Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Katastrophale Zustaende - BITTE NICHT BESUCHEN!!”

Samui Aquarium and Tiger Zoo
Platz Nr. 88 von 145 Aktivitäten in Ko Samui
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet am 8. Oktober 2010

Wir wurden diesen abscheulichen Ort kein 2x besuchen und wir ersuchen auch diejenigen die diesen oder auch die anderen Berichte davon lesen, es auch nicht zu tun!! Wir waren schon sehr skeptisch als wir dort hinfuhren und das ganze vor Ort hat es uns dann auch bestaetigt warum wir nicht sollten! Die Tiere (ob Fische, Haie, Tiger, Affe, etc) leben unter katastrophalen Umstaenden. Eingesperrt auf nacktem Beton und engstem Raum. Verstoerrte Tiger"babys" die in ihrem Kaefigen auf und ab laufen.... viel zu kleine Aquarien..... Vor den jeweiligen "Shows" - welche max. 15 Minuten dauern - wird die Musik so laut aufgedreht - damit man die Tiere im Hintergrund nicht schreien hoert :( Ich haette am liebesten alle diese Tiere gekauft und ihnen die Freiheit geschenkt. Dieser sogenannte Zoo gehoert geschlossen!!

7  Danke, NSt3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (589)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Samui Aquarium and Tiger Zoo
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

43 - 47 von 589 Bewertungen

Bewertet am 24. August 2010

Da der Ausflug zum Samui Aquarium and Tiger Zoo nicht gerade günstig war, wollten wir zuerst gar nicht gehen. Dann dachten wir aber, dass das Geld dementsprechend für die Tiere ausgegeben wird und so entschlossen wir uns doch hinzugehen - was sich als drastischer Fehler entpuppte: Die Tiere werden wie Dreck behandelt. Die riesigen Haie, welche zu zweit ein Aquarium teilten, hatten kaum Platz sich zu drehen. Die wahnsinnig schönen Tiger liefen immerzu im Kreis auf einem kahlen Betonboden und die süssen Fischotter teilten sich zu viert einen kleinen Käfig mit einer verdreckten Wasserschüssel. Einfach nur schrecklich, wie die Tiere dort behandelt werden. Dann kann man ein Foto mit einem Tiger machen, welcher nicht die leiseste Bewegung macht und auch kein Geräusch von sich gibt (Ich will gar nicht wissen wieso). Die Tiere wirken unglücklich und verstört. Ich finde es unglaublich, dass dieser Zoo oder was auch immer überhaupt Tiere halten darf!!!

5  Danke, Roemsel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. August 2010

Absolut schockierend ist die Tierhaltung in diesem Zoo. Im Jahr des Tigers 2010 müssen wir mitansehen wie diese majestetischen Großkatzen gequält werden und zahlen auch noch Geld um das Drama mitanzusehen. Eisenkäfige, ein paar Quadratmeter, Tiger die darin mit wenigen Schritten im Kreis gehen. Tigershows, wo Tiger mit Elektroschocks gezwungen werden durch Feuerreifen zu springen. Seeotter die in ihrem kahlen Gehegen einen Scheffel mit dreckigem Wasser haben, Wale, Haie, Moränen, die sich in ihrem Becken kaum umdrehen können, ohne Steine und Pflanzen zum Verstecken. Eine Schande für die Menschen die Tiere so zu halten.

5  Danke, NikiPreu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. April 2009

Wir waren von Anfang an skeptisch diesen "Zoo" zu besuchen. Was uns dort aber erwartete schockierte uns noch mehr als erwartet. Die Tiger in kleinen Zwingern mit nacktem Fussboden ohne Stroh etc. Die Tiere konnten 2 Schritte vorwärts und 2 Schritte rückwärts gehen, mehr nicht. Die Fische im Aquarium hatten es auch nicht besser. Haifische welche sich kaum bewegen konnten, dann noch ein Rochen welcher am Boden rumlag, mehr konnte er ja auch nicht, denn wo sollte er auch hin! Wir liefen in ca. 5-6 Minuten durch und hatten alles gesehen was wir sehen wollten oder eben auch nicht. Und das alles zu einem stolzen Eintrittspreis von THB 600 (CHF 20.00) für Erwachsene und THB 400 (CHF 13.00) für Kinder. Wer übrigens ein Foto mit einem Tiger machen möchte muss nicht in den Zoo. Man geht einfach zum Ausgang denn der Tiger wartet dort auf Leute welche ein Foto mit ihm machen möchten. Wir haben aber darauf verzichtet denn der Tiger lag wirklich bedauernswert und apathisch rum und als die dann noch THB 800 (ca. CHF 26.00) für ein Foto wollten liessen wir es bleiben. Im "Garten" draussen hat es dann noch ein paar Käfige mit Affen, Papagei etc., aber auch nicht wirklich tierfreundlich. Also liebe Leute, spart euch das Geld und den Anblick dieser armen Tiere. Ich habe auch bereits einen Brief an die zuständige Behörde geschrieben ob's was nützt sei dahingestellt denn solange Gelder in diverse Kanäle fliessen wird leider alles so weiterbestehen.

3  Danke, asiaworld!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Samui Aquarium and Tiger Zoo angesehen haben, interessierten sich auch für:

Ko Samui, Provinz Surat Thani
Ko Samui, Provinz Surat Thani
 
Ko Samui, Provinz Surat Thani
Ko Samui, Provinz Surat Thani
 

Sie waren bereits im Samui Aquarium and Tiger Zoo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen