Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekter Vulkan”
Bewertung zu Volcan Villarica

Volcan Villarica
Platz Nr. 1 von 67 Aktivitäten in Pucon
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Bewertet am 21. März 2012

Der Mount Villarica, der auch der nahegelegenen Stadt Villarica Ihren Namen gebeben hat, liegt näher an dem sehr touristischen Städtchen Pucon, als an Villarica.
Aufgrund der Lage am See und dem majestätisch wirkenden Vulkan, mit einer nahezu perfekten Kegelform, sind beide Orte sehr touristisch.
Der Villarica ist traumhaft schön und ragt schneebedeckt und majestätisch in den Himmel. Das ganze wirkt noch beeindruckender durch die ständig, aus dem Krater aufsteigende, Rauchsäule. Kurz vor Pucon führt eine Straße steil den Berg hinauf, bis zum Nationalpark. Dort muß man dann seinen Eintritt zahlen und kann relativ weit bis unterhalb des Gipfels hochfahren. Die bizarre Vulkanlandschaft eignet sich hervorragend für Spaziergänge und auch längere Trekkingtouren.

Danke, hansoffenbach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.687)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

23 - 27 von 1.688 Bewertungen

Bewertet am 3. März 2012

Im Rahmen einer geführten Tour bestiegen wir in rund 3,5 Stunden den Mount Villarica. Der Aufstieg war nicht ganz ohne und setzt eine gute Kondition voraus. Der Villarica ist ein Vulkan und je nach Wetterlage und Windrichtung kann man am Kamm voN Schwefeldämpfen eingehüllt werden. Von hier hatte man eine tolle Aussicht ´hinüber in den Anden. Einen Tag später machten wir am Abend noch einen Rundflug über den Villarica, wo man in das innere des Vukans blicken konnte.

1  Danke, Rasti1970!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. Dezember 2010

Der Aufstieg ist lang und bei Neuschnee über dem Gletscher ein wenig mühevoll, man sollte also schon ein wenig Kondition mitbringen,, aber der Blick in den rauchenden Krater und über die Vulkanwelt der Anden entschädigt für alle Mühen und Strapazen. In Pucon bieten viele Organisationen geführte Tagestouren an, bei denen man sich Steigeisen, Eispickel und andere Ausrüstung für den Aufstieg auf den knapp 3000m hohen Vulkan leihen kann, und ich kann nur aus Erfahrung sagen: Bei gutem wetter lohnt es sich auf jeden Fall.

Danke, Admiral1234!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Volcan Villarica angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Pucon, Provinz Arauco
 

Sie waren bereits im Volcan Villarica? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen