Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (371)
Bewertungen filtern
371 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
290
74
5
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
290
74
5
1
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 371 Bewertungen
Bewertet 11. Januar 2015

Ich war in insgesamt 3 ZImmern:
- 3er Dorm: sehr basic und die Betten sind hart. Eher laut. Kann ich nicht empfehlen.
- Doppelzimmer im 1. Stock. Grosszügig und ruhig. Sehr zu empfehlen.
- EInzelimmer im Parterre. War direkt beim Eingang und deshalb laut. Nicht zu empfehlen.

Allgemein: Die Besitzerin ist sehr nett und sympathisch. Die Zimmer waren allesamt sehr sauber. Exellente Lage. Komischerweise war mein gebuchtes ZImmer am ersten Abend nicht verfügbar, weshalb ich alleine im 3er Dorm untergebracht wurde. Ich habe schon ähnliche Erlebnisse in den KOmmentaren gelesen. Scheint ab und zu vorzukommen.

Als Alleinreisender würde ich das Haus nicht empfehlen, weil es keine Begegnungszonen gibt.

Zimmertipp: Nicht im Erdgeschoss. Im 1. Stock ist gut.
  • Aufenthalt: Dezember 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, visbeyy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Januar 2015 über Mobile-Apps

Ein kleines, feines Hotel mit einem traumhaften Innenhof und sehr liebenswerten Personal! Es war sehr sauber, Frühstück wunderbar und auch auf Extrawünsche unseres kleinen Sohnes wurde sofort eingegangen. Absolut empfehlenswert! Auch die Lage ist gut.

Aufenthalt: Januar 2015
2  Danke, Guddie216!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Juni 2014

Wir waren während des Songkran-Festes da, an dem Chiang Mai aus allen Nähten platzt. Das Baan Klang Wiang liegt sehr zentral und dennoch ruhig, in einer Wohngegend. Die Zimmer sind sauber und sehr schön eingerichtet, das Personal nett, das Frühstück gut. Als wir Hilfe brauchten, um trocken durch den Ort zu kommen (das ist während des Songkran schwierig), organisierten sie uns eines der sehr seltenen geschlossenen Taxis.
Es gibt ein Schwimmbad im Innenhof, um den auch das Restaurant angeordnet ist.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Valentin A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. April 2014

Alles, ist noch so, wie ich es bei meiner letzen Bewertung im Juli 2012 beschrieben habe. Daher möchte ich mich nicht wiederholen, sondern lediglich ergänzen.

Auch wenn nicht alle perfekt Englisch sprechen, klappte die Kommunikation gut und wurde durch die sehr hilfsbereite und freundliche Art des Personals mehr als ausgeglichen.

Wäscheservice wurde organisiert, ebenso Fahrräder zum Ausleihen.
Airporttransfer klappte super.

Wir werden auch beim nächsten Mal wieder dieses Hotel wählen.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, reisefieber001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juli 2012

Ich habe drei Nächte in diesem Hotel verbracht. Es ist sehr liebevoll gestaltet und dekoriert, im für Nordthailand typischen Lanna-Styl. Mein Zimmer war sehr groß, mit Himmelbett, leider etwas dunkel. Dennoch gemütlich mit Sofa und Sitzecke. Dafür lädt das gesamte Haus zum Verweilen ein. Überall stehen kleine Tischchen und Sessel oder Sofas. Abends fantastisch beleuchtet. Ich habe nach dem Stadtbummel gern am Pool relaxt. Was mir ein wenig gefehlt hat, ist so etwas wie gastronomischer Service außerhalb der Frühstückszeit. Ich trinke gern mal einen Kaffee am Pool oder abends ein Glas Wein im schön beleuchteten Garten. Dafür kann man aber in Chiang Mai fußläufig von diesem Hotel die kleinen Cafes und Restaurants besuchen.
Es gibt zwar kein Frühstücksbuffet, dafür kann man am Tag zuvor aus einer Auswahl zwischen europäischem/amerikanischem Frühstück mit Eiervariantionen oder thailändischem bzw. Lannafrühstück wählen. Ich bin beim Lannafrühstück geblieben, da es mir nichts ausmacht, morgens schon Reis zu essen. Das nam prig ong (Eine Tomaten-Hackfleichpaste) war fantastisch.
Das Hotel liegt innerhalb der alten Stadtmauer in einer ruhigen Ecke. Zum Chiang Mai Gate mit seinen vielen Straßenessensständen geht man fünf Minuten, zur Sundaymarket-Walking Street 7 Minuten. Ansonsten fahren überall Tuk-Tuks oder die roten Songthäows, die für 20 Baht durch die Stadt fahren.
Ich empfand den Zimmerpreis als nicht besonders günstig, obwohl ich bereits den Frühbucherrabatt hatte und in der Regenzeit gereist bin. Natürlich ist es im Vergleich zu Preisen in Deutschland günstig.Chiang Mai liegt preislich aber eigentlich sowohl in der Gastronomie als auch bei den Unterkünften deutlich unter den Preisen in Bangkok. Aber für ein Guesthouse in Chiang Mai, wenn auch ein sehr liebevolles, gepflegtes und charmant eingerichtetes, ist es deutlich an der Grenze oder gar darüber hinaus.
Ein ganz großes Lob möchte ich den Angestellten ausstellen. Alle waren äußerst freundlich und zuvorkommend.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, reisefieber001!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen