Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
  
Möglichkeiten, Siloso Beach zu erleben
ab 29,70 $
Weitere Infos
ab 104,20 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.189)
Bewertungen filtern
1.189 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
333
457
318
66
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
333
457
318
66
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 26 von 1.189 Bewertungen
Bewertet am 18. Februar 2014

Vor lauter Einrichtungen ist schoh fast kein Stranderlebnis mehr möglich. Die Schiffe liegen sehr nahe vor dem Strand und dominieren die Aussicht.

Erlebnisdatum: Februar 2014
Danke, Markus T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2012

gut gefallen hat uns siloso beach es war dort sehr ruhig und es gab viel platz, am strand, das ist eine erholung nach der doch ziemlich lauten stadt singapur. nicht gefallen haben mir die enormen temperaturen und die hohe luftfeuchtigkeit was den ausflug doch sehr anstrengend machte, aber das ist nur mein persöhnliches empfinden.

Erlebnisdatum: März 2012
2  Danke, Gaby L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Mai 2012

Die künstlich angelegten Strände auf Sentosa sind anscheinend nach Fotos aus dem Reisekatalog geplant worden. Es ist alles so wie man es sich vorstellt, die breiten ausladenden Stände bestehen aus feinem, sehr hellen Sand, sind sehr flach und mit Palmen gesäumt. Vorgelagert sind kleine Inseln, die als Wellenbrecher dienen und verhindern, dass der Sand weggespült wird. In regelmäßigen Abständen sind Umkleidekabinen, Duschen und WCs, die wie alles in Singapur stets super sauber sind. So sauber habe ich es noch auf keinem anderen Strand weltweit erlebt.
Das Wasser ist trüb, sieht aber sauber aus und ist immer sehr warm. Vor dem Strand sind Ölsperren, die Öl und andere Verunreinigungen vom Strand fernhalten sollen. In Sichtweite fahren große Containerschiffe und Öltanker am Stand vorbei, daran sollte man sich also nicht stören.

Erlebnisdatum: Mai 2012
2  Danke, RaBa64!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. März 2012

Singapur ist nicht gerade mit Stränden gesegnet, so bietet sich ein Besuch auf Sentosa an, zumal die Insel in nur 20 Minuten aus der Stadt zu erreichen ist. Auf Fotos sehen die Strände meist traumhaft aus, wenn man dann da ist, schwankt man doch arg, ob man sich einen Badeaufenthalt wirklich antun möchte. Alles ist künstlich angelegt und mit Sand aufgeschüttet. Das Wasser ist flach, unbewegt und recht schmutzig, Ein Blick aufs offene Meer erinnert daran, dass man von hunderten Schiffen umgeben ist. Und das ist durchaus wörtlich gemeint: Kaum ein Stück freien Horizonts ist zwischen den vor Reede liegenden Tankern und Frachtern zu sehen. Das trübt das tropische Strandfeeling doch sehr. Dennoch ist Silosa Beach der schönste der drei Strände auf Sentosa. Er liegt am nördlichsten und ist recht belebt. Wer es einsamer (aber deshalb nicht weniger künstlich) mag, kann auch Palawan oder Tanjong Beach besuchen. Ein kostenloser Shuttle fährt regelmäßig hin und her.

Erlebnisdatum: Februar 2012
1  Danke, Marco L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Dezember 2011

Singapur verfügt wohl über keine natürlichen Strände - macht nichts, hübsch gemachte künstliche Strände sorgen für Ersatz. Feiner Sandstrand, Palmen und kleine vorgelagerte Inseln, die über Pontons erreicht werden können schaffen Abhilfe. Das Wasser ist sehr grünlich und nicht sonderlich klar. Das Panorama beseht aus vor Anker liegenden Schiffen. Wellengang gibt es so gut wie keinen. Sehr gut ist die Infrastruktur. Umkleiden, Duschen und Toiletten sind vorhanden, ebenso einige Restaurants. Wer vom shoppen genug hat kann am Beach einen relaxten Tag am Strand verbringen.
Der Beach ist umsonst aber die Überfahrt nach Sentosa kostet natürlich.

Erlebnisdatum: September 2011
2  Danke, coppercanyonier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen