Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (532)
Bewertungen filtern
532 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
276
178
55
13
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
276
178
55
13
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 532 Bewertungen
Bewertet 13. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Eines der besten Hostels in denen ich war!

Wir waren zu zweit in einem 10er Zimmer , in dem aber nie alle Betten belegt waren. Also meistens waren wir insgesamt 5-7 Leute im Raum.

Es ist sehr sauber und man hat genug Platz für seine Sachen, da jedes Bett einen eigenen Spinat hat.
Unser Zimmer hatte sehr gute Luft durch die Klimaanlage, so dass man sich nach einem langen Tag im schwülen Singapur immer auf sein Zimmer und Bett gefreut hat.

Die Waschmaschine und der Trockner sind umsonst, man kann an der Rezeption für ca. 3$ Waschpulver kaufen.
Das Frühstück ist ausreichend und das Personal sehr nett.
Die Duschen und Toiletten sind ok.

Das einzig Problem: meine Erwartungen an hostels sind jetzt zu hoch ;)

Ich würde das Hostel jeden Backpacker weiterempfehlen und wieder dort buchen!

Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, franzi-lena!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. September 2017

Ich habe drei Nächte im Five Stones Hostel verbracht.
Das beste am Hostel ist ganz klar die zentrale Lage. Die MRT Station "Bugis" ist 10 Minuten zu Fuß weg. Von dort ist man sehr schnell an den Sehenswürdigkeiten (Marina Bay Sands, etc.) angelangt.
Außerdem ist das Malaische Viertel Kampong Glan gleich um die Ecke. Kleiner Tipp: Um 5 Uhr morgens plärrt der Muezzin sehr laut sein Morgengebet, daher sind Oropax angebracht.
In Kampong Glang gibt es sehr viele Bars und Kneipen (besonders in der Haji Lane). Dort kann man (im nicht sehr feierfreudigen Singapur) was trinken gehen.

Das wars aber schon mit den Vorteilen. Die Zimmer und die Gemeinschaftsbereiche sind zwar sehr sauber, aber es gibt nur Etagentoiletten, die auch noch nach Geschlechtern getrennt sind. Hieß für uns: Meine Frau musste die Toilette im 4. Stock (wir waren im 5.) aufsuchen, da es im 5. Stock die Toilette für die Männer gab.
Die Zimmer hatten keine Fenster, und sehr klein, was sehr beklemmend war.

Die Dachterrasse ist ein schlechter Witz. Im Grunde ist es ein Raum, der nicht überdacht ist, mit zwei wackeligen Plastikstühlen. Zumindest hat man eine tolle Aussicht auf die Moschee.

Der Gemeinschaftsbereich war recht groß und schön mit Bücher- und TV-Ecke. Das Frühstück war (hat mich nicht gewundert) sehr spärlich, nur Toast, Marmelade und Instantkaffee.

Am meisten hab ich das typische "Hostelfeeling" vermisst. Jeder der Gäste war für sich, Kontakte, bzw. interessante Gespräche kamen überhaupt nicht zustande.

Extrem nervig fand ich die "No shoes" Politik. Was soll das bitteschön bringen?? Man zieht seine Schuhe am Aufzug aus und stellt sie zu den anderen gefühlten 100 Paar. Der Gestank dort ist heftig. Dann betritt man die Etage und geht zu seinem Zimmer.
Barfuß laufen empfand ich als sehr ekelhaft (Fußpilzgefahr!!).

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Oliver B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Juni 2017

Dieses Hostel im muslimischen Viertel ist ein kleines Hostel und nicht direkt im City Centre gelegen, doch fußläufig kann man das schnell erreichen. Highlights sind hier die die Masjid Sultan und der Kampong Glam Heritage Trail. Das Personal ist freundlich, die Zimmer sauber, Internet gut, Frühstück ausreichend, lediglich die Bäder waren recht dunkel und nicht sehr sauber. Ansonsten ist dieses Hostel zum Entdecken von Singapur bestens zu empfehlen : )

  • Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, AntjesOasis B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Mai 2017 über Mobile-Apps

Die Toiletten/Duschen für Männer und Frauen sind auf unterschiedlichen Etagen. Doppelzimmer ohne Fenster und mit knarzenden Stockbett. Morgens sammelte sich das Kondenswasser am Boden und es roch alles sehr modrig. Die Bäder stehen eigentlich immer unter Wasser und man muss barfuß in die Toilette, da keine Schuhe erwünscht sind.
Die Lage ist super, zu Fuß in ca. 7 min an der MRT Station Bugis. Um die Ecke schöne Restaurants und Cafes.
Das Preis/Leistungsverhältnis der Unterkunft im Doppelzimmer stimmt aber nicht.
Ich würde nicht mehr dort übernachten wollen.

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: als Paar
Danke, BennyEva!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Februar 2017 über Mobile-Apps

Die Bilder im Internet entsprechen genau dem, wie das Hostel aussieht. Aber es gab doch Kritikpunkte. Es gibt in Etage 2 und 4 frauenduschen und Toiletten für die Männer in Etage 3 und 5. Leider gab es pro Etage nur 4 duschen was bei der Anzahl der Gäste zuwenig ist. Es war zwar immer eine Dusche frei, aber es war alles viel zu eng, kein Platz um die Klamotten zu verstauen oder sich in der Dusche zu entkleiden oder abzuziehen. Die Toiletten waren auch zu eng, was aber nicht so störend war wie bei den duschen. Für die Anzahl der Personen und Duschen sowie Toiletten wurde eindeutig zuwenig geputzt. Dies passierte nur einmal nachmittags. Morgens und abends waren duschen wie Toiletten immer dreckig. Bei der Menge der Gäste müsste das min zweimal am Tag passieren. Frühstück war OK. Toast mit Butter, Nutella, jam oder Erdnussbutter. Kaffee oder Tee. Für den Preis vollkommend ausreichend. Leider war unser Check in etwas chaotisch. Die Dame an der Rezeption war sehr hektisch, nahm sich keine Zeit, und erklärte auch vieles einfach nicht. Sie hat mir ein falsches Bett zugeteilt. Wir waren nach dem langen Flug sehr müde, so legten wir uns schnell hin. Das Bett war unbenutzt, keine Anzeichen davon dass dort eigebtlich jemand anderes schlafen sollte. Nachts kam eine Chinese rein und weckte mich und meinte ich würde in seinen bett liegen. Es führte zu einer Diskussion mit der Rezeption und morgens musste ich das Bett wechseln. War ärgerlich weil wir echt müde waren und dadurch zweimal geweckt wurden. Es reisten nachts auch noch weitere Gäste an, so hatte ich gar keine Möglichkeit mehr auf ein anderen Bett umzusteigen und wir beide waren oben. Für mal schnell umziehen oder kurz das Gepäck ausbreiten war es ungünstig. Zumal das gitter des Bettes locker war. Der Aufstieg war unsicher weil man sich nicht richtig fest halten konnte.

Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
Danke, majandra1987!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen