Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (305)
Bewertungen filtern
305 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
37
139
87
27
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
37
139
87
27
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 305 Bewertungen
Bewertet 2. April 2017

Von der Bezeichnung Grand Hotel sollte sich hier niemand blenden lassen! Das Hotel hat seine besten Jahre definitiv hinter sich, wenn es diese jemals hatte. Unser Zimmer war groß und das war auch schon das positivste daran. Licht kam durch zwei verdreckte schmale Fenster zum Hinterhof. Wollte man etwas im Koffer suchen musste man Licht anmachen. Das Bad war klein und dunkel gefliest. Es gab einen "Lichteinlass" durch ein Mosaikfenster zum dunklen Schlafzimmer, Effekt gleich null. Die Betten waren asiatisch hart. Das Hotel hat auch einen Pool den wir aber nicht in Augenschein genommen haben. Im Zimmerpreis enthalten war ein Frühstück das eigentlich für den Preis angemessen war, wären da nicht die Horden von chinesischen Touristen gewesen. Pünktlich zum Start des Frühstückst rannten diese ab 7 Uhr morgens laut schreiend durch die Gänge des Hotels. An schlafen war nicht mehr zu denken. Genauso ging es dann im Frühstücksraum weiter, laut, voll und für westliche Augen sehr unappetitlich. Das Buffett war sehr auf die chinesischen Touristen zugeschnitten. Zudem gab es noch Spiegeleier (meist kalt, da die Brenner unter den Behältern nicht an waren) , Toast, Marmelade, Obst, Kaffee, Tee und Saft.
In den kleinen Seitenstraßen hinter dem Hotel gibt es wesentlich schönere kleine Unterkünfte. Die Ausgangslage für Unternehmumgen war gut. Alles in allem aber nicht empfehlenswert. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird, wie fast überall in Thailand, eine 3%ige Gebühr verlangt.

Zimmertipp: gar nicht erst buchen
  • Aufenthalt: Februar 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, verticalhour!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Mai 2016

A.bsolut zentrale Lage. Nachtmarkt und viele Restaurants zu Fuss zu erreichen.
Zimmer gross und sauber. Der Pool ist toll und das Personal sehr freundlich.
Der einzige grosse Nachteil ist das Frühstück. Aber um die Ecke, ca. 70m ist
eine tolle kleine Bar mit geilem Frühstück.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Juergenschmidt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Januar 2016

Das Frühstück ist fast wie in allen nordamerikanischen Hotels, mit kleine Einsätze der asiatischen Küche, das bedeutet, für ein Europäer sehr dürftig.
Etwas zu laut (man sollte das Zimmer zu Innenhof Buchen).

Zimmertipp: Das Zimmer immer erst zeigen lassen!
  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Arizan A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Oktober 2015

Wir hatten zwei Zimmer mit Verbindungstür gebucht. Das Personal war, wie immer, sehr freundlich und hilfsbereit. Auch als wir etwas vergessen hatten wurde es uns nachgesendet!

Die Zimmer und das Bad sind einwandfrei sauber. Auch das Bettzeug.
Frühstückbuffet eher im Asiatischen Stil, es gibt aber auf Bestellung auch continentales Frühstück.

Die Flure sind etwas hellhörig. Zu empfehlen ist auch der Tour-Desk um Ausflüge zu buchen, sehr netter und kompetenter Mann.

Die Lage ist sehr gut, um alle Sehenwürdigkeiten zu Fuß zu erreichen. Ebenso die Beer-Bar Szene.

Zimmertipp: evtl. Zimmer in den oberen Etagen wählen.
  • Aufenthalt: August 2015, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, Carlos S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juli 2015 über Mobile-Apps

Das Wangburapa war nur als notlösung für 2 tage gedacht bis in meinem ursprünglich angedachten hotel wieder ein zimmer frei geworden wäre. Aus den 2 tagen wurden am schluss 4 einfach deshalb weil das preis-leistungs-verhältnis in ordnung war. Die hoteleinrichtungen sind zwar in die jahre gekommen aber das zimmer selbst war in ordnung und es wurde jeden tag sauber gemacht. Das bett war zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, da im wahrsten sinne bretthart. Die wertsachen kann man in einem kleinen safe im kleiderschrank einschließen.

Das frühstücksbuffet ist standard mit asiatischem und mehr oder weniger europäischem angebot. Als alternativen bieten sich die cafes und imbissstände in der umgebung an. Wem danach ist kann nach einem heißen tag auch ein bisschen abkühlung im hoteleigenen pool finden.

Das hotel ist auch prima gelegen um auf eigene faust die altstadt zu erkunden. Die mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit und stehen bei fragen gerne zur verfügung. Raucher sollten sich im klaren sein, dass im gesamten hotel, auch nicht in den zimmern, geraucht werden darf. Wer sich mit einem zwar älteren aber soliden hotel anfreunden kann, macht mit dem wangburapa nichts falsch.

In das positive bild haben sich leider zwei wermutstropfen eingeschlichen. Eine buchung über das internet ist anscheinend nicht (mehr) möglich. Das wurde von der netten dame an der rezeption auf nachfrage bestätigt, nachdem ich es mehrmals auch mit unterschiedlichen daten versucht hatte.

Das, was mich jedoch äußerst gestört hat, war, dass auch leider hier die unsitte einzug gehalten hat, dass bei der bezahlung mit kreditkarte ohne darauf hinzuweisen der betrag von baht in euro umgerechnet wird, natürlich zu einem schlechteren kurs. Mir ist das leider erst hinterher aufgefallen als ich die kleine quittung später mit der lesebrille überflogen habe. Dort dann zu lesen, dass man vorher über die automatische umrechnung informiert worden und damit einverstanden ist, dafür auch noch eine gebühr abzudrücken, ist schon sehr interessant...

Aufenthalt: Juli 2015, Reiseart: mit Freunden
Danke, pelgar34!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen