Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Shopping in der Zentralen Markthalle”

Central Market Hall (Tsentralni Hali)
Im Voraus buchen
Weitere Infos
47,88 $*
oder mehr
Nachmittag Delights in Sofia Tour
Platz Nr. 44 von 168 Aktivitäten in Sofia
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet 9. September 2011

Die Zentrale Markthalle wurde 1911 im Neorenaissance-Stil erbaut und im Jahr 2000 nach einer umfassenden Sanierung wiedereröffnet. Das Gebäude hat ein Dach aus Glas und Stahl und auf jeder der vier Seiten einen Eingang. Den Haupteingang am Boulevard Maria Luisa ziert ein Glockenturm mit drei Uhren bzw. dem Wappen der Stadt Sofia.

Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Synagoge, zur Banya Bashi Moschee und zum zentralen Mineralbad.

In der Markthalle sind 134 Verkaufslokale auf drei Ebenen untergebracht, über 1.000 Menschen sollen hier arbeiten. Man darf sich jedoch keinen traditionellen Bauernmarkt mit feilschenden Kunden vorstellen, die Atmosphäre entspricht eher einem modernen Einkaufszentrum.

Im Obergeschoß, das als Galerie ausgebaut wurde, befinden sich mehrere Cafés und Restaurants. Im Erdgeschoß dagegen bekommt der Kunde Obst, Gemüse, Käse, Fleisch- und Wurstwaren, Wein und Getränke, Souvenirs, Kleidung etc. Im Kellergeschoss der Markthalle wurden Überreste der römischen Festungsmauer von Serdica freigelegt und können besichtigt werden. Sie sind jedoch deutlich sichtbar renoviert.

Die Markthalle eignet sich somit sehr gut für einen Shopping-Stopp und auch für einen Imbiss. Besonders möchte ich die Vinothek „Vinopolis“ empfehlen. Hier bekommt man eine große Auswahl an guten bulgarischen Weinen, aber auch an Bier und Spirituosen. Ich kaufte einige Flaschen Rotwein der Sorte „Mavrud“ und eine Flasche Rakija. Gleich daneben, in der Bäckerei „Pan d’or“, gibt’s die beste „Banica“ (auch als Bjurek bekannt), mit Schafskäse gefüllten Blätterteig.

Im "Café Tosca“ schmecken der Kaffee und das gut gekühlte Zagorka-Bier besonders gut. Dazu gibt’s Snacks und Süßigkeiten.

Die Markthalle ist von 07.00 bis 24.00 h geöffnet. Die Preise in den Geschäften sind normal und nicht überteuert.

10  Danke, Austria01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (337)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

15 - 19 von 337 Bewertungen

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Juni 2018

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 22. Mai 2018 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Central Market Hall (Tsentralni Hali) angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Central Market Hall (Tsentralni Hali)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen