Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
  
Möglichkeiten, Garden of Gethsemane zu erleben
ab 145,00 $
Weitere Infos
ab 106,00 $
Weitere Infos
ab 49,00 $
Weitere Infos
ab 89,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (2.429)
Bewertungen filtern
2.429 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.675
537
189
24
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.675
537
189
24
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 2.429 Bewertungen
Bewertet am 27. März 2018

Wer schon immer mal ein paar eingesperrte Ölbäume sehen wollte, ist hier genau richtig. Ölbäume sind wie immer sehr unberechenbar und müssen deswegen eingezäunt werden.Verzeiht mir den Zynismus, aber mehr gibt es jetzt wirklich nicht zu sagen. Man geht einmal in einem Kreis drumherum, und ja ich kann auch verstehen, dass es nicht erlaubt ist, durch den Garten zu gehen, aber schade ist es dennoch. Nebendran ist mal wieder eine Kirche. Es ist ganz nett einmal gesehen zu haben, aber das reicht dann auch.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Varo_Stn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. März 2018 über Mobile-Apps

Jesus' Hood sozusagen, dort abgehangen und festgenommen worden. Uralte Bäume, am Rande des Ölbergs gelegen (man kommt hier vorbei, wenn man den Ölberg vom Aussichtspunkt Richtung Löwentor läuft). Pilger kommen hierher seit mindestens 1700 Jahren. Leider oft überlaufen.

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Werdiloco!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Januar 2018

Ein schöner weg vom ölberg herab durch den garten und zur kirche der nationen und maria magdalene kirche.

Erlebnisdatum: Januar 2018
Danke, Franz W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Dezember 2017

Einer der wichtigsten christlichen Orte in Jerusalem. Die bis zu etwa 700-900 Jahre alten Olivenbäume sind beeindruckend.

Erlebnisdatum: November 2017
Danke, Israel Reiselei... U!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Wir haben hier auf dem Weg auf den Ölberg gestoppt. Die acht über tausendjährigen Ölbäume beeindruckten schon. Die Kirche der Nationen war direkt dahinter und ist auch sehenswert. Guter Stop am Fusse des Ölbergs.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Danke, DanWon74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen