Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2.179)
Bewertungen filtern
2.179 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.643
453
61
18
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.643
453
61
18
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
47 - 52 von 2.179 Bewertungen
Bewertet 13. November 2013

Wir waren mit unserer kleinen Tochter dort und waren vom Haus begeistert. Die Zimmer sind sehr stilvoll eingerichtet, haben gerade das richtige Maß an modernen Einflüssen. Das Personal ist sehr engagiert und offen, man merkt, dass das Haus eine Seele hat. Der Pool ist gerade richtig für eine Abkühlung zwischendurch. Ein schönes Highlight ist das Frühstück,mdas à la carte angeboten wird.

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, MAU_03_2011!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Oktober 2013

Das White Mansion Hotel gefiel uns bei unserem kurzen Aufenthalt sehr gut! Es liegt ziemlich im Zentrum Phnom Penhs und ist das ehemalige Gästehaus der amerikanischen Botschaft. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 25 Minuten und lief reibungslos. Unser Fahrer (vom Hotel) sprach leider kein gutes Englisch und verstand keine unserer Small-Talk-Fragen zur Stadt oder zum Wetter. Stattdessen versuchte er dann anzuwenden was er konnte und fragte uns nach dem Alter und dem Beruf. Die anderen Gäste, die wir während unseres Aufenthalts sahen, waren hauptsächlich alleinreisende Geschäftsleute. Vor dem Hotel stehen immer Tuk Tuks bereit, die einen für kleines Geld in die nähere Umgebung fahren. Das Haus im Kolonialstil und der kleine Garten sind sehr gepflegt und in hellen Farben und dunklem Holz eingerichtet. Das Restaurant befindet sich in einem zweckmäßigen Anbau und ist sehr modern ganz in weiß eingerichtet, was zwar sehr stylish ist, aber auch irgendwie ungemütlich. Die Rezeption ist relativ klein, aber wohl ausreichend, so viele Zimmer gibt es ja auch nicht. Die 30 Zimmer sind alle unterschiedlich groß und geschnitten, es gibt auch einige kleinere mit Schräge. Zum Check-In gab es die obligatorischen kühlen Waschlappen und ein Erfrischungsgetränk sowie eine unangenehme Überraschung. Uns wurde vor der Anreise für beide gebuchten Zimmer ein Late-Check-Out ohne Aufpreis am Abreisetag schriftlich zugesagt. Als wir nun aber zur Sicherheit noch mal nachfragten, war dieser Late-Check-Out ausgeschlossen, da das Hotel schon wieder ausgebucht war. Nach ein wenig herumdiskutieren überließ man uns dann eines der beiden gebuchten Zimmer für ein paar Stunden länger. Nicht ganz so schön die Sache. WiFi ist kostenlos und schnell, außerdem gibt es bei der Rezeption Computer, die die Gäste nutzen können. Täglich gab es frisches Obst und kleine Süßigkeiten aufs Zimmer. Der Service war ausgesprochen freundlich und aufmerksam. Im Restaurant arbeiteten viele junge Kambodschaner, die noch sehr unsicher waren und oft an die Grenzen Ihres englischen Wortschatzes stießen, aber freundlich waren Sie alle. Auch die Zimmer sind mit dunklen Möbeln eingerichtet und ansonsten weiß gestrichen. Wir wohnten im obersten Stockwerk, der Fahrstuhl fährt nicht ganz bis nach oben, das letzte Stück geht über die Treppe. Die Einrichtung besteht aus Safe, Kühlschrank, Kommode, Flachbildfernseher, kleinem Schreibtisch, Sitzgruppe und hatte außerdem eine Terrasse mit Stühlen und Blick über die Stadt. Alles in allem sehr gemütlich.
Das Bad war absolut in Ordnung und sehr modern nur mit einer Glasscheibe (ohne Rollo oder ähnlichem) vom Wohnbereich getrennt. Noch keine Spur von Schimmel und Feuchtigkeit, es gab 2 Waschbecken. Die Toilette liegt in einem kleinen Extraraum. Sowohl Zimmer als auch Bad waren sehr sauber. Das Frühstück (im Zimmerpreis enthalten) gibt es nur à-la-carte als Tellergericht, man kann zwischen verschiedenen Angeboten wählen, englisches Frühstück, asiatisches, continental usw. War aber ausreichend und gut. Auch das Abendessen war ok. Die Speisekarte ist überwiegend westlich geprägt. Die Portionen waren in Ordnung, zumal wir z.T. auch absichtlich nur eine Kleinigkeit bestellt hatten. Fazit: Ein Hotel, dass um jeden Preis versucht, modern und stylish zu sein, sowie den kolonialen Charme zu erhalten, aber im Servicebereich ist noch Luft nach oben. Trotzdem würde ich jederzeit wieder hier buchen, es ist auf jeden Fall ein Top-Hotel!

  • Aufenthalt: November 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, viking173!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
White Mansion B, General Manager von White Mansion, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2013
Mit Google übersetzen

Thank you for feedback. As you stayed with us one year ago, at a time we just opened, I apologize for the little inconvenience.

I am pleased that you enjoyed your stay with us and hope to see you again.

Kind regards,
Mrs Sokha Meu

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 30. Mai 2013

Sehr schönes Hotel - tolles Ambiente - sehr gutes a la carte Frühstuck - zentrale Lage - grosser Swimmingpool - viele Getränke in von der Minibar inklusive - Personal freundlich und hilfsbereit, aber etwas langsam.

  • Aufenthalt: Mai 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, MICHAEL M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. April 2013

Das Hotel liegt in der 240.sten Straße, die in Richtung Fluß, direkt zum Königspalast führt. Es liegt in einer Seitenstraße von der keine Lärmbelästigung ausgeht. Das Hotelpersonal ist sehr zuvorkommend, freundlich und immer hilfsbereit. Beim Frühstück muss ein bisschen Zeit mitgebracht werden, da jeder aus einer Auswahl an Köstlichkeiten wählen kann. Die Auswahl ist sehr gut und die Speisen waren wunderbar. Es gibt kein Frühstücksbüffet.

  • Aufenthalt: April 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ChLages!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2013

Wir verbrachten vier Nächte im White Mansion. Das Zimmer hat uns sehr gut gefallen. Wir hatten ein Doppelzimmer im vierten und letzten Stock mit großem Balkon. Frühstück war in die Rate inkludiert.

Pros:
- Großes Zimmer, geschmackvoll eingerichtet, modernes Bad, sehr sauber, jeden Tag Turndown
- schöner Pool, mit Cabanas, in denen man ungestört und von der Sonner geschützt schön liegen konnte, sehr sauber und schön angelegt, gute Länge, um auch Bahnen schwimmen zu können
- das Frühstück war sehr lecker, gute Backwaren von The Shop geliefert, Auswahl zwischen healthy, continental, american, asian breakfast, wenn man zu zweit ist, kann man 2 kombinieren und jeder kann von allem probieren, frisch gepresste Säfte, richtiger, guter Kaffee und viele verschiedene Teesorten inkludiert
- außer der Reihe bestellte Getränke und Speisen waren immer frisch und lecker
- Personal am Empfang immer sehr nett und hilfsbereit, Management oft präsent
- preiswertes Spa
- nettes Restaurant, auch mittags und abends geöffnet, auch Zimmer- oder Poolservice möglich

Cons:
- Personal am Empfang zwar nett und bemüht, aber nach dem zweiten Tag hat es genervt, dass man immer gefragt wurde, wo man war und wie es einem da gefallen hat
- Personal im Restaurant sehr langsam, oft kamen dann nicht alle Sachen, die man bestellt hatte oder nicht alles zur gleichen Zeit, manchmal für europäischen Standard schlicht inakzeptabel, man hat das Gefühl von Auszubildenen im ersten Lehrjahr bedient zu werden, ich ziehe dafür nur einen Punkt ab, weil das auf unserer Reise in 90% der Fälle so war und daher für das Land nichts ungewöhnliches
- das SPA ist sehr einfach gehalten und nichts besonderes

Im großen und ganzen hat das Hotel aufgrund des guten Preis- Leistungsverhältnis bei uns gepunktet. Wir würden es weiter empfehlen.

Aufenthalt: Februar 2013, Reiseart: als Paar
1  Danke, Pepsi-Karola!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen