Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein muß in Palau”
Bewertung zu Jellyfish Lake

Jellyfish Lake
Platz Nr. 3 von 35 Aktivitäten in Koror
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 11. November 2013

Ein tolles Naturereigniss, wir waren nach 2005 zum 2 ten mal dort und es war toll durch eine Safari auf der Agressor, waren wir schon um 8 Uhr im See und ganz alleine. Also besser ganz früh Morgends, ansonsten sieht man hier Mittags mehr Japaner als Jellyfish

Danke, Prinzeisenherz1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.145)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

28 - 32 von 1.145 Bewertungen

Bewertet am 5. August 2013

Gefallen hat uns die Einzigartigkeit dieser Quallen. Da sie keine Nesselzellen haben, kann man sie berühren.
Der Weg zum Lake ist glitschig, die Leiter zum Rausklettern für eine schwere Person schlecht zu bewältigen. Für die 50$ Eintrittsgeld erwarte ich eine bessere Wartung.

Danke, chablis75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. März 2013

Mit dem Speedboot ging es in kurzer Zeit zum Anlegesteg von wo man dann nach der Kontrolle der Eintrittskarte über steinige Treppen und Waldwege zum See kommt. Ca. 400 Meter lang und 200 Meter breit ist er eher unscheinbar.
Maske und Schnorchel genügen, Flossen sind auch ok, aber vorsichtig umgehen damit. Nach einigen Metern sieht man schon vereinzelte Quallen die dann zu Tausenden auftauchen und man traut sich fast nicht sich zu bewegen da die Tierchen so verletzlich sind. Tolles Erlebnis, muss man gesehen haben.

Tauchen ist nicht erlaubt da das Wasser ab 20 Meter toxisch ist und dies den Quallen auch nicht gut bekommen würde. Unbedingt früh am Morgen gehen.

Danke, Michael S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. März 2013

Der Jelly-fish-lake ist einer der unglaublichsten Dinge, die ich je gesehen habe. nach einem kleinen Fußmarsch über die Rock Islands steht man plötzlich mitten vor einem kleinen see. 10m rein schwimmen und man ist inmitten von tausenden quallen. Erstaunlich und aufjedenfall sein Geld für die Permission wert!!!!

Danke, Conny117!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Januar 2013

Wenn man Pech hat, kommt eine hektische Horde von japanischen Touristen mit jeweils 2 bis 3 Kameras und springen alle auf einmal in den Jellyfish Lake. Da ist der Zauber vorbei.

Danke, Dani W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jellyfish Lake angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Koror, Koror Island
 

Sie waren bereits im Jellyfish Lake? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen