Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
The Reef Hotel Mombasa
Hotels in der Umgebung
228 $*
167 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
109 $*
76 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
291 $*
212 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kahama Hotel(Bamburi)(Großartige Preis/Leistung!)
81 $*
75 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
CityBlue Creekside Hotel & Suites(Mombasa)(Großartige Preis/Leistung!)
51 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
149 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
121 $*
94 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
PrideInn Express Nyali(Mombasa)(Großartige Preis/Leistung!)
80 $*
67 $*
Priceline
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
149 $*
55 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
188 $*
180 $*
Priceline
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (451)
Bewertungen filtern
451 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
105
159
102
30
55
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
105
159
102
30
55
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
32 - 37 von 451 Bewertungen
Bewertet 25. März 2008

Wenn man die Ansprüche nicht auf Luxus auslegt, Kenia ist recht arm, dann ist das Hotel gut. Man gibt sich alle Mühe, und das ist spürbar, den Gast zufrieden zu stellen. Das Personal arbeitet sehr schwer für wenig Geld, dass sollte man bedenken. Ich habe mich mit einigen davon angefreundet und so mehr erfahren können, als was man als Normaltourist erfährt. An der Arbeit hängt bei allen ein Großfamilie dran. Man sollte möglichst ein gutes Trinkgeld geben. Man dankt es euch mit vielen machbaren Aufmerksamkeiten. Vor allem sollte man spüren lassen, dass man ihre Arbeit achtet und sie nicht wie "Peronal" betrachten, sich freundlich bedanken und mit ihnen sprechen. Besucht "Bombululu", aber nicht alleine, und ihr versteht die Kenianer besser. Doch Vorsicht, das "Reef" ist der reinste Luxus dagegen. Wenn ihr Glück habt und sehen könnt, wie die Menschen dort leben, dann seit glücklich nur im Urlaub zu sein. Nehmt eine große Tüte Bonbons mit für die Kinder und zeigt keine Berührungsängste. Und wenn ihr könnt, helft ein wenig. Die Menschen dort sind für alles sehr dankbar. Sie sind sehr stolz und fordern nichts und schämen sich eher für die Armut, in der sie leben müssen. Betretet deshalb nie ein Haus unaufgefordert. Ich hatte immer außerhalb des Hotels eine kenianische Begleitung, die mich wie einen kostbaren Schatz behandelte und auf mein wohlergehen achtete. Doch denkt daran, die Menschen müssen leben, gebt ihnen etwas Geld oder wie es tat kauft ihnen das Nötigste direkt. Das ist in Kenia nicht teuer für uns. 50 € sind dort ein Vermögen und decken da notwendigste ab. Auch war ich mit Begleitung weit außerhalb Mombassas (ca. 100 km mit Taxi) So konnte ich außerhalb der Touristenveranstaltungen Kenia pur sehen. Sprachprobleme spielen keine Rolle. Kenianer sind feinfühlig und sehr gastfreundlich. Kurzum, es war ein Erlebnisurlaub besonderer Art und ich bin mit völlig neuen Eindrücken nach Europa zurückgekehrt und wesentlich bescheidener bei meinen Ansprüchen geworden.

Aufenthalt: März 2005
Danke, TagineAgadir!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Januar 2008

Das Reef Hotel soll angeblich gleich viele Sterne haben wie das Nyali Beach Hotel das ist eine frecheit so wie die Wahlen des Kibaki das Hotel ist komplett heruntergekommen

  • Aufenthalt: Dezember 2007, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
    • Business Service, wie z.B. Internet
1  Danke, Schneebrunzer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 20. März 2007

Ich war für mehrere Tage geschäftlich in Mombasa und entschloss mich vor Ort, dort noch ein wenig zu erholen. Das Reef Hotel war der perfekte Ort dafür. Ich habe an das Hotel immer noch sehr schöne Erinnerungen. Ich hoffe, ich kann bald dort mal wieder übernachten. Die Buchung haben Freunde aus Mombasa für mich gemacht, ich wurde dann auch fast wie ein Familienmitglied bei meiner Anreise begrüßt.

5  Danke, ilyushin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 14. Februar 2007

2005 im dezember waren wir schon mal im reef. da war es noch ganz gut. jetzt waren wir im febuar 2007 dort und mussten leider feststellen das es sich um einiges verschlechtert hat. 3 pools wovon nur einer relativ gut aussah. einer war einige tage gesperrt ein 2 war teilweise nicht benutzbar weil wasser wohl um war. und die filteranlagen werden kaum gewartet. essen war eintönig und nicht besonders schmackhaft bzw. nicht gar. wir waren ständig mit magenproblemen krank. handtücher die zum waschen auf boden lagen wurden beschnuppert und wenn sie optisch noch nicht dreckig waren wurden sie zusammengelegt und wieder hingelegt. kackerlaken im zimmer waren auch nicht gerade der renner. wir werden mit sicherheit nicht mehr ins reef gehen.

  • Aufenthalt: Februar 2007, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Check-in/Rezeption
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, baghira!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 16. Dezember 2006

Wir kommen aus Deutschland und haben das Hotel auf der Internetseite des Hotels gebucht. Unser erster Eindruck war schrecklich! Wir mussten eine Stunde warten, bis unser Zimmer fertig war. Wir hatten das Zimmer schon Wochen vorher gebucht. Das Personal war unfreundlich, vor allem die Kellner (Caroline und Josphat). Sie waren unfreundlich, arrogant, langsam und nicht sehr schlecht erzogen. Vor allem gegenüber deutschen Touristen. Wenn man Halbpension oder All Inclusive bucht, dann erwartet man auch etwas für sein Geld! Das Animationsteam konnte man nur als leblos bezeichnen! Ich kann deutschen Touristen nur raten, dieses Hotel zu meiden.
Jürgen und Tito Spengler, Deutschland

5  Danke, tonniejuergen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Mehr Bewertungen anzeigen