Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (656)
Bewertungen filtern
656 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
52
296
236
53
19
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
52
296
236
53
19
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 656 Bewertungen
Bewertet am 28. September 2017

Von außen wären wir an dem Hotel vorbei gegangen, wenn meine Reisebegleitung nicht gewusst hätte, das sich das Hotel in einem roten Gebäude befindet. Das Hotel ist ziemlich in Minimal-Ausstattung gehalten.
Die Zimmer sind sehr offen eingerichtet. Das Badezimmer befindet sich quasi mit im Zimmer. Dusche und Toilette eher offen. Wir hatten Zimmer 603, dort kam leider absolut kein warmes Wasser aus der Dusche. Es gibt keine Minibar im Zimmer, dafür einen Safe, der sogar im Schrank verankert ist. Nicht gut fanden wir die Feuchtigkeit im Zimmer, das hatten wir davor nie so stark wahrgenommen. Die Kleidung hat hinterher sehr muffig gerochen. Außerdem hat der Wasserhahn ununterbrochen getropft, was nachts sehr nervig war. Die Zimmer sind auch sehr hellhörig, man hört nachts das Gehupe der Autos.
Die Betten waren ausnahmsweise weich, in 6 anderen Hotels in Myanmar hatten wir immer harte Matratzen.
Positiv fanden wir, dass es im Flur kostenloses Wasser zum mitnehmen gibt. Sonst bekommt man 1 Flasche pro Tag pro Person, hier kann man zugreifen.
Die Lage ist ganz gut, zentral, man ist schnell in nem Supermarkt, Pagode, Restaurants,...
Das Früstück befindet sich neben an im Mr. Cook. Omlet, Pancake, Obst, Toast - hat alles so mittelmäßig geschmeckt. Das Personal war total unmotiviert und bei mehr Gästen direkt überfordert. Es gab keine Teller und keine Messer mehr. Der Tee hat an beiden Morgen fürchterlich abgestanden geschmeckt.

Der vorher vereinbarte und von der Rezeption notierte Flughafentransfer wurde dann doch nichts. Stattdessen hat man uns schnell einen Taxifahrer von der Straße angewunken und ist mit dem zum vereinbarten Preis von 5.000 Kyat pro Person zum Flughafen gefahren. Der Check-Out war etwas kompliziert, denn nur eine der vier Damen an der Rezeption hatte überhaupt Ahnung was sie tut.

An der Rezeption kann man auf eine PC zugreifen. Dieser funktioniert ganz gut, wenn man was ausrucken muss ist das auch kein Problem.

Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
Danke, VW0407!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Alt und und schmuddelig. Mein Zimmer hatte kein Fenster zum öffnen, feucht und stickig. Das Frühstück reduziert auf das Minimum. Extras wie Taxi und Wäsche werden extrem teuer angeboten . Preis min, x 3 als Lokal üblich, ein Ort zum vergessen!!

Aufenthaltsdatum: Dezember 2016
Reiseart: allein
Danke, Stay573639!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. April 2016 über Mobile-Apps

Das Hotel ist grundsätzlich ok. Zimmer sind etwas klein insbesondere das Badezimmer/Toilette ziemlich eng und nud optisch vom Zimmer abgetrennt. Frühstück ist nicht wahnsinnig aber ebenfalls ok. Lobby und Restaurant sind schön und gemütlich. Sehr freundlicher Service und gute Lage!

Aufenthaltsdatum: Mai 2015
Reiseart: als Paar
Danke, Frischilicious!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Februar 2016

Die Zimmeraufteilung ist gewöhnngsbedürftig, aber wer reist ist auch offen. Die Lage ist in Ordnung. Unbedingt Zimmer zur Straße nehmen, die sind heller. Personal sehr freundlich. Frühstück vöölig in Ordnung.

Zimmertipp: Zimmer zur Straßenseite sind heller
Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Mona S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Februar 2016

Die Lage in der Nähe der Sule Pagode ist perfekt, in wenigen Minuten sind verschiedene Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Yangon fußläufig zu erreichen.

Die Zimmer sind für ein Stadthotel ausreichend groß und sauber, allerdings entspricht die Badsituation nicht unbedingt dem üblichen Standard: Die Toilette ist durch eine Art Sichtschutz, nicht aber durch eine Türe vom Rest des Zimmers abgeteilt. Die Dusche bietet mit einer Glasseite den Blick ins Zimmer. Ablageflächen um das Waschbecken herum sind nicht vorhanden. Bei Zimmern in den unteren Etagen kann es passieren, dass zwar ein Fenster vorhanden ist, dieses jedoch direkt auf das Nachbarhaus mit ca. 15 cm Entfernung hinausgeht und es damit kein Fenster im herkömmlichen Sinne ist. Wir haben zunächst ein solches Zimmer gehabt, auf Nachfrage jedoch ein anderes bekommen.

Das Frühstück bietet ein westliches und asiatisches Angebot und ist in Ordnung.

Das Personal an der Rezeption ist professionell freundlich.

Zimmertipp: Unbedingt ein Zimmer mit einem richtigen Fenster verlangen.
Aufenthaltsdatum: Januar 2016
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, ms1110!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen