Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besichtigung mit Ortskundigen(Guide)”
Bewertung zu Königspalast

Königspalast
Im Voraus buchen
Weitere Infos
76,00 $*
oder mehr
Full-day Private Phnom Penh National Museum and Royal Palace Tour
Weitere Infos
61,00 $*
oder mehr
Private Phnom Penh Icons City Tour
Weitere Infos
74,00 $*
oder mehr
Full-Day Phnom Penh Sightseeing Tour
Bewertet am 14. Oktober 2013

Wer die Palastanlagen betritt sollte diese "wirken" lassen ohne gleich zu vergleichen oder zu urteilen, da oder dort schon beeindruckenderes gesehen zu haben. Wenn wir vergleichen sollten, dann
- im Umgang des Volkes mit seinen Königen;
- die verschiedenen Zeiten (Epochen) und deren Bauwerke
- sowie der Umgang mit dieser Vergangenheit als Spiegelbild einer ganzen Generation.

Danke, Nowel_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (6.440)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

210 - 214 von 6.447 Bewertungen

Bewertet am 2. September 2013

Die ganze Anlage ist eine Symphonie fürs Auge, egal on Silver-Pagode, Mondscheinhalle oder die imponierenden Stupas.

Danke, webschack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. August 2013

Dieser Palast auch mit der Silberpagode ist genial. Soo schön gemacht und es ist sicher Lohnenswert einen Guide zu nehmen, der die Hintergründe der Gebäude und der Religionen erzählen kann. Die Silberpagode ist sehr schön gemacht. Auch die Stupas der einzelnen Könige sind sehr eindrücklich. Sicher ein MUST in Phnom Penh

Danke, Ramona B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Mai 2013

Phnom Penh ist u. E. nicht wirklich sehenswert. Auch der Königspalast ist nicht wirklich etwas Besonderes. Wer die wunderschönen Tempel und den Königspalast in Bangkok kennt, wird wie wir enttäuscht sein. Über die Killing Fields und das Genocid-Museum kann man sich wahrscheinlich sogar intensiver mit einem guten Buch über die Rote Khmer-Zeit beschäftigen.

Man schaut sich das alles für einen relativ hohen Eintrittspreis (!) eigentlich nur deshalb an, weil man gerade vor Ort ist und die Stadt leider nur wenig bietet. Dafür aber sehr, sehr viel Armut, Hoffnungs- und Aussichtslosigkeit.

Danke, marberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. März 2013

Wie für das Nationalmuseum auch ist mein Fazit: Muss man nicht unbedingt machen, kann man aber. Eintritt ist meiner Meinung nach auch total überzogen (in etwa 6 USD). Drinnen sieht man mehr oder weniger nur das Gleiche. Viel wichtiger sind die Killing Fields und das S21-Gefängnis. Vom Palast kann man beim Vorbeifahren mal ein Foto knipsen.

2  Danke, sthi722!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Königspalast angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Königspalast? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen