Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Renaissance Tel Aviv Hotel
Hotels in der Umgebung
626 $*
473 $*
Hilton
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
667 $*
570 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Am Strand gelegen
  • Pool
The Embassy Hotel Tel Aviv(Tel Aviv)(Großartige Preis/Leistung!)
336 $*
264 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
331 $*
275 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
520 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Am Strand gelegen
191 $*
156 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
378 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
325 $*
298 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Dan Panorama Tel Aviv(Tel Aviv)
370 $*
333 $*
Orbitz.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Blue Sea Marble Hotel(Tel Aviv)(Großartige Preis/Leistung!)
273 $*
246 $*
Travelocity
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (1.015)
Bewertungen filtern
1.016 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
297
372
217
77
53
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
297
372
217
77
53
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
20 - 25 von 1.016 Bewertungen
Bewertet 18. Juni 2012

Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Hotels ist ein Witz. Von aussen, und auf seiner Webseite tut es so, als ob es wirklich in die obere Riege der (Business-)Hotels gehört, und das war es vielleicht auch mal - vor 40 Jahren!
Zum Zimmer: Die Kacheln im Bad waren teilweise kaputt, bzw. es wurde deutlich schwarz zwischen den Kacheln. Den Teppich möchte man am liebsten gar nicht barfuss betreten, die Bettwäsche war faltig (als ob nicht ausgewechselt) und es klebte ein Haar drauf. Dabei hatte ich doch doch Executive Zimmer gebucht! Und dann soll man obendrauf auf den sowieso schon viel zu teueren Preis auch noch 20 USD für Internet pro 24h zahlen!! Lächerlich. Dazu war das Zimmer extrem unterkühlt, als ich ankam (irgendwie scheinen die Israelis sich nah zu den Amerikanern zu fühlen), sodass erst mal eine Heizung her musste, und das bei 30 Grad draussen, aber leider auf der Schattenseite, wo höchstens kühler Wind ins Zimmer fegte.

Die Rezeption: man könnte sich fast in Disneyland fühlen, wo die Angestellten soviel Ahnung und Professionalität an den Tag legen wie unterbezahlte Aushilfskräfte. Nur einer, der auch zugab, neu zu sein, gab sich wirklich Mühe. Trotzdem schienen alle bereits überfordert zu sein, wenn das Telefon klingelte und ein einziger Gast an der Rezeption stand. Und (wie ich öfter bei anderen, günstigeren Hotels lese), ist auch hier die anscheinend landesübliche Art von Problemlösung verbreitet: wenn man einer Bitte/Frage nicht nachgehen kann, tut man so, als ob man sich drum kümmert, und dann kommt man einfach nicht mehr drauf zurück.
Immerhin wäre es nett, wenn man beim Einchecken relevante Informationen wie z.B. Frühstückszeiten / Restaurant, Öffungszeiten des Pools etc. mitgeteilt bekommt.

Das Frühstück: reichhaltiges Büffet, mit einem riesigen Berg Brot und auch einigen frischen Früchten und israelischem Büffet. Allerdings kein glutenfreites Brot erhältlich (erstaunlich, wo wir uns doch so auf amerikanische Publikum mit überklimatisierten Räumen einstellen), und das bereits vorgefertigte Rührei wurde wohl aus Sägemehl hergestellt. Na gut, stellen wir uns eben in die lange Schlange, um ein frischen Spiegelei bereitet zu bekommen

Meereszugang/Fitnessraum: ach ja, die direkte Strandlage gibt es ja auch. Hat das Hotelpersonal wohl vergessen auf diese EINE eventuelle Gerechtfertigung des Preises hinzuweisen. Leider nur geht die Tür zum direkten Strandeingang erst um 7.30h auf. Blöd, wenn man um 8h zur Arbeit muss und vorher noch was frühstücken will. Der Mann vom Fitnessraum rollt 5m neben dieses Aus/Eingangs zwar schon um 6h Handtücher, aber die Tür muss natürlich von jemand Bewaffnentem bewacht werden. Das geht eben so früh noch nicht. Und auch nicht nach 18h, da ist nämlich auch der Handtuchroller weg, um Gesellschaft zu leisten. Also: die Facilites können eigentlich nur richtig für Nicht-Geschäftsreisende genutzt werden.

Für jemand, die wie ich vorig in der Luxus-Tourismus-Branche gearbeitet hat, ist dieses Hotel eine glatte Unverschämtheit.

Zimmertipp: sehr wahrscheinlich besserer Blick auf der Jaffa-Seite
  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, windrose_se!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. März 2012

Hier hat man den Vorteil einer internationalen Kette mit allem Service der dazu gehört und der exzellenten Lage am Meer. Man kann Business und Vergnügen hervoragend kombinieren.

Die Zimmer sind angenehm und die Business Lounge bietet eine kostenlose Rückzugmöglichkeit mit Getränken und kleinen Snacks. Der Frühstücksraum ist zu groß geraten und hat das Flair einer Mensa. Die Plätze am Fenster mit Meerblick entschädigen etwas.

Das Personal ist durchschnittlich freundlich beim Frühstück und sehr freundlich an der Rezeption.

  • Aufenthalt: Februar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Zitronenfalter_001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Januar 2012

Das Renaissance Hotel in Tel Aviv liegt direkt am Strand ca. 30-40 min vom Flughafen entfernt. Als Gold Elite Mitglied hatte ich freies Internet und Zugang zur Lounge. Das Zimmer war nicht sehr groß aber doch komfortabel eingerichtet und hatte einen Balkon. Das Bad war etwas kleiner aber erfüllte seinen Zweck. Im King-Size Bett habe ich sehr gut und komfortabel geschlafen. Der Gym ist leider nicht wirklich der Beste und sehr klein. Eigentlich nur ein Trainingsraum. Die Lounge ist wirklich zu empfehlen wenn man Gold Member ist. Dort gibt es eine gute Auswahl an Snacks, ein warmes Gericht und diverse Getränke kostenlos. Das Hotel ist nicht mehr ganz neu aber dennoch gut in Schuß. Ich persönlich werde wieder dort einkehren.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, GlobetrotterHessen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. September 2011

Toplage - und das war es auch. Obwohl ich Silver Elite Mitglied bin wurde keiner meiner Wünsche erfüllt wie "oberes Stockwerk oder weit weg vom Aufzug". Zimmer sind sehr klein aber sauber und zweckmäßig.
Am Freitag/Samstag sollte man das Hotel meiden, es ist überfüllt mit Einheimischen, total laut und hellhörig. Das Frühstückbüffet endet um 11:00 Uhr, man muss also spätestens um 10:00 Uhr dort sein. Wenn man wie wir von einer Party erst um 4 Uhr ins Hotel kommt ist das zu früh. Das Lobbyrestaurant hat am Shabat so gut wie nichts zu bieten. Besser am Wochenende das Hotel MEIDEN!

  • Aufenthalt: September 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, BenScheu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. August 2011

Im Renaissance haben wir uns wohl gefühlt, wobei man sieh, dass das Hotel schon einige Jahre auf dem Buckel hat und lange nicht renoviert worden ist. Da es in Israel fast immer um solche Hotels aus den 80 er - 90er Jahren handelt, gewöhnt man sich daran. Das Zimmer war ein typisches funktionales Zimmer in einem Business hotel, alles was man braucht ist vorhanden inklusive einen tollen Blick auf das Meer und auf die Stadt.
Der Hautpvorteil des Hotels ist der direkte Zugang zum Strand (leider ein öffentlicher Strand und kein eigener). Bei den meisten anderen Häusern nebenan muß man über eine stark befahrene Straße durch.
Der Service war gut, das Essen auch, wobei man viel günstiger in Zahlreichen restaurants in der Nähe essen kann. Was besonders in Erinnerung ist ein schönes Lobby mit Blick auf das Meer und Klaviermusik.
Alles in allem für mich eine der besten Locations, wo man in Tel Aviv übernachten kann.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, stanley77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen