Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Nilauf, Nilab ein guter Reisepartner - Hut ab!

Die nachfolgenden Bemerkungen beziehen sich auf eine Reise Sommer 2019. Sie war für eine kleine ... mehr lesen

Bewertet am 2. Februar 2020
TravelJoe1111
Archäologische Kostbarkeiten von Kairo bis Luxor und viel mehr!

Meret-Reisen von Dr. Youssef Mohamed haben es ermöglicht! Erstmals beschäftigte ich mich 2018 ... mehr lesen

Bewertet am 29. Januar 2020
Archaeofan2
Alle 9 Bewertungen lesen
  
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Bewertungen (9)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
9
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 9 Bewertungen
Bewertet am 2. Februar 2020

Die nachfolgenden Bemerkungen beziehen sich auf eine Reise Sommer 2019.

Sie war für eine kleine Gruppe nach unseren Wünschen gestaltet. Es war eine Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan und zurück. Herr Youssef hat eine gute Auswahl des Schiffes getroffen. Wir fühlten uns dort wohl, wozu auch die Schiffscrew ihren Anteil beigetragen hat. Durch seinen langjährigen Deutschlandaufenthalt kennt Herr Youssef deutsche Befindlichkeiten bzw. Präferenzen gut.
Dank seiner akademischen Ausbildung im Fach Ägyptologie konnte er uns fachkundig durch die Tempel und Gräber führen. Auch die nachpharaonische Geschichte und Kultur wurde uns näher gebracht. Das Ganze wurde mit viel Engagement vorgetragen. Man spürte die Begeisterung Herrn Youssefs für sein Land. Mit viel Gelassenheit und der Zuversicht, dass es für alles eine Lösung gibt, lösten sich auch die kleinen Unwägbarkeiten in Wohlgefallen auf. Das ging umso leichter, weil auch die Reisegruppe bereit war zu improvisieren. So waren Groß und Klein rundum zufrieden.

Fazit: Als Reiseunternehmen empfehlenswert.

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, TravelJoe1111!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 29. Januar 2020

Meret-Reisen von Dr. Youssef Mohamed haben es ermöglicht!

Erstmals beschäftigte ich mich 2018 während der Ausstellung „Faszination Pyramiden“, die in Österreich zu sehen war, intensiver, auch beruflich, mit der Hochkultur des alten Ägypten.
Begeistert von der Entstehungsgeschichte der Pyramiden, den gewaltigen Tempelanlagen, den wunderbaren bildnerischen Kunstwerken, wollte ich diese Stätten der Weltgeschichte besuchen. Wichtige Pyramiden standen ebenso, wie die Nekropolen des Alten Reichs, Sakkara und Abydos und die Restbestände der Hauptstadt Achetaton, des revolutionären Pharaos Echnaton, in Amarna auf meinem Besichtigungswunschprogramm.
Obwohl das Angebot an Reiseveranstaltern groß ist, konnte ich keine Reise finden, die meinen Ansprüchen gerecht wurde. Ein Tipp mir die 12 tägige Reise „Mittelägypten“, von MERET Reisen, anzuschauen, brachte die Lösung und entsprach in etwa meinen Vorstellungen. Nach der Kontaktaufnahme mit dem Ägyptologen, Dr. Youssef Mohamed, der Vereinbarung des Reisetermins, konnte die Reiseroute sogar noch nach meinen Wünschen abgeändert werden.
Besser geht’s nicht!

Am 23.12.2019 begann das Reiseabenteuer in Kairo und endete am 3.1.2020 in Luxor.
Die Reise war bestens durchgeplant, vom Flughafen Kairo bis zum Flughafen in Luxor. Ein Fahrer, Dr. Mohamed und 2 Gäste. Überland fuhren wir mit Polizeischutz, also fühlten wir uns sicher.
Wir haben wichtige Pyramiden gesehen, von der ersten Pyramide, Djoser, in Sakkara bis zur letzten in al-Lahun, Sesostris-II.-Pyramide, einige auch von innen; (Achtung: für die Knickpyramide sollte man halbwegs fit sein;) waren in vielen wunderbar ausgestatten Grabkammern; natürlich auch in der, in einem Wüstental abgelegen, von Echnaton, und sahen neben den Highlights von Theben Ost und West auch künstlerische Kleinode in el-Qurna.

Youssef, wahrscheinlich der beste deutschsprachige Guide in Ägypten (wurde von einem anderen Guide! bestätigt), wusste zu den Detailfragen die Antworten und zeigte uns die einzigartigen Besonderheiten der besuchten Stätten.
Für uns „ Neulinge“ ein Erlebnis, sicher auch für diejenigen, die glauben, schon alles zu kennen.
Neben seinem Fachwissen als Ägyptologe, vermittelte er uns aber weit mehr: Alltagsleben in Ägypten; gesellschaftlicher Wandel; kulinarische Einblicke; mit einem kleinen Sprachkurs „einfachstes Arabisch“ und vieles mehr. Besonders angetan waren wir von seiner freundlichen, ruhigen Art. Einfach sympathisch!

Wir empfehlen für Menschen die Freude an der Geschichte und der Kultur des alten Ägypten haben, für die Urlaub entdecken und erfahren ist, Meret-Reisen von Dr. Youssef Mohamed!

Erlebnisdatum: Dezember 2019
Danke, Archaeofan2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 21. November 2019

Die neu konzipierte 9-tägige Studienreise "Ägyptens Norden für Entdecker" von Meret Reisen macht ihrem Namen alle Ehre, führt sie doch den Teilnehmer abseits der bekannten Touristenpfade.

Unter der bewährten fachkundigen Leitung von Dr. Youssef Mohamed und zusätzlich durch Dr. Carola Vogel wissenschaftlich begleitet startete unsere Tour in Kairo und führte unsere kleine Gruppe Ägypten- und Ägyptologiebegeisterter zunächst über Ismailia und Suez nach Port Said. Später ging es entlang der Mittelmeerküste über Damiette nach Alexandria und wieder zurück nach Kairo.

Obwohl der Schwerpunkt auf dem alten Ägypten und dem Besuch zahlreicher Museen und archäologischer Stätten lag (wie z.B. Tanis und Bubastis), hatte unsere Reiseleitung auch die jüngere Vergangenheit und das heutige Ägypten in das vielfältige und abwechslungsreiche Programm eingebaut - das lebendige und bunte Treiben der koptischen (= christlichen) Pilger im Kloster des Abu Menas gehört zu meinen persönlichen Höhepunkten der Reise.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Youssef, der stets ein offenes Ohr für die großen und kleinen Wünsche der 14-köpfigen Reisegruppe hatte und mit hohem organisatorischem Einsatz diese zu erfüllen versuchte - auch wenn es manchmal vieler Telefonate und Diskussionen mit den lokalen Behörden und Sicherheitskräften bedurfte, damit wir unterwegs zu unserem Nachmittagskaffee oder einem Abendspaziergang kamen.

Eine Reise abseits der klassischen Tourismusgebiete in Ägypten ist auch heute noch ein kleines Abenteuer und man sollte bei einem solchen Trip auf die ein oder andere Unwägbarkeit gefasst sein. Dafür wird man aber mit vielen tollen Entdeckungen, z.B. den wunderbar ausgestatteten Provinzmuseen, belohnt.

Ebenfalls recht abwechslungsreich präsentierte sich die Hotelauswahl. Von erholsam am Timsah-See gelegen, bis mitten im quirligen Alexandria untergebracht - war alles dabei. Geschmeckt hat es immer und auch Sonderwünsche beim Essen wurden stets erfüllt. Und auch wenn an der ein oder anderen Unterkunft schon ein wenig der Zahn der Zeit genagt hat - die Sauberkeit war stets in Ordnung.

Allein für den Anreise- und Abreisetag in Kairo würde ich mir ein anderes der in Giza gelegenen Hotels wünschen, denn die Sehenswürdigkeiten der ägyptischen Hauptstadt sind nicht Bestandteil dieser Rundreise und der ein oder andere Teilnehmer möchte eventuell seinen Aufenthalt in der Stadt verlängern, um diese zu besichtigen
Bei der Organisation entsprechender Ausflüge ist Meret Reisen ebenfalls der richtige Ansprechpartner, so dass man sich bereits ab Deutschland sein Rund-um-Paket inkl. Hotelverlängerung, Transfers etc. schnüren lassen kann.

Genau diese individuellen Möglichkeiten in Kombination mit abwechslungsreich und kompetent durchgeführten Rundreisen haben mich nicht zum ersten, und erst recht nicht zum letzten Mal mit Youssef und Meret Reisen in Ägypten unterwegs sein lassen!

Erlebnisdatum: November 2019
Danke, Carmen J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 13. November 2019

Es war die perfekte Organisation für eine Bildungsreise, teilweise abseits der Touristenpfade. Durch unseren kompetenten und liebenswürdigen Führer lernten wir enorm viel über die Zeit der Pharaonen. Wir besuchten natürlich die Highlights wie Karnak , Tal der Könige und Hatschepsuttempel, aber daneben auch viele unbekanntere Tempel und Gräber, wo wir praktish allein waren. Dank der wunderbaren Fahrt auf einer Dahabiya konnten wir auch an Stellen anlegen, die die großen Kreuzfahrtsschiffe meiden, und so Orte erkunden, die relativ unbekannt, aber nicht weniger interessant sind. Besonders beeindruckte uns das lansame Dahingleiten auf dem Nil, an dessen Ufern manchmal die Zeit still zu stehen scheint.
Unser Reiseleiter Dr. Youssef Mohamed erfüllte uns sorgsam alle Sonderwünsche, wie zB Spaziergänge auf den Inseln, eine kleine Wanderung entlang der antiken Steinbrüche, etc. Von Vorteil war da auch unsere kleine Privatreise von nur vier Personen. Wir danken Dr. Moghamed für diese spezielle Reise und werden uns immer daran mit Freude erinnern.

Erlebnisdatum: November 2019
Danke, Elisabeth K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 4. Oktober 2019

Nach einer 15-tägigen Studienreise mit zwei Kollegen unter der Leitung von Dr. Youssef Mohamed hat sich nicht nur mein Interesse am Alten (und auch am heutigen) Ägypten gefestigt und intensiviert. Durch den gut geplanten und intensiv begleiteten Überblick über das ganze ägyptische Niltal und seine Sehenswürdigkeiten hat sich auch aus wirren Vorkenntnissen und Erwartungen ein erstes Gesamtbild ergeben. Unsere individuellen Wünsche wurden nicht nur bei der Programmplanung berücksichtigt, auch während der Reise wurde auf Anregungen nach Möglichkeit eingegangen. Ich hätte Ägypten auch rückblickend nicht anders antdecken wollen!

Erlebnisdatum: September 2019
Danke, Sethos_Eins!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen