Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spannend!”

Hezekiah's Tunnel - Siloam Tunnel
Im Voraus buchen
Weitere Infos
11,50 $*
oder mehr
Underground Tour: Von der Davidsstadt zur ...
Platz Nr. 6 von 259 Aktivitäten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 1. April 2018

Der Hiskija Tunnel ist auf jeden Fall super spannend! Etwa einen halben Kilomenter läuft man durch etwa knietiefes Wasser. Nur zu Beginn ist das Wasser des Tunnels auf etwa 70 cm. höhe. Wenn schon einmal in Jerusalem, dann sollte man das auf jeden Fall gemacht haben!

Erlebnisdatum: März 2018
3  Danke, Varo_Stn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.252)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

2 - 6 von 1.252 Bewertungen

Bewertet 1. April 2018

Ich kanns jedem empfehlen. Das Eintauchen in diese uralte Wasserpipeline ist überraschend anders und authentisch.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, jaegerglueck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. September 2017

Absolut empfehlenswert wenn man in Jerusalem ist. Den Besuch der City of David sollte man mit einem spannenden Gang durch diesen Tunnel verbinden. Man darf nicht ängstlich und klaustrophob sein...aber es kann eigentlich nichts passieren..Am Eingang angekommen kann man sich noch zum trockenen Tunnel entscheiden, dieser ist aber kurz und nicht sehr spannend.
Unbedingt passendes Schuhwerk (Neoprenschuhe gibt es im Giftshop) mitnehmen, Zudem wird eine Taschenlampe benötigt (kann am Ticketschalter für ca. € 1,00 gekauft werden), denn der Tunnel ist wirklich komplett dunkel.
Man watet dann etwa 600 Meter durch das kühle Gewässer (im September war es am Eingang etwas über kniehoch, danach Wadenhoch) und das macht wirklich Spaß.
Zeitweise ist es etwas eng und niedrig. Umdrehen geht auf dem Weg nicht mehr, wer drin ist drin.

Erlebnisdatum: September 2017
Danke, 840janr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. August 2017 über Mobile-Apps


Absolut empfehlenswert wenn man in Jerusalem ist. Dafür würde ich vieles andere Skippen.
Zunächst muss man erstmal viele Treppen hinab steigen um zum Eingang der Tunnel zu gelangen. Ich würde diesen Spaß nicht mit kleinen Kindern unternehmen, eine Dame musste mir drei Kindern umdrehen.
Am Eingang angekommen kann man sich noch zum trockenen Tunnel entscheiden, welcher laut meines Kollegen kurz und nicht sehr spannend ist.
Wir sind durch den berühmten Tunnel gegangen. Unbedingt passendes Schuhwerk mitnehmen, ich hatte Neoprenschuhe vom tauchen und mein Kumpel Sneaker. Zudem wird eine Taschenlampe benötigt, denn der Tunnel ist wirklich komplett dunkel.
Man kann dann etwa 500 Meter durch das vermutlich einzig kühle Gewässer im ganzen Land zu dieser Jahreszeit wandern und das macht wirklich Spaß.
Zeitweise ist es super schmal und niedrig, nicht unbedingt für sehr breite Menschen geeignet.
Umdrehen geht auf dem Weg nicht mehr, wer drin ist ist drin.

Die City of David ist definitiv ein Must See.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Misslifeaholic!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 23. August 2017

Wer in Jerusalems Altstadt ein Abenteuer erleben möchte, ist hier genau richtig. Wichtig: Taschenlampe nicht vergessen und wasserfeste Kleidung anziehen! Rutschfeste Schuhe sind Pflicht. Wer einmal den Einstieg gewagt hat, kommt nur noch vorwärts heraus. Aber es ist ein Riesenspaß. Das Wasser reicht, je nach Jahreszeit und eigener Körpergröße schon mal bis zum Bauch. Man kann sich aber an beiden Seiten abstützen. Hektik sollte man vermeiden. Es gibt zwar einen Rettungszugang, aber ich möchte im Tunnel nicht auf jemanden warten müssen, wenn ich verletzt bin. Für die Tour sollte man mindestens 20 Minuten einplanen. Mit der nötigen Ruhe ist vieles möglich. Eine Freundin, die auch mit durch den Tunnel wanderte, ist fast blind. Auch für sie war es Abenteuer pur und ein Erlebnis von dem wir immer wieder reden.
Wer das Wasser scheut: Es gibt auch einen trockenen Weg, Der bietet aber längst nicht soviel Abenteuer.

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, Heike H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hezekiah's Tunnel - Siloam Tunnel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Hezekiah's Tunnel - Siloam Tunnel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen