Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pflichtbesuch für Jerusalembesucher”

Jerusalem Walls - City of David National Park
Im Voraus buchen
Weitere Infos
16,50 $*
oder mehr
Guided Tour of Jerusalem: The Biblical City of David
Weitere Infos
89,00 $*
oder mehr
City of David and Underground Jerusalem Day Tour
Weitere Infos
11,50 $*
oder mehr
Underground Tour: From the City of David to the Western Wall
Platz Nr. 16 von 310 Aktivitäten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet am 7. Mai 2013

Der Besuch der Davidszitadelle lohnt sich alleine schon wegen der Aussicht auf die Altstadt, obwohl die Festung, die in ihrer heutigen Form aus der Zeit Süleymans des Prächtigen stammt, auch sonst wirklich sehenswert ist. Allerdings sollte man gutnzu Fuß sein, denn es geht immer entweder treppauf oder treppab :-) Man sollte sich mindestens zwei bis drei Stunden für eine Besichtigung nehmen.

1  Danke, Martin F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (754)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

8 - 12 von 754 Bewertungen

Bewertet am 26. August 2012

Und zwar ganz besonders eine Wanderung durch den Siloah-Tunnel - die lange Waserstrecke. ist ein richtiges Abendteuer und bei der Wärme draußen sehr angenehm. Außerdem trocken die Sachen und Schuhe in null komma nix. Die tiefsten Stellen am Anfang und Ende sind ca. 70 cm tief, steht auch draußen dran. Da wird die Hose richtig nass, aber das hat uns nix ausgemacht. Der ganze Marsch war unheimlich aufregend. Es ist drinnnen stockdunkel und wir waren froh, dass wir mit weiteren Leuten zusammen da durch sind, die hatten starke Taschenlampen mit. Wir hatten unsere vergessen. Man bekommt zwar Lämpchen an der Kasse zu kaufen, aber der Tunnel ist recht eng und hoch und mit wenig Licht...... ? Dieser Trip ist aber unbedingt zu empfehlen. Rücktour vom Ausgang haben wir mit einem Sammeltaxi wieder zum Eingang gemacht. Kostet 1 Euro = 5 Shekel pro Person und man muss den ganzen Berg nicht wieder hoch kraxeln.

1  Danke, alphafrau77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2012

Wenn man sich länger in der Altstadt aufhält kommt man zwangsläufig am Visitors Center vorbei.
Die Angestellten kümmern sich um alle Belange und können mit guten Tipps weiterhelfen. Dazu gibt es kostenlos eine Übersichtskarte von Jerusalem.
Optimal ist es von dort die Davidstraße hinunterzugehen, um letztendlich auf dem großen Platz der Klagemauer zu landen.

Falls ihr Fragen habt, die evtl. auch nichts mit Jerusalem zu tun haben, scheut euch nicht sie zu stellen. Die Angestellten geben sich wirklich alle Mühe jede Frage zu beantworten.

Danke, kongrreed!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2012

Die Stadt Davids liegt südlich des Tempelberges und ist etwa 1 Minute Fussweg vom Misttor der Altstadt entfernt.

Die Anlage ist leider touristisch überlaufen und viele Besucher scheinen sich im wesentlichen für Hezekiahs Tunnel zu interessieren. Hierbei handelt es sich um einen engen, niedrigen, unbeleuchteten Tunnel in dem Wasser steht. König Hezekiah hatte diesen Tunnel gebaut, um die Wasserversorgung Jerusalems in Zeiten der Belagerung sicherzustellen. Heute dient er mehr der klaustrophobischen Unterhaltung.

Wenn sie aber diese Ausgrabungsstätte mehrmals ernsthaft besuchen, das gute Begleitheft und zugehörigen biblischen Texte studieren, wird dies ein höchst interessanter Ort biblischer Archäologie, an dem Sie viel gewinnen können. Sehr schön ist auch immer der Blick auf das Kidron und Hinnom Tal.

Danke, mdoerr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Juni 2011

Unbedingt den Film sich ansehen und geführte Tour machen, sonst ist es zu komplex zu verstehen was man hier sieht.

Im Sommer ist der Wg durch den 2700 Jahre alten Wasserschaft ein Muß! Im Winter oder für Wasserscheue gibt es den Kanaanitschen Tunnel. Am Shiloah Teich angekommen, sollte Rückweg nach oben unbedingt durch den neußeröffneten Herodianischen Tunnel und Jauche Kanal gemacht werden.

In den Sommermonaten finded abens eine Sound & Light Show statt.

2  Danke, Ushi-Guide!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jerusalem Walls - City of David National Park angesehen haben, interessierten sich auch für:

Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im Jerusalem Walls - City of David National Park? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen