Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 13:00, 13:30 - 18:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Lalbag Fort zu erleben
ab 82,06 $
Weitere Infos
Dhaka Stadtrundfahrt
2 Bewertungen
ab 90,00 $
Weitere Infos
ab 666,67 $
Weitere Infos
ab 143,59 $
Weitere Infos
Bewertungen (796)
Bewertungen filtern
796 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
318
290
158
20
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
318
290
158
20
10
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 796 Bewertungen
Bewertet am 30. Oktober 2019

Fort mit großzügig angelegtem Park. In der Mitte befindet sich das Grabmal der Bibi Pari. Der Tochter von Shaista Khan.

Erlebnisdatum: Oktober 2019
2  Danke, Robby-Muenchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2019 über Mobile-Apps

Wir wollten uns dieses Fort eigentlich anschauen aber es öffnete erst um 14 Uhr und als wir kurz nach zwei nochmal vorbei liefen stand eine riesige Menschenmenge vor einer einzigen Kasse.
So haben uns die Blicke von außen gereicht. Vom ersten Eindruck her haben wir wahrscheinlich auch nichts verpasst.

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, thomassJ5167XZ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juni 2016

Um auf unseren Trip in Dhaka wenigstens eine richtige Sehenswürdigkeit zu sehen, haben wir uns für eine Rikscha-Fahrt zum Lalbag Fort entschieden.

Für 200 Taka (Preis für Ausländer, Einheimische zahlen nur einen Bruchteil) gelangt man in die kleine Parkanlage mit dem Fort in der Mitte. Kann man einmal rumgehen, einmal durchs Fenster luschern und dann auch gleich wieder gehen... man verpasst wirklich nichts. Die Brunnenanlagen waren leider alle nicht gefüllt und auch das Pflanzenwachstum ließ zu wünschen übrig.

Wie einige andere Tripadvisor-Mitglieder schon bemerkten, ist es tatsächlich mal etwas ruhiger innerhalb dieser Anlage, aber das ist dann auch schon das Highlight ;)

Erlebnisdatum: Juni 2016
1  Danke, dermitohne!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. März 2016

Wer schon einmal in den Nachbarländern (Indien, Myanmar, Thailand,...) war, wird diese Sehenswürdigkeit evtl. belächeln. Das Argument für diese Sehenswürdigkeit ist sicher, dass sie quasi eine Oase im Wahnsinn von Old Dhaka darstellt. Eine Art Ruhepunkt, in dem man Atem schöpfen kann. Man sollte es daher eher als willkommene Parkanlage betrachten. Dann ist es schon in Ordnung. Als "Must See" würde ich es aber nicht einstufen.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Danke, bogi1995!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. April 2012

Ein Ruhepunkt in der Altstadt. Nach einer Rikschafahrt und dem üblichen Troubel und Chaos in der Altstadt tat es gut sich auf dem Gelände des Forts die Beine zu vertreten. Die Geböude und die Ausstellung sind eine nette Abwechslung und man kommt gut mit den Spaziergängern dort ins Gespräch. Es hat nebenan noch einen Sportplatz, auf dem die Jugend sich im Kricket übt. Ebenfalls sehr interessant zum Zuschauen und die Kinder freuen sich über Publikum.

Erlebnisdatum: April 2012
Danke, Soulskier76!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen