im Untergeschoss ist das bekannte Restaurant "Kryivka" untergebracht. Im Obergeschoss dann die "Freimaurerloge" die auf dem offiziellen Restaurantschild einfach "THE MOST EXPENSIVE GALICIAN RESTAURANT" heißt.

Der Zugang zum Restaurant erfolgt über ein recht ungemütliches Treppenhaus. Im zweiten Stock steht man vor mehreren Türen. Weiß nicht recht wohin man gehen soll. Nur eine Tür lässt sich öffnen. Dahinter eine heruntergekommene Wohnung mit einem verdutzt dreinschauenden Mann im Schlafanzug. Nachdem sich der erste Schock für die Besucher gelegt hat bittet der Mann die Gäste hinein und führt diese durch eine geheime Tür ins eigentliche Restaurant. Die "Freimaurer" sind bekanntlich eine Geheimgesellschaft.

Das Restaurant ist exklusiv eingerichtet. Ich empfehle einen Besuch in den Abendstunden. Dann kommt auch die Beleuchtung besser zur Geltung. Tipp für Besucher zu zu zweit kommen: Die Plätze im Fenster. Da wurde die Fensterbank kurzerhand zum Tisch umfunktioniert. Sehr Romantisch. Fußboden und Decke des Restaurants sind aus Holz. Die Wände einfach verputzt. Überall Zeichungen und wertvoll eingerahmte Gemälde. Überall auch die geheimen Symbole der Freimaurer.

Die Speisekarte ist sehr umfangreich. Sowohl Ukrainische, als auch westliche Küche. Für den Notfall sogar Steak und Pommes. Die Preise sehr, sehr, sehr hoch. Eigentlich nur für Millionäre. Aber genau das ist der Clou. Unbedingt vorher die "Lokal" Karte in einem der anderen Restaurants dieser Gruppe (Kryivka, Gasova Lampa, Masoch Cafe) besorgen oder VOR der Bestellung nach dem Rabatt fragen. Denn mit der Karte oder auf Nachfrage gibt es glatte 90 Prozent Preisnachlass auf alle Bestellungen. Wer nicht fragt oder keine Karte hat muss den regulären Preis zahlen. Das kann dann für ein "normales" Essen schon mal in die Region 200-300 Euro gehen. Mit Karte halt nur 20-30 Euro (abgerechnet in UAH, der Landeswährung). Die Bedienung ist aufmerksam. Man muss aber recht lange auf die Speisen warten. Präsentation des Essens und Qualität gut. Unbedingt auch die Toilette besuchen. Das ist ein Königsthron auf einem Podest.

Fazit: Restaurant unbedingt mal besuchen. Vor allen Dingen am Abend. Nur die Sache mit dem Preis vorher abklären.

  • Aufenthalt November 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, christianskas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich The Most Expensive Galician Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Lviv, Oblast Lwiw/Lemberg
Lviv, Oblast Lwiw/Lemberg
 

Sie waren bereits im The Most Expensive Galician Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen