Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“schoen und schaurig” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Beijing Zoo

Beijing Zoo
Im Voraus buchen
109 $*
oder mehr
Tagestour Peking Lama-Tempel, Panda Garden und Ancient Altar
Platz Nr. 56 von 1.594 Aktivitäten in Peking
Details zur Sehenswürdigkeit
Stuttgart, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“schoen und schaurig”
3 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2011

Ich habe waehrend meinem 6 monatigen Studienaufenthalt natuerlich auch einmal einen Panda sehen wollen. Das und ggf. das Aquarium sind wohl die groesste Motivation fuer die meisten Interessenten den hiesigen Zoo zu besuchen.

Wer unter den deutschen Lesern schon bei uns in z.B. der Stuttgarter Wilhelma war, wird eher enttaeuscht, PETA-mitglieder wohl sogar erboßt sein. Viele Gehaege stehen leer (was wirklich kein Wunder ist, da ein ausgewachsener Tieger in einem gefuehlt 20m² "grossen" Gehaege kaum auf laengeres zu halten ist), andere Tiere sind - in westlicher Sichtweise - vollkommen unzureichend untergebracht.
Den Pandas magelt es auch sichtlich an Esprit. Wer unbedingt Pandas sehen moechte sollte nach Chengdu in Sichuan fliegen, dort gibt es ein richtiges Pandaresort und die Tiere machen auch einen viel lebendigeren Eindruck. Wer sie in "Aktion" erleben will sollte auf jeden Fall waehrend der Fuetterungszeit vorbeischauen, sonst sind die grossen Baeren kaum aktiver als Koalas oder Faultiere.

Im Aquarium (2.groesstes Asiens, wenn ich mich richtig entsinne) kann man sich eine breite Vielfalt an Meeresgetieren und Auffuehrungen ansehen, der Zugang kostet jedoch umgerechnet nocheinmal 14€ extra, Studentenrabatt ausgeschlossen.

Ansonsten gibt es noch die Moeglichkeit auf einem Fluesschen, das durch den Zoo fließt eine Speedbootfahrt zu machen. Dem Anschein nach stoesst das jedoch nur bei den chinesischen Besuchern auf Interesse.


Anfahrt: Metro Linie 4 (die hellblaue) nach "Beijing Zoo station - 北京动物园"


Anmerkung:

Wer Interesse an guenstigem Einkaufen hat: Neben dem Zoo gibt es eine mehrstoeckige Marktahlle. Das Tolle: Festpreise! D.h. man kann also selbst ohne Chinesischkenntnisse nicht ueber den Tisch gezogen werden bzw. sich um das laestige taojia huanjia (Preisverhandlung) druecken. Eine Jeans gibts hier ab 7€, ist also DIE Adresse fuer Schnaeppchenjaeger.
Achtung: Landenschluss ist schon ab 5:30, also nicht zu spaet losziehen

lg Andi

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
4 Danke, AndyKang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.672 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    375
    524
    378
    204
    191
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
181 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 93 "Hilfreich"-
Wertungen
“Haben Pandas gesehen aber Aquarium schon zu”
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2011

Wenn mann Pandabären in Beijing sehen will kann mann zu Zoo gehen. Da waren ca 8 Stück zu sehen die auch recht aktive waren (ca 17:00)

Allerdings wollten wir auch in das Aquarium und das hatte um 17:30 schon zu.

Der Rest des Zoos war wie sonst auch immer (also nichts besonderes)

Wer Panda Bären sehen will soll aber hin (Panda Bären kosten extra)

Aufenthalt Mai 2011
Hilfreich?
1 Danke, mhollek!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Peking
Beitragender der Stufe 
166 Bewertungen
88 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 73 "Hilfreich"-
Wertungen
“Glanz und Elend der Tierwelt”
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2010

Glanzvoll das neue Aquarium, auch seltene und schwer zu haltene Tiere, z.B. Pfeilschwanzkrebse, lebende Fossilien, sind dort zu besichtigen. Beeindruckend das riesige Hauptbecken, durch das diagonal ein Rolltreppe fuer Besucher hindurchfuehrt. Dies ist gewiss das moderne Highlight des Zoos, neben den Pandas, die meist in ihrem dunklen Betonstall liegen und sich kaum bewegen. Wenn sie aber mal raus duerfen, tollen sie wie baerenstarke Kinder auf Klettergeruesten oder brechen manchmal auch einen kraeftigen Ast vom Baum ab. Traurig anzusehen dagegen die Grosskatzen, die seit Jahren ihre ausgetretetenen Pfade ablatschen, den Kopf stumpfsinnig hin- und herwiegend. - Spassige Besonderheit: In einem kleinen abgetrennten Teil kann man sich fuer 30 Minuten einen Zwingerhund mieten und an der Leine spazierenfuehren, ein Spass fuer Gross und klein und Hund.

Hilfreich?
1 Danke, AndiPeking!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
336 Bewertungen
157 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 322 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pandas erleben!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2010

Der Pekinger Zoo wurde 1908 eröffnet, umfasst ca. 90 Hektar und hat ca 12 Millionen Besucher pro Jahr.
Relativ einfach mit der U-Bahn und einem kurzen Fußmarsch zu erreichen.
Absolutes Highlight ist das Aquarium. Sehr modern, 120000 qm groß, riesige Becken und gläserne Tunnels. Man kann Haie, Delphine und Seelöwen und eine unglaubliche Vielfalt an Fischen sehen. Es gibt dort auch ein Restaurant und am Besten gleich eine kombinierte Eintrittskarte kaufen. Im Aquarium kann man locker einen halben Tag verbringen. Auch für Kinder toll.
Das Pandahaus liegt relativ nahe des Eingangsbereiches. Die Tiere sind durch Glasscheiben geschützt und liegen eigentlich nur herum und fressen ununterbrochen Bambus in sich hinein! Es gibt auch ein Freigehege, da muss man allerdings Glück haben um eines der trägen Tiere zu sehen.
Bei den Wildkatzen machten mir die Tieger einen schlechten Eindruck, sehr mager und verfilztes Fell.
Das Elefantenfreigehege wirkte auch sehr traurig: Kein Grün, kein Baum, kahler, staubiger Boden. Die Elefanten stehen reglos an der Mauer und tun einem nur Leid!
Trotzdem empfehle ich den Zoo: Die Artenvielfalt und Flora sind beeindruckend.

Hilfreich?
2 Danke, Vientiane29!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Jakarta
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ungepflegte Tiere in zu kleinen Gehegen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Der Besuch im Beijing Zoo hat mich sehr traurig gestimmt.
Die krank aussehenden Tiere saßen in oftmals zu kleinen und verdreckten Gehegen, bei 35°C gab es in den Gehegen auch kein Wasser für die Tiere.
Lieber in einen schönen deutschen Zoo gehen, dort gibt es die selben Tiere und diese werden auch besser behandelt.

Hilfreich?
3 Danke, Weltenbummler89!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Beijing Zoo angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Beijing Zoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen