Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Muß man gesehen haben”
Bewertung zu Ala-Archa Gorge

Ala-Archa Gorge
Platz Nr. 1 von 150 Aktivitäten in Bishkek
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 3. Oktober 2013

Dieser Ausflug wurde zu einem Erlebnis. 9 Lehrerinnen der Kirgiz Economic University bereiteten Frühstück und Mittagessen im Freien,dazwischen war ein ausgiebiger Spaziergang mit Besuch einer Jurte und all das in einer fantastischen Landschaft.

Danke, veringetorix09!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (507)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

10 - 14 von 507 Bewertungen

Bewertet am 3. Juli 2013

Das Hochgebirgstal Ala Archa befindet sich an der Nordabdachung des Tien Shan etwa 35 km von Bishkek entfernt und ist auf guter Straße erreichbar. Der Eintritt in den Nationalpark beläuft sich auf rund sieben Euro für drei Personen mit Auto, wobei man vom Eingang noch ca. 10 km weiter das Tal hinauffahren kann. Es gibt mehrere Wanderwege, von denen einer kurz hinter dem im Park gelegenen Hotel links in ein Seitental einbiegt und zu einer Hütte führt, die bei einem Besuch im Sommer 2005 zwar sehr gut besucht war, aber nicht sonderlich einladend wirkte. Ihre Lage direkt in Front eines großen Gletschers und umgeben von mehreren Viertausendern ist allerdings grandios. Aber der Weg vom Hotel aus das Haupttal geradeaus weiter hoch lohnt sich unbedingt. Nach Querung des Seitenflusses bzw. Schwemmfächers aus besagtem Seitental gelangt man zu einem Sommercamp mit Park-Möglichkeit, wo man den Hauptfluss auf einer unscheinbaren Holzbrücke queren sollte. Denn nur auf der Gegenseite führt ein ehemaliger Fahrweg weiter das Tal hinauf bis zu einer aufgegebenen Meteorologischen Station; oberhalb befinden sich auch hier einige Gletscher. Die Landschaft ist grandios, im Sommer herrscht eine sehr bunte Blütenpracht in den Hochstaudenfluren, kleineren Fichtenwäldern (auf die Nordhänge beschränkt) sind ebenfalls zu finden, und vor allem im Juni bis August ist die Luft in Ala Archa eine Wohltat gegenüber dem 2000 Meter tiefer gelegenen Bishkek – eine sehr empfehlenswerte und unkompliziert zu organisierende Ausflugsmöglichkeit.

4  Danke, Michael R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 5. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 4. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 3. August 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ala-Archa Gorge angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bishkek, Kirgisistan
Bishkek, Kirgisistan
 
Bishkek, Kirgisistan
Bishkek, Kirgisistan
 

Sie waren bereits im Ala-Archa Gorge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen