Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Abzocke”
Bewertung zu Cagaloglu Hamami

Cagaloglu Hamami
Im Voraus buchen
Weitere Infos
115,00 $*
oder mehr
Fahrt zu einem türkischen Bad in Istanbul
Platz Nr. 11 von 222 Spas & Wellness in Istanbul
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet 2. Januar 2013

Leider haben auch wir (2 Paare) uns von den "1000 places to see, bevor you die" beeinflussen lassen. Lt, einem Anruf von unserer Hotelrezeption war auch an diesem nasskalten windigen Abend keine Anmeldung notwendig. Voller Vorfreude wollen wir uns, wenn schon, denn schon, den Luxusservice mit Körperpeeling, Entspannungsmassage, Schaumwäsche und abschließende Seifenmassage für 60,-- € gönnen. Ohne genauere Einweisung bekommen wir (Frauen und Männer getrennt, aber das wussten wir) 2 kleine Umkleidekämmerchen zugeteilt. Anschließend sollen wir, nur in ein Tuch gehüllt, in einem Vorraum warten. Auf dem großen warmen Steinblock in der Mitte war alles besetzt und wir warteten bestimmt 10 - 15 Minuten. Dann kam für jede von uns eine "Mutti" die uns auf die nächsten freien Plätze führte. Wir sollten uns auf das Tuch legen, dann wurden wir abgerubbelt, zwischendurch immer die Kommandos "turn".
Die anschließende Massage war bei mir sehr kräftig und gut, bei meiner Freundin leider nur ein Streicheln. Anschließend sollten wir aufstehen, wurden zum Brunnen geführt und mit einer
Schüssel abgeduscht. Dann wieder auf den Stein legen, wir wurden eingeschäumt und immer
wieder "turn". Aufstehen, abduschen und anschließend wieder hinlegen, nochmal die Seifen-
massage, "turn" und plötzlich "Service is finished". Wir wurden nochmal abgeduscht, hinausge-
führt in den Vorraum, bekamen ein Handtuch und sollten auf den warmen Steinen ruhen.
Etwas verdutzt fragten wir uns, ob das jetzt alles war, nicht mal eine halbe Stunde, wie am
Fließband.Jetzt wollten wir aber noch ausgiebig faulenzen, doch nach 10 bis 15 Minuten hieß
es "Kabine". Wir verstanden schon, es waren einige neue Gäste gekommen und dafür
brauchten sie wahrscheinlich unsere Kabinen. Also machten wir uns fertig, unsere "Muttis" warteten schon auf uns, wir fragten uns, ob noch was kommt, aber sie wollten nur noch
unser Trinkgeld. Das haben wir uns aber verkniffen, jetzt haben sie etwas verdutzt geschaut.
Wir gingen wieder rüber zu den Männern, die wurden zwar nicht so schnell abgefertigt, waren
aber auch bald fertig. Unser Fazit absolut überteuerte Touristenabzocke.

4  Danke, karin k!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (601)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

14 - 18 von 601 Bewertungen

Bewertet 14. Oktober 2012

Das Gebäude mag zwar wunderschön und atmosphärisch sein, aber das sollte kein Grund für das Personal sein, eine Mischung aus Unzufriedenheit, Langeweile und Unfreundlichkeit auszustrahlen. Wir haben uns nicht sehr willkommen gefühlt, und es gab für uns "Hamam Neulinge" auch keine Einweisung in das Prozedere. Wir fühlten uns unserem Schicksal ein wenig ausgeliefert. Für den doch recht hohen Preis, hätten wir zumindest eine kleine Einführung und netten Service erwartet. Wie zum Beispiel ein freundliches Lächeln. Das Schrubben, Waschen und die Massage waren dann schnell erledigt... €50....
Dieses Hamam ruht sich zu unrecht auf ihrem erstaunlich guten Ruf aus.
Ich würde nicht nochmal hingehen!!

6  Danke, claricrasi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Mai 2012

Das Hamam ist zwar durch sein Alter sicherlich beeindruckend, aber 50,00 Euro für die Vollbehandlung in der gebotenen Qualität ist viel zuviel.
Das Ambiente im Hamam wird zerstört durch eine überdimensionale Leuchttafel, die damit wirbt, dass das Hamam in dem Buch "1000 Places to see before you die" steht.
Die Einweisung in den Ablauf des Hamams erfolgt wortkarg und wenig freundlich.
Der Dampfraum selbst ist sehr schön und ordentlich, lediglich die dunklen Flecken an den Wänden zeugen davon, dass das Hamam hunderte Jahre alt ist...
Die "Massage" ist keine wirkliche Massage sondern ein ungeschultes und dadurch schmerzhaftes Herumdrücken an verschiedenen Körperstellen.
Das mit Seife und Peeling-Handschuh Abreiben dauert exakt 3 Minuten, bis man auf dem Fußboden sitzend mit mehreren Schalen Wassers übergossen wird.
Die ganze Behandlung ist in 20 Minuten durch und das ganze Wellnessprogramm hat man einer guten halben Stunde hinter sich.
50,00 Euro dafür ist entschieden zuviel.
Kreditkartenzahlung ist nicht möglich ebenso wie ein freundliches Danke und Aufwiedersehen.

5  Danke, berlinsider!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. April 2012

Während meinem Istanbulbesuch bin ich zufällig an dieses Hamam gelaufen, und habe mich, sicher unter anderem auch wegen den Anspielungen auf das Buch "1000 Places to see before you die" die gross angeschrieben sind, entschieden das Bad zu Besuchen.

Ich habe mich entschieden das Hamam mit einer Massage zu besuchen. Das ganze war eine reine Wohltat für den Körper. Es hat richtig gut getan.

Was jedoch schon etwas komisch war, dass der Masseur nach der Massage sehr direkt nach einem grossen Trinkgeld gefragt hat, wofür er dann noch die Seifenmassage mache.

Wenn einem dies nichts ausmacht, und man auch gewillt ist etwas mehr zu bezahlen als an anderen Orten, kann ich dieses Hamam sicherlich gut empfehlen. Es ist aber sicher ein Touristen Hamam.

Danke, lorenzdolder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 28. März 2012

Für etwa 30-50€ kann man traditionelle Behandlungen wie die Seifen-Massage und das Ganzkörperabschrubben erfahren. Natürlich inklusive dem Schwitzen auf heißen Lava-Steinen samt Nachruhe.

Wer noch zögert, ob er tatsächlich einmal in ein Hamam gehen sollte, dem können wir nach einem Besuch im Cağaloğlu Hamami, samt Durchwalgen, Schrubben, Einrenken und Schwitzen ohne Vorbehalt dazu raten.
Wirklich ein Erlebnis!

Danke, PeteCarpenter!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Cagaloglu Hamami angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Cagaloglu Hamami? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen