Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“Mögen sie Gold ?” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Casa de la Moneda

Casa de la Moneda
Im Voraus buchen
49,00 $*
oder mehr
Platz Nr. 20 von 310 Aktivitäten in Bogotá
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Offenburg
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mögen sie Gold ?”
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. September 2012

Hier kann man richtig träumen.Noch nie vorher habe ich soviel
Gold gesehen das so kunstvoll verarbeitet wurde,Totenmasken,
Ornamente etc.
Teilweise sind Ausstellungsobjekte nicht unter Panzerglas.
Deshalb sollte man sich diesen Objekten nicht allzusehr nähern
da sonst ein ganzes Team auftaucht,einen umstellt und Fragen
stellt.Mein Sohn war einer Maske zu nahe gekommen und es war ein grosses Theater,obwohl ich sehr gut spanisch spreche,
die Leute zu beruhigen.
Also Vorsicht,nicht zu nahe kommen.

Aufenthalt Oktober 2011
Hilfreich?
Danke, Martin Oskar Ge... S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

712 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    297
    283
    125
    6
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lübeck
Beitragender der Stufe 
80 Bewertungen
44 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
“Warum nicht?”
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. Februar 2012

Die Casa ist recht praktisch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Kleinbussen) zu erreichen. In einer Sehenswürdigkeitsarmen Stadt wie Bogotá sollte man sich etwas Zeit nehmen, um einen Blick auf die Juwelen oder dem Goldklumpen zu erhaschen.
Leider ist das Fotografieren untersagt, wahrscheinlich aus Sicherheitsgründen.

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
Danke, ElHefe2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chur
Beitragender der Stufe 
15 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Noch ein Muss in Bogota”
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. Februar 2012

Das Casa de la Moneda liegt in einem Häuserkomplex mit dem Museo Botero. Das herausragendste dieses Museum ist ein riesiger Goldklumpenin einem Safe, welcher am Abend mit einer Panzertür verschlossen wird. Weiter den Gang entlang gibt es zwei Monstranzen, auch diese werden am Abend hinter einer Panzertür verschlossen. Diese Monstranzen sind unheimlich reich bestückt mit Smaragden, Amethysten, Perlen, Diamanten und Rubine. Ein Saphir wird als Gürtelschnalle verwendet, ein riesiger Topas vervollständigt diese Pracht. Wir haben noch nie so etwas Beeindruckendes gesehen. Fotografieren darf man nicht, am Dienstag hat das Museum geschlossen, dafür ist es am Montag bis 19.00 Uhr offen, wo andere Museen geschlossen haben.

Aufenthalt Januar 2012
Hilfreich?
Danke, Schau!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
148 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 98 "Hilfreich"-
Wertungen
“Die Sammlungen der Nationalbank - ein Schatzhaus”
5 von fünf Punkten Bewertet am 9. Februar 2011

Seltsamerweise ist die kolumbianische Notenbank Träger der besten Museen des Landes: dazu gehört nicht nur das großartige Museo del Oro im Zentrum von Bogota, sondern auch verschiedene Museen in einem umfangreichen, zusammenhängenden Komplex von historischen Gebäuden in der Altstadt (La Candelaria) von Bogota. Es handelt sich hierbei um eine Sammlung, die nun wirklich zu einer Notenbank passt: Geschichte des Geld- und Münzwesens, Banknoten usw. Dann eine Sammlung zeitgenössischer kolumbianischer Kunst. des weiteren das Museum Botero: Der bekannteste kolumbianische Maler hat eine umfangreiche Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Arbeiten auf Papier seinem Vaterland gestiftet, die hier ausgestellt werden. Am Besten fand ich jedoch eine kleine, aber sehr qualitätvolle Sammlung europäischer Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts: beginnend mit Corot (eine wunderbare figurative Arbeit -Zigeunerin-), alle bekannten Impressionisten, die bedeutendsten Künstler der klassischen Moderne sind vertreten: Beckmann, Nolde, Max Ernst, Picasso natürlich, Chirico ... unbedingt sehenswert !

Aufenthalt Januar 2011
Hilfreich?
Danke, maxschwabing!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casa de la Moneda angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Casa de la Moneda? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen