Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es gibt interessantere Vulkane...”
Bewertung zu Pacaya Volcano

Pacaya Volcano
Im Voraus buchen
Weitere Infos
17,00 $*
oder mehr
Pacaya Trek Volcano Round-Trip Transportation from Antigua
Weitere Infos
75,98 $*
oder mehr
Pacaya Volcano Day Trip from Antigua
Weitere Infos
78,00 $*
oder mehr
Pacaya Volcano Tour from Guatemala City
Platz Nr. 3 von 86 Aktivitäten in Antigua
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 17. Mai 2014

Ja, der Vulkan Pacaya, den man z.B. leicht und günstig ab Antigua per Tour-Büro erreicht, ist ganz interesssant für jene, die ansonsten kaum Zugang zu vulkanischen Aktivitäten haben. Wenn man jedoch andere tätige Vulkane in Zentralamerika und im Mittelmeer kennt, dann ist der Pacaya nichts Besonderes - es sei denn, er weist gerade einen Lava-Erguss auf (was bei mir nicht der Fall war). Der von dunklen Aschen und Schlacken gesäumte Zugang ist eher langweilig und oben dampft es im schwefelgelben Umfeld des Kraters (was aber z.B. auf der Insel Vulcano viel beeindruckender ist). Ganz schön ist der Blick nach NW zum Volcán de Agua, aber der ist meist mit Wolken verhangen. Fazit: wenn der Pacaya gerade eine eruptive Phase hat und ich in der Nähe wäre, dann würde ich nochmals hin - aber sonst nicht.

2  Danke, Michael R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (2.045)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

20 - 24 von 2.045 Bewertungen

Bewertet am 28. Februar 2014

Wenn sie diese Tour von Antigua aus buchen achten sie auf die extremen Preisunterschiede. Hier gibt es Schwankungen von über 30 Dollar. Die "normale" Tour kostet nicht mehr als 10 Dollar. Mit Transport und Führer. Der Eintritt in den Park muss extra bezahlt werden. Die "privat" Touren sind erheblich teurer und man erlebt nicht wirklich mehr, nur das der Führer sich etwas mehr Zeit beim Aufstieg nimmt.
Der Aufstieg ist anstrengend, und man kann ihn auch auf dem Rücken eines Pferdes hinter sich bringen.
Wer morgens geht sollte auf jeden Fall eine Jacke mit nehmen, denn dort oben ist es oft sehr kalt. Lange Hosen und festes Schuhwerk sind Grundausstattung, die scharf kantigen Lavasteine schneiden einem sonst die Füße und Waden auf.
Wer abends geht sollte auch eine Taschenlampe mitnehmen, da der abstieg im dunkeln so einfacher ist.
Die Tour ist interessant, und wer Lust an körperlicher Aktivität hat, sollte die Tour machen.

3  Danke, Varekai_72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Januar 2014

Wir waren hie rmit einem Guide. Da ging es nur ein Stück den Vulkan hinauf. Uns interessierte der, weil er aktiv ist, aber davon haben wir wegen des großen Abstands rein gar nichts mitbekommen. Dafür ist die Tour hinauf wenig anstrengend.

Danke, musicforawhile!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. März 2013 über Mobile-Apps

Habe die Wanderung am Morgen gemacht. Leider kann man nicht zum Krater hinaufsteigen, aber die Wanderung über Lavafelder vom Ausbruch 2010 und die plötzlich heissen Steine, bei denen man sogar Marshmallows bräteln kann waren beeindruckend (letzten 15 Minuten).

Alles in allem aber kein ausserordendliches Highlight, da man dem Vulkan nicht näher kommt. Auch "stresste" der Guide extrem, im Sinne dass er uns möglichst schnell hochbringen wollte, damit er Nach uns die nächste Tour starten konnte. So hatte man wenig Zeit zum geniessen. Auch liefen die ganze Zeit Señores mit Pferden neben der Gruppe, die den Aufstieg per Pferd verkaufen wollten und das hat das Ambiente auch ein bisschen getrübt.

Fazit, ganz ok wenn man in Antigua einen Spare-Morgen hat.

1  Danke, SwissChicca!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. November 2012

Die Atmosphäre und die Landschaft um den Vulkan ist super beeindruckend! Eigentlich ist der Aufstieg nicht sonderlich schwer, allerdings brauche ich aufgrund meines Asthmas einfach meine Zeit. Leider hat sich der Guide an den fitten der Gruppe orientiert und nicht an denen, die etwas mehr Zeit brauchen. Trotzdem hat sich die Plackerei gelohnt! Während des Aufstiegs passiert man einen kleinen Shop, der Schmuck mit Lavagestein verkauft. Sehr schöne Sachen! Der Erlös geht an die umliegenden Dörfer um den Vulkan.
Oben angekommen werden Marshmallows gegrillt. Eine nette Touristen-Idee.

1  Danke, Andi-Susi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Pacaya Volcano angesehen haben, interessierten sich auch für:

Antigua, Bezirk Sacatepequez
 
Antigua, Bezirk Sacatepequez
Antigua, Bezirk Sacatepequez
 

Sie waren bereits im Pacaya Volcano? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen