Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“... weil es soviel zu sehen gibt”
Bewertung zu Grabeskirche

Grabeskirche
Im Voraus buchen
Weitere Infos
145,00 $*
oder mehr
Ganztägiger Ausflug von Tel Aviv nach Jerusalem ...
Platz Nr. 28 von 319 Aktivitäten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet 1. April 2018

Unglaublich, was man hier alles sieht, wenn man sich hier Zeit lässt, um die Pilger, Mönche, Priester in der Kirche zu beobachten. Gehen Sie einfach langsam und mit Muße durch die Kirche und lassen Sie es auf sich wirken. Einmalig.

Danke, jaegerglueck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (5.687)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

14 - 18 von 5.687 Bewertungen

Bewertet 24. März 2018

Natürlich muss man die Grabeskirche besuchen, auch als Nicht-Gläubiger, sie ist ein historischer Ort - archäologisch natürlich nicht 100%ig verbürgt, aber wen stört das?
"Hervorragend" also für diesen Ort.
"Mangelhaft" aber für die Art der Organisation des Besuchs: Ein irres Gedränge, Geschupse, dazwischen der verzweifelte Versuch von Gläubigen, Ruhe und Besinnung zu finden - teilweise rutschen sie auf den Knien in der Schlange weiter. Da versucht jemand, noch schnell einen Kuss auf dem Salbungsstein loszuwerden, während der nächste Selfie-Jäger ihn schon wegdrängt.
Absolut unwürdig ist auch das Verhältnis zwischen den Religionsrichtungen (Platzhirsche sind hier die Griechisch-Orthodoxen), die hier jeweils vd. Ecken, Räume und Kapellen beherrschen und ihr Recht schon mal mit den Fäusten durchsetzen, bis die weltliche Polizei dem himmlischen Kampf ein Ende bereitet. Sieht so die Christliche Botschaft aus?

Danke, rumabo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. März 2018 über Mobile-Apps

Die Grabeskirche ist wirklich beeindruckend, aber völlig überfüllt. Am Vormittag und Mittag zwängen sich viele Reisegruppen durch die Kirche und man kann kaum laufen. Gegen Abend ist es etwas leerer. Deswegen würde ich einen Besuch am Abend empfehlen.

Danke, Matthias K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. März 2018

Für einen nicht streng gläubigen Christen wie mich ist diese Kirche zu überladen. Demut kann ich nirgends finden. Gleich um die Ecke ist die Erlöserkirche - schlicht und einfach

Danke, Gerhard W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 25. Februar 2018

Die Grabeskirche ist eine faszinierende Kirche: natürlich wegen des Grabes Christi - aber auch wegen der vielen kleinen Kapellen der verschiedenen Konfessionen. Es ist sicherlich keine Kirche, die für ein stilles Gebet geeignet ist - dafür ist zuviel los.

Danke, Hocico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Grabeskirche angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Grabeskirche? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen