Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Secret Garden Cotopaxi
Hotels in der Umgebung
197 $*
JW Marriott
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Pool
  • Restaurant
168 $*
164 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
275 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Zimmerservice
122 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
119 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
186 $*
88 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
227 $*
122 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
149 $*
109 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
110 $*
99 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
89 $*
78 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (383)
Bewertungen filtern
383 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
282
58
26
9
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
282
58
26
9
8
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 383 Bewertungen
Bewertet 22. Januar 2014

Schon allein die Lage ist einzigartig: Am Rand des Nationalparks, mit Vulkan-Panorama und wirklich nur mit Allrad zu erreichen... Einfache, saubere und sehr gemütliche Unterkünfte mit allem, was man hier braucht, dazu eine sehr freundliche, freundschaftliche Atmosphäre und deftige, leckere Küche (unser Highlight: Pizza!)

Der ideale Ausgangspunkt, um den Nationalpark zu erkunden und um die Ruhe und Abgeschiedenheit dieser wunderschönen Landschaft zu genießen.

Aufenthalt: Januar 2014, Reiseart: als Paar
Danke, zantafi0!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. September 2013

Ja, der Preis ist nicht gerade ohne wenn man längere Zeit reisen will. Aber für ein oder zwei Tage kann man mal drüber weggucken. Es gibt drei Mahlzeiten, Snacks, Kaffee und Tee sind frei. Zum entspannen geht's in den Jacuzzi, in die Hängematte oder man setzt ich in den eigens angelegten Garten und genießt den Ausblick auf die Vulkane, vor allem auf den Cotopaxi. Dieser Ort hat schon etwas magisches, möchte man bald sagen. Als ersten Ausflug geht's mit einem der Voluntiere zu den Wasserfällen und das Wetter spielt keine Rolle, es bleibt ein kleines Abenteuer. Zurück im Hostel erwarten einen die Hunde und der warme Kamin, wenn es draußen kalt sein sollte. Die gesamte Anlage versprüht einen Charme den man nicht mehr missen möchte. Die Betten sind super bequem und bringen zusätzlich Entspannung wenn man gerade den Cotopaxi hochgelaufen ist auf 5100m bis zur Schneelinie. Wenn ihr hier seit, unbedingt machen, es ist der Wahnsinn. Es gibt die Möglichkeit Bikes auszuleihen, spätestens bei der Hinfahrt ins Nirgendwo könnt euch entscheiden ob ihr den selben weg mit Bike zurücklegen wollt. Es gibt übrigens kein Internet, was man vorher beachten sollte, Handy-Empfang ist auch nicht vorhanden. Die Abreise kann aber organisiert werden. Auf jeden Fall ein Ort zum entspannen, mit schönem Ambiente und tollen Leuten

Aufenthalt: August 2013
Danke, Alexander S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2012

Das Hostel ist das Schwester-Hostel des Secret Gardens in Quito. Auch hier wird sehr viel Wert auf Gemeinschaft gelegt. Es gibt Essen an einer langen Tafel bei Kerzenschein. Es werden gemeinsame Wanderungen unternommen und danach können die müden Glieder im Hot Tub mit Panorama-Aussicht gelockert werden. Nach der gemeinsamen Wanderung zu ein paar Wasserfällen, die bei Regen schon fast eine Canyoning-Tour ist, versammelt sich abends alles am offenen Kamin. Geschlafen wird in äußerst bequemen Stockbetten in einer gemütlichen Blockhütte mit Kamin und Kerzenbeleuchtung.

Weitere Infos zum Hostel und dem zugehörigen Cotopaxi-Nationalpark: http://perniearoundtheworld.blogspot.de/2012/04/besteigung-des-cotopaxi-5897m.html

  • Aufenthalt: April 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, bikespots!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2010

Auf ihre Ekuador Reise solten Sie "The Secret Garden Cotopaxi" auf jeden Fall nicht verpassen. In den Bergen, am Fuss der wunderschönen, Schnee-bedecktem Vulkan Cotopaxi, liegt der Hostel von Bergen umrungen. Wir waren begeistert, dieser Hostel ist wirklich was ganz besonders, vor allem weil es ein eigenes öko-Garten und Bauernhoff hat, mit Hühnern, Pferden, Llamas, Mehrschweinchen, und 4 sehr lieben Hunde. Sie erleben Wilderness-Pur. Da der "Secret Garden" wirklich so versteckt ist, würde ich empfehlen mit dem Privat-Transport von Quito anzukommen, damit Sie die Fahrt durch den Bergen geniessen können. Im Preis miteinbegriffen sind 3 Mahlzeiten, und essen tuen alle Gäste gemeinsam am grossen Holztisch. Das Essen ist sehr lecker. Jeden Tag werden Gemüse aus dem eigenen, nebenbeiliegendem öko-Garten gepflückt und frisch zubereitet, und für allen (Vegetarier, Veganer usw.) ist was dabei. Beim Frühstücken morgens hatten wir eine wirklich wunderbaren Ausblick auf dem Vulkan Cotopaxi, und Abends wird ganz gemütlich bei Kerzenlicht gegessen. Als "Eco-hostel" wird so wenig wie möglich Elektrizität verwendet, also wer Abends Fernsehen möchte geht am besten wo anders hin; nach dem Abendessen verbringen die meisten Gäste Zeit vor dem Holzkamin, Tee oder Wein trinken. Nach ein Tag in den Bergen, ob Wandern oder Pferdereiten, ist dass sehr entspannend. Nach dem Frühstück gibt es viele Möglichkeiten den Tag zu geniessen, und verschiede Ausflugsmöglichkeiten werden jeden Abend vor dem Abendessen ausführlich angeboten und beschrieben. An einem Tag waren wir Pferdereiten mit 2 "cowboys" aus der Gemeinschaft, eine sehr abenteuerliche Erfahrung. Wer es langsam nehmen will, nehmt es langsam, aber wer es lieber schneller mag- na ja, nichts wie los! Am zweiten Tag hat ein Angestellter uns kostenlos eine Wanderung durch den Wald zu wunderschönen Wasserfällen geführt. Achtung: genügend Bargeld mitnehmen. Leider haben wir dass nicht gemacht und konten dadurch nicht die Tour zum Vulkan mitmachen, aber hoffentlich schaffen wir dass noch während unser Aufenthalt in Ekuador. Am sonsten, der Hostel ist sauber, die Betten gemütlich und das Personal sehr freundlich. Ich würde auf jeden Fall wieder im "Secret Garden" bleiben.

  • Aufenthalt: April 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, offoffandaway027!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Tagen

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: allein
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen