Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“The navel of Chiang Mai.”
Bewertung zu Tha Phae Gate

Tha Phae Gate
Im Voraus buchen
Weitere Infos
43,63 $*
oder mehr
Half-Day City Temples Tour of Chiang Mai
Bewertet am 16. Juli 2014

Tha ist ein Pier und Phae ein Floss. Tha Phae kann man vielleicht mit Flosslände übersetzen, also Anlegestelle fuer Flösse oder Boote. Wo heute der Damm über dem Wassergraben ist, war früher mal eine Zugbrücke aus Bambus. Es war der einzige Zugang zur „Neuen Stadt“, was Chiang Mai ja heisst. Das echte Tha Phae Tor gibt es schon lange nicht mehr und war auch nicht an diesem Ort. Angeblich im Südosten der Altstadt, auch als äusseres Tor bekannt. Das innere Tor war das „Pratu Chiang Ruk“ (Pratu heisst Tor, Chiang Ruk hiess das Dorf hier). Vor zirka 50 Jahren wurde es als Rekonstruktion wieder aufgebaut. Ob der Wächtergeist noch immer hier lebt, ist mir unbekannt (Die grauselige Geschichte über diese Wächtergeister bitte in der einschlägigen Literatur nachlesen). Heute ist das Tha Phae sowas wie ein Mittelpunkt der Stadt, ein Treffpunkt. Es finden auch verschiedene Veranstaltungen hier statt, wie kleine Konzerte, Theateraufführungen oder der Sonntagsmarkt. Sagen wir doch, es ist wie der Nabel vom heutigen Chiang Mai.

Danke, hannwe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.435)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

36 - 40 von 1.435 Bewertungen

Bewertet am 15. November 2011

Die Einwohner von Chiang Mai zelebrieren alle besonderen Anlässe an dem für Sie wichtigen Hauptplatz beim Tha Phae Gate. Dementsprechend gibt es hier auch immer etwas zu sehen. Jeden Abend findet hier ein Markt statt. Ein Treffpunkt der besonderen Art ist das alte Stadttor beim Loi Krathong, dem Lichterfest, dann ziehen hier die festlich geschmückten Wagen vorbei und startet der Umzug Richtung Ping River.

1  Danke, Philipp S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. September 2011

Romantische Stimmung im Dunkeln und ganz besonders wärend des im November am Vollmondtag stattfindenden Loy Kratong Festes. Die Stadtmauer ist angestrahlt, und vom direkt gegenüber liegenden M Hotel (Open Air Terrasse) hat man einen schönen Blick auf das ständige Treiben vieler Touristen. Die Terrasse serviert auch nette Snacks, natürlich zu Touristenpreisen.

Danke, ruedhi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Mai 2011

Jeder, der schon einmal in Chiang Mai war, kennt das Tha Phae Tor. Eines der wenigen übriggebliebenen Teilen der Stadtmauer des alten Chiang Mais. Das alte Chiang Mai hatte einen mehr oder weniger quadratischen Umfang mit Stadtmauer und Stadtgraben. Den Stadtgraben gibt es noch und von der Stadtmauer sind noch einige Reste übriggeblieben, wobei das Tha Pae Tor noch der am besten erhalteste Teil ist. Wobei nicht sicher ist, wieviel davon in den letzten Jahren rekonstruiert wurde. Jedenfalls war es jahrelang von Gerüsten umgeben.

Dieses Tor ist kulturhistorisch von geringem Interesse, aber eignet sich sehr gut als Treffpunkt. Wirklich jeder weiss, wo es sich befindet. Die Strasse hinter dem Tor wird am Wochenende zu einer Fussgängerzone, mit unzähligen Verkaufsständen. Nach meiner Ansicht mit wesentlich mehr Flair als der überschätzte Nachtbasar (Night Bazaar).

Danke, cnxmike!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 6. April 2011

Rund um das Gate findet abends immer eine Art kleiner Nachtmarkt statt. Nicht zu vergleichen mit dem "Großen" in CM, aber dafür auch übersichtlicher. Besonders nett war es immer zu Silvester. Eine Bühne gibt es zwar immer noch, aber ein Großteil der Essenstände wurde jetzt durch Klamotten und Kitsch ausgetauscht. Sehr schade! Und vor allem gibt es an den Ständen kein Bier mehr zu kaufen! Also immer zu 7/11. Das nervt und fördert nicht gerade die Stimmung!

Danke, kcgoten!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tha Phae Gate angesehen haben, interessierten sich auch für:

Chiang Mai, Provinz Chiang Mai
Chiang Mai, Provinz Chiang Mai
 
Chiang Mai, Provinz Chiang Mai
Chiang Mai, Provinz Chiang Mai
 

Sie waren bereits im Tha Phae Gate? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen