Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Asiatische Spezialitäten in wunderschöner Ambiance”
Bewertung zu Face Bangkok

Face Bangkok
Platz Nr. 240 von 11.955 Restaurants in Bangkok
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 15 $ - 40 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: romantisch, besondere Anlässe, regionale Küche, Geschäftstreffen, Bar-Szene
Optionen: Mittagessen, Spätabends, Frühstück, Abendessen, Reservierung möglich
Bewertet 18. März 2012

Bei einem Bangkok-Besuch darf das wunderschöne Lokal nicht fehlen. An wunderschönen Teakhölzer-Tischen, umgeben von Asiatischen Kunstgegenständen, geniesst man feine Küche aus Thailand, Indien und Japan. Die Speisen sind auf Wunsch mild zubereitet und schmecken hervorragend. Hoffe, dass mich meine Reisen auch zu den Face Restaurants in Face in Jakarta, Shanghai, Beijing und Pudong führen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, maafli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (584)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

17 - 21 von 584 Bewertungen

Bewertet 14. Februar 2012

Eigentlich wollten wir ja in ein anderes Restaurant in der Nähe der Sukhumvit Road, aber in einem anderen Soi. So einfach dürfte das mit den Adressen in Bangkok aber nicht sein, und so landeten wir an unserem ersten Abend im Face Bangkok. Der Wow-Faktor ist an sich schon groß genug, wenn man gerade so richtig vom Jetlag überfallen wird, ist die exotische Ausstattung natürlich noch wirkungsvoller.
Im Eingangsbereich gibt es kleine Nischen/Häuschen mit Liegen, wo man einen Aperitif trinken und sich auf einen schönen Abend einstimmen kann. Wir haben dann thailändisch gegessen, sind ausgezeichnet & freundlich beraten und bedient worden und schließlich mit vollen Bäuchen zurückgekehrt ins Hotel, wo wir nur mehr ins Bett gefallen sind.
Besonders empfehlen würde ich einen thailändische Vorspeise, wo man Blätter zum Selberbefüllen bekommt, die man mit gehackten Erdnüssen, Zwiebeln, Chili u.a. belegt, zu einem Ball dreht und dann mehr oder weniger geschickt in eine Sauce tunkt. Köstlich, und ein Erlebnis! Langstreckenflüge tragen natürlich nicht zur Hebung der manuellen Geschicklichkeit bei, aber unser Kellner war sehr hilfsbereit mit seinen Erklärungen. Mein Curry war köstlich, optimal scharf und sättigend.
Billig ist das Face nicht, beim nächsten Mal würde ich also anstatt eines Sommerkleidchens etwas richtig Schickes anziehen und den Anlass gebührend würdigen - aber man kommt sich auch in legerer Kleidung absolut nicht deplaziert vor.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, CasssandraCat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Dezember 2011

Über Einrichtung und Ambiente wurde hier bereits viel geschrieben, beidem kann positiv zugestimmt werden, wenn auch die Beleuchtung eher etwas dunkel daher kommt. Infolge sehr überschaubarem Geschäftsgang wurden alle 3 Restaurants in denselben Speiseraum verlegt, wir speisten aus der indischen Karte.
Das "Raan E Hazara - Lamm" (Babymilchlammkeule aus NZ) für 795 THB entpuppte sich als einen zurecht geputzten Lammknochen, eingebettet in einem Haufen kleingeschnipseltem, geschmortem Lammfleisch. Man kann darüber streiten das indische Küche so sein muss, den Preis war es aber sicher nicht wert. Und mit Milchlamm hatte es nichts zu tun, denn Milchlämmer trinken nur Milch statt Gras und so zu fressen und haben daher eher helles Fleisch.
Das "Murgh Malai, saftig zubereitete Geflügelteile waren jedoch sehr gut, jedoch auch hier mit 475 THB um 20 bis 25% teurer als vergleichbare Gerichte der Thai Cuisine auf der Veranda-Terrasse eines 5-Sterne Ladens am Menom Chao Phraya. Mit der fehlenden Stärkebeilage sogar über 100% teurer.
Basmatireis den man extra wählen muss, kostet 170 THB, Lasuni Naan, welches nicht mal richtig gebacken war, 120 THB. Ein Pluspunkt am Rande. Das kleine Chang-Bier war mit THB 200 um 30 THB günstiger als im erwähnten River-Hotel.
Und dann die Weinkarte, auch hier absolut überteuerte Preise.
Wir hatten diesen Restaurant-Tipp aus einem Reiseführer. Als letzter Abend unserer 5-Wöchigen Thailandreise war dieser Restaurantbesuch eine Enttäuschung.
Wir liessen den Abend dennoch in einer naheliegenden Skybar, im 56. Stock eines Edel-Turmes ausklingen und genossen den schönen Ausblich auf die Stadt. Und siehe da, es geht doch in Bangkok, denn hier werden Flaschenweine bereits ab THB 1‘300 angeboten. Nach dem Aushang im Aufzug zu beurteilen, hätten wir diesen Betrieb gleich für den ganzen Abend auswählen sollen!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, MaRa303!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Februar 2011

Mehr braucht man eigentlich nicht zu schreiben.
Top-Atmosphäre, tolles Essen und auch für den Cocktails im Anschluss ist gesorgt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Sodium0510!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. Dezember 2010

Das "Face"-Restaurant/Bar in Bangkok ist ein Ort an dem man sich nur wohl fühlen kann.Eine wunderschöne Oase in der Großstadt. Dort kann man für ein paar Stunden alles hinter sich lassen. Das Ambiente ist so geschmackvoll und einladend. Dazu noch das hervorragende Essen und der sehr freundliche Service. Einfach nur klasse!
Es gibt drei Restaurants:Thailändisch,indisch und japanisch.
Hinweis/Tipp: Bitte vorher unbedingt reservieren.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, slowjam!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Face Bangkok angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Bangkok, Thailand
 

Sie waren bereits im Face Bangkok? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen