Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Aug in Aug mit den Langhälsen”
Bewertung zu Giraffe Centre

Giraffe Centre
Im Voraus buchen
Weitere Infos
89,00 $*
oder mehr
Giraffenzentrum und Elefantenwaisenhaus Tour ab Nairobi
Weitere Infos
65,00 $*
oder mehr
Tour to Giraffe Center from Nairobi
Weitere Infos
90,00 $*
oder mehr
Out of Africa Tour: Giraffe Centre and Karen Blixen Museum from Nairobi
Platz Nr. 2 von 128 Aktivitäten in Nairobi
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 3. März 2012

Nicht so schön wie die Elephant Orpanage, aber trotzdem ein schönes Erlebnis, wenn die Giraffen denn dann kommen, sie auf Augenhöhe zu füttern. Jeder kann zwei Hand voll Kraftfutter oder ein paar Zweige verfüttern. Sind einfach wunderschöne Tiere mit viel Sanftmut. Ist den ganzen Tag geöffnet, kann man also gut mit dem Besuch des David Shedrik Trust verbinden...

Danke, ChristianHH50!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (3.044)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

42 - 46 von 3.045 Bewertungen

Bewertet am 30. Januar 2012

Insgesamt ist das Giraff Center ganz nett, man kann Giraffen füttern aber wenn man die Strasse ein kleines Stückchen weiter fährt oder geht, stehen die Giraffen auch dort und man kann sie auch füttern, ohne vorher 10Dollar für den Eintritt zahlen zu müssen. Da wir fussläufig zum Giraffe Center gewohnt haben, war der Abstecher ganz nett, aus der Stadt würde ich hier allerdings nicht extra hin fahren.

Danke, vivacolonia2000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Dezember 2011

Wer es sich nicht leisten kann oder will im Giraffe Manor zu wohnen, kann trotzdem mit den Giraffen interagieren und ihnen ganz Nahe kommen (füttern, Giraffen Kuss usw.) Dafür ist das Giraffe Center da. Es liegt am Rande des Parks vom Giraffe Manor. Mehrere Führer sind in dem Rundbau tagsüber da und mehr als bereit einem alles über Giraffen zu erklären und zu zeigen. Wir hatten eine Lehrstunde für uns ganz alleine und haben uns den Unterschied von 9 Giraffen Arten erklären lassen, die Geschichte dieser tollen Tiere erfahren. Es ist keine Multimedia Show wie in Europa, aber es hat sehr viel Charme und tolle Guides die freundlich und geduldig alle Fragen beantworten. Von der Rundterrasse aus sieht man die Giraffen im Park herum wandern und öfters kommt eine vorbei weil sie hungrig ist. Man bekommt vor Ort (gratis) Futter um die Tiere zu füttern und ihnen Nahe zu kommen. Es lohnt sich auf jedenfall.

Danke, lestate!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Oktober 2011

Das Giraffe Centre ist ein Anziehungspunkt für Groß und Klein. Die Besucher stehen auf einer Plattform, die um eine Rundhütte gebaut ist, und sind auf gleicher Höhe mit den Giraffenköpfen. Die Giraffenpfleger locken die Tiere mit dem Rasseln des Futters in Metalleimern an. Jeder Besucher darf sich 2 Hände voll Futter nehmen und die Giraffen damit füttern. Als wir dort waren haben wir insgesamt 4 Giraffen gesehen, aber alle waren nicht richtig hungrig, da es ein gut besuchter Tag war. Eine Giraffe hat sich dann doch zum Fressen anlocken lassen, und konnte dabei auch gestreichelt werden. Vor allem für Kinder ist es ein tolles Erlebnis, aber auch die Erwachsenen hatten ihren Spaß.

1  Danke, Maeuselchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. August 2011

Die Giraffen haben ein sehr großes Areal wo Sie sich bewegen können. Sind also nicht wie in einem Zoo eingezwängt, sind aber auch nicht freilebend wie in den großen Nationalparks. Man steht auf einer Erhöhung und kann die Giraffen füttern. Das ist sehr lustig, denn die Giraffen kommen sehr nah ran, man kann Ihnen sogar einen Kuss geben, wenn man sie mit Futter lockt. Die Station ist auch mit liebe aufgebaut worden und bietet noch eine kleine Ausstellung. Zudem kann man sich sehr gut unter den Bäumen im Schatten erholen und gemütlich etwas essen.

Danke, Joao S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Giraffe Centre angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Giraffe Centre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen