Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Glück”
Bewertung zu Grgur Ninski Statue

Grgur Ninski Statue
Im Voraus buchen
Weitere Infos
32,51 $*
oder mehr
Walking tour Split
Platz Nr. 31 von 183 Aktivitäten in Split
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 5. Mai 2014

Angeblich bringt das berühren des großen Zehes Glück. Leider gibt es keine Beschreibung zu dieser Statue direkt an dem Platz wo sie erbaut wurde. Der Reiseführer hilft dann nur weiter und erklärt die Bedeutung von Bischof Gregor von Nin. Trotzdem sollte man diese große und grob wirkende Statue besuchen.

Danke, Ingrid04!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (777)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

17 - 21 von 777 Bewertungen

Bewertet 25. Juni 2013

Man fragt sich, welche Bedeutung diese Statue eigentlich fuer die Stadt hat ... ausser der Befriedigung von Aberglauben: Natuerlich reiben auch die Touristen am dicken Zeh, es soll Glueck bringen. Die gichtigen Finger des Riesen haben eher etwas Abstossendes.

1  Danke, rumabo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2012

Diese imposante Statue des Grgur Ninski steht von viel Grün umrandet am Ende des Diokletian Palastes. Wenn man davor steht kommt man sich zwergenhaft vor. Die imposante Grösse spiegelt vorzüglich die Bedeutung dieser alten Stadt wieder. Das berühren des linken Zehes soll Glück bringen. Auf jedenfall sehenswert und zu empfehlen!!!!




“Gewaltige Statue am Diokletian Palast Porta Aurea (Goldenes Tor)”

5  Danke, pearkitten68!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2011

Gregor von Nin (kroatisch Grgur Ninski) war etwa von 900 bis 929 Bischof von Nin und Kanzler des kroatischen Königreiches.
Das Denkmal steht vor der Porta Aurea (Goldenes Tor) am Diokletian Palast, sie war ursprünglich in der Säulenhalle Peristil des Diokletian-Palast aufgestellt.
Viele Besucher Splits berühren den großen linken Zeh des fast 10 m hohen Denkmals, wodurch sie sich nach einer Legende Glück und Gesundheit erhoffen.

5  Danke, annafrieda!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grgur Ninski Statue angesehen haben, interessierten sich auch für:

Split, Gespanschaft Split-Dalmatien
Split, Gespanschaft Split-Dalmatien
 
Split, Gespanschaft Split-Dalmatien
Split, Gespanschaft Split-Dalmatien
 

Sie waren bereits im Grgur Ninski Statue? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen