Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das jüdische Viertel - Zeugnis vom Überlebenskampf” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Jüdisches Viertel (Cardo)

Jüdisches Viertel (Cardo)
Im Voraus buchen
115 $*
oder mehr
Tagesausflug nach Jerusalem und Bethlehem ab Tel Aviv
Platz Nr. 14 von 283 Aktivitäten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
118 Bewertungen
83 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 130 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das jüdische Viertel - Zeugnis vom Überlebenskampf”
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2012

Bis zur Kreuzritterzeit lebte die jüdische Gemeinde in Jerusalem vor allem nördlich des Tempelberges im Ostteil der Stadt. Beim Massaker 1099 an den Juden wurde der Stadtteil zerstört und die Juden ermordet und vertrieben. Heute ist dort das muslimische Viertel. Auf Grund der Vertreibung der Juden aus Spanien und Osteuropa siedelten sich wieder viele Juden in Jerusalem, diesmal südlich des Tempelberges an. Bei der Besetzung im Unabhängigkeitskrieg 1948 durch jordanische Truppen wurden wiederum alle Juden vertrieben und sowohl ihre Wohnhäuser, als auch an die 60 Synagogen zerstört. Erst 1967 konnte im Sechstagekrieg dieser Teil Jerusalems von den Jordaniern befreit und wieder besiedelt werden. Heute sind die Zerstörungen beseitigt und das jüdische Viertel wieder aufgebaut.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
1 Danke, gfrey!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.052 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    686
    287
    64
    12
    3
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lübeck
Beitragender der Stufe 
77 Bewertungen
60 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Das jüdische Viertel Jerusalems glänzt nicht durch protzige Bauten oder Kirchen, welch Wunder :)
Für den Durchschnittseuropäer wie mich, der nicht viel mit Religion am Hut hat, ist es aber sehenswert.

Besonders vorsichtig sollte man jedoch am Shabat sein. Der Zeitraum von Freitag bis Samstag ist hocheilig und jüdisch orthodoxen ist in dieser Zeit so ziemlich alles verboten. Wir sind mit dem Auto am Freitag Abend versehentlich ins jüdische Viertel gefahren und wurden sehr unfreundlich wieder herausgejagt.
Das hat man davon, wenn man sich mit anderen Kulturen vorab nicht genug auseinandergesetzt hat.

Aufenthalt März 2012
Hilfreich?
Danke, kongrreed!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Beitragender der Stufe 
127 Bewertungen
63 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Teil der Altstadt, aber nicht der schönste”
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2012

Das jüdische Viertel der Jerusalemer Altstadt besteht vor allem aus kleinen Geschäften in denen jüdische Kunst und "jüdische" Symbole verkauft werden. Anders als z.B. im arabischen Teil findet hier man hier etwas weniger Restaurants bzw. kleine Verkaufsstände für eine Zwischenmahlzeit.

Der Zustand der Gebäude wirkt etwas besser als in anderen Teilen der Stadt, allerdings gibt es auch wenig besonderes an diesem Stadtteil. Gefühlt befinden sich die meisten Attraktionen in den anderen Teilen der Altstadt.

Aufenthalt Januar 2012
Hilfreich?
Danke, U_S_A_2Frankfurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
131 Bewertungen
83 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verwinkelt und geheimnisvoll - das Herz Israels”
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. Dezember 2011

Das jüdische Viertel Jerusalems mit seinen schmalen, verwinkelten Gassen ist Pflichtprogramm eines Besuchs in Jerusalem. Typisch jüdische Restaurants und Geschäfte säumen die Straßen, und man sieht zahllose Menschen in traditionell orthodoxer jüdischer Kleidung. Höhepunkt ist natürlich ein Besuch an der Klagemauer (Western Wall), wo besonders am Freitag abend (zu Beginn des Sabbat) viel los ist, singende Gruppen von Soldaten oder Thorastudierenen, betende Menschen, die Zettel in die Mauerritzen stecken, eine ganz besondere Atmosphäre. Allerdings sind von Freitag abend bis Samstag abend ca. 18 Uhr (Sabbat) SÄMTLICHE Geschäfte, Restaurants und andere Einrichtungen im jüduischen Viertel geschlossen, man muss, wenn man hungrig ist, also in andere Stadtteile gehen.

Aufenthalt November 2011
Hilfreich?
Danke, Markus19!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Posen, Polen
Beitragender der Stufe 
172 Bewertungen
139 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 131 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zentrum des gesellschaftlichen Lebens”
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2011

In den Herodes Zeiten wurde dieses Gebiet von der Elite von Priestern bewohnt. Das Viertel existiert in heutiger Gestalt seit XIII. Jahrhundert. Heute ist es ein lebendiges Denkmal der Judengeschichte in Jerusalem. Hier befindet sich die Klagemauer, die Hurwa-Synagoge, Cardo Maximus, Rachel Ben Zvi Zentrum, archäologischer Park OFEL und viele andere Sehenswürdigkeiten. In der gesamten jüdischen Viertel gibt es die freundliche Atmosphäre, und jeder ist hier willkommen. Ich empfehle der Platz vor der Hurwa-Synagoge - das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens der heutigen jüdischen Viertel mit Souvenirläden, Cafés und Bars.

Aufenthalt März 2011
Hilfreich?
Danke, maciuchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jüdisches Viertel (Cardo) angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Jüdisches Viertel (Cardo)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen