Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schön!”
Bewertung zu Cheops-Pyramide

Cheops-Pyramide
Im Voraus buchen
Weitere Infos
65,00 $*
oder mehr
Tagestour ab Kairo: Pyramiden von Cheops, Chefren ...
Bewertet 26. Februar 2012

Die Pyramiden sind einfach ein Weltwunder und man kann es immer wieder feststellen und sehen. Unglaublich!

Es ist einfach zu den Pyramiden zu kommen und man kann mit der Metro hinfahren und dann gleich weiter. Eine Tour haben wir vorher nicht gebucht um auch ins innere der Pyramide zu kommen. Das konnten wir vor Ort machen und einfach bezahlen.

Der Eintritt ist für Ägypten sehr teuer, aber auch nicht verwunderlich bei der Hauptaktraktion in Kairo.

Was anstrengend ist, das man ständig von Leuten angesprochen wird uns sich als staatlichen Tourguide ausgeben und schlussendlich nur Geld von einem haben wollen. Das würde ich wehement ablehnen.

Danke, Jensxxxxx!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.866)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

24 - 28 von 1.866 Bewertungen

Bewertet 4. November 2011

Der Eintritt zur Cheops-Pyramide kostet 100 LE, dafür kann man durch einen ersten künstlich errichteten Eingang zum Aufstiegsgang, dort ca. 40m schräg hinaufsteigen, um dann gebückt durch ein Loch zur Grabkammer zu gelangen. Ob dies 100 LE Wert ist, überlasse ich jedem selbst. Ich persönlich würde es wohl nicht mehr machen, zumal die 3te Pyramide einen kostenlosen Zugang hat.

1  Danke, rz1966!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2011

Die Große Pyramide = Cheops-Pyramide/Khufu ist die größte und bekannteste Pyramide. Sie ist die Pyramide des Pharao Cheops.
Die Cheops-Pyramide ist 138,75 Meter hoch (ursprünglich 146,6 Meter) und die Seiten sind 230 Meter lang. Sie wurde von ungefähr 20.000 Arbeitern aus rund 3 Millionen Steinblöcken errichtet, deren durchschnittliches Gewicht bei je 2,5 Tonnen liegt. Das Gesamtgewicht beträgt 6,25 Millionen Tonnen. Im Inneren befindet sich die Große Galerie (8,5 Meter hoch und 47 Meter lang) mit der Königsgrabkammer.
Das älteste und einzige noch erhaltene Weltwunder der Antike und das größte je von Menschen errichtete Bauwerk (mit Ausnahme der Chinesischen Mauer).
Unbedingt einen Spaziergang auf die andere Seite der Cheops-Pyramide bis zur ziemlich kleinen Königinnenpyramide / Pyramid of Queen Henutsen (Dynasty 4) machen. Auch hier ist eine Innenbesichtigung möglich! Es geht steil hinunter bis in die Grabkammer der Königinnenpyramide.
Auch ein Bummel durch die Ruinen vor der Cheopspyramide mit Sand und Müll mit erstem Blick auf alle drei „großen“ Pyramiden sowie schönem Weitblick über die endlose Stadt Gizeh und die Wüste ist sehr schön.
Die Pyramide darf man nicht besteigen, aber gegen ein kleines "Bakschisch" an den Wärter kann man schon ein oder zwei Meter hochklettern und ein paar Fotos machen!

3  Danke, EriKriS!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. November 2010

Die Pyramiden sind wirklich sehr beeindruckend, auch wenn man diese vielleicht schon einige Male auf Fotos oder im Fernsehen gesehen hat und wirken sehr imposant. Mit Worten ist das Gefühl sehr schwer zu beschreiben, aber dies ist auf jeden Fall eine Sehenswürdigkeit, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Leider ist das Gelände sehr überlaufen mit Kameltreibern, Souvenirverkäufern und anderen Touristenfallen, die einem den Spaß an den Pyramiden leicht vermiesen können.

Hier ein paar Tipps:

Einziger und wirklich hilfreicher Trick bei der Sache: Die Leute einfach ignorieren... Einfach nichts sagen und weitergehen und die Pyramiden geniessen.

Keine Fotos mit Kamelen machen und schon gar nicht auf eines draufsteigen, sonst wird man nicht mehr runtergelassen ohne Bakschisch zu bezahlen

Selbst ein einfaches "No Thank you" wird als Aufforderung zum verhandeln verstanden...
Und auf keinen Fall irgendwelche "Geschenke" in die Hand nehmen, die wird man sonst nicht mehr los und "muss" die dann bezahlen.

Sollte es mal Ärger geben, gleich die Touristenpolizei dazu holen, die klären das meistens sehr schnell und effizient. Es laufen überall genug davon rum

Wenn man eine Kameltour machen möchte, nur die Kamel innerhalb des Geländes buchen, da diese deutlich günstiger sind als vor dein Eingangstoren

4  Danke, payaso23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 1. November 2010

Ein absolutes Muss für jeden Kairo-Besucher. Die Pydamiden und die danebenliegende Sphinx sind einzigartige Dokuemnte der des alten ägyptischen Reiches und es ist schwer zu glauben, dass diese Monumente vor 4500 Jahren gebaut wurden. Die fleigenden Händler stören wie immer im Orient. Aus meiner Sicht macht es Sinn einen privaten Guide zu nehmen, damit kann man in 3 Stunden den ganzen Vereich besichtigen und kommt danach um die lästigen Besuche in irgend welchen Touristenboutiquen rum.

1  Danke, howo72!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cheops-Pyramide angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Gizeh, Gouvernement Giza
Kairo, Gouvernement Kairo
 

Sie waren bereits im Cheops-Pyramide? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen