Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 09:00 - 00:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
So kann Istanbul also auch sein...

sehr ruhig durch die wenigen autos. unzählige kutschen. wir haben uns für das Fahrrad entschieden ... mehr lesen

Bewertet am 4. November 2015
kathaknopf
,
Hannover, Deutschland
über Mobile-Apps
Wunderbare Natur

Von eminönu ca 50 min fahrt , aber die sich lohnen , kosten 7,5 tl pro Hinfahrt , super Hafen mit ... mehr lesen

Bewertet am 24. März 2018
selcuk6666
,
Hagen, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 349 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Istanbul
ab 2.672,50 $
Weitere Infos
ab 215,00 $
Weitere Infos
Bewertungen (349)
Bewertungen filtern
349 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
176
104
42
15
12
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
176
104
42
15
12
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
7 - 12 von 349 Bewertungen
Bewertet am 1. Juli 2015 über Mobile-Apps

Es stinkt zum Himmel auf der Insel. Einen Besuch ist es nicht unbedingt wert. Die Pferde sehen schlimm aus. Das einzig positive war die schöne Bootsfahrt zur Insel. Schade.

Danke, Nellstone!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. Juni 2015

Mit einem Tagesausflug ist die ganze Insel kaum entdeckbar. aber man wird erstaunt was man schon sieht, besonderes Pferdwagen fahren.

Danke, Din Islam M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2015

Anstatt in Istanbul von Autos und Menschen überrannt zu werden, wird man in Adalar von Pferden, Fahrrädern und Schleppern attakiert. Nie würde ich eine Kutschenfahrt für ca. 70 TL (eher Kutschenrennen) buchen, die Pferde sehen erbärmlich aus, haben teilweise Wunden an Rücken und Beinen!
Besser eine Bosporustour per Schiff buchen, oder einfach nicht aussteigen um auf die Insel zu gehen.
Die absolut schlimmste Erfahrung bei meiner Istanbulreise!

Danke, Rosemarie2245!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Oktober 2014

Wie in einigen Reiseführern empfohlen , sind wir mit dem Boot mal nach Adalar auf die so genannte Prinzeninsel gefahren. Dort angekommen muss man schon am Hafen feststellen das es hier nur darum geht , Touris Geld abzunehmen. Die Kutschfahrten kosten ca 70 TL, für die ganze Kutsche, dauert ca 40-45 Minuten undie Fahrt gleicht einem Kutscherrennen, da ja am Hafen noch einige hundert Touris warten, man sieht recht wenig da die Kutschen recht klein sind und wer über 1,80m ist muss den Kopf einziehen damit unter dem Baldachin etwas sieht. Am Hafen selber lauern ein paar Schlepper darauf einen in ein Lokal zu ziehen, die Qualität des Essen sollte man an den Möwen beurteilen die am Lokal sitzen, das Resteessen wird einfach auf die Dächer oder Straße geworfen wo dann die Schlacht beginnt. Die Eisverkäufer verstehen plötzlich kein Englisch mehr und bauen einem etwas zusammen was man nicht bestellt hat, aber bezahlen soll, beim warten auf die Fähre kann man schön bei einem Tee an der Promenade dem Treiben zuschauen, bis die Rechnung kommt und man für einen Tee der sonst nur max 3 TL kostet plötzlich 8 TL zahlen soll. Am besten hinfahren aussteigen und sofort wieder zurückfahren , die Fahrt mit der Fähre ist das eigentlich schöne an der Tour. un kostet vom Fähranlieger Kabatas nur 5TL. Wer also im Hotel , wo anders wirklich bis zu 35 € dafür bezahlt der ist richtig geneppt worden, Straßenbahn bis Kabatas 4TL, dann 50m zum Fährhafen gehen und dort die Fähre zur Prinzeninsel buchen, am Automaten kostet die 5 TL. macht hin und her 18TL ungefähr 6€.

1  Danke, Ralf S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Oktober 2014

Wenn man eine Woche im Lärm Istanbuls verbrachte, ist man zumindest als Urlauber reif für die Insel. Davon gibt es gleich mehrere, die per Fähre leicht erreichbar sind. Die größte, Büyükada, ist die schönste, da vielfältigste. Denn hier befinden sich nicht nur hübsch renovierte Villen im Holzbaustil mit Erkern, Balkonen und Vorgärten, sondern auch eine erstaunlich unberührt wirkende mediterrane Vegetation mit Kiefernwäldern und hohen Macchiensträuchern. Die kleinere Insel Heybeladida kommt dagegen etwas "normaler" daher, d.h. nicht alles ist fein herausgeputzt, entspricht dafür aber eher dem Standard und ist somit typischer; landschaftlich ist es deutlich weniger reizvoll hier, aber nach der nahen Großstadt immer noch akzeptabel.

Danke, Michael R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen