Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (4.816)
Bewertungen filtern
4.816 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4.123
497
125
39
32
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
4.123
497
125
39
32
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
406 - 411 von 4.816 Bewertungen
Bewertet am 7. Mai 2009

Das MO Bangkok ist das Hotel in Bangkok. Immer einenen Aufenthalt wert. Sehr zu empfehlen.

Aufenthaltsdatum: März 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, peter02!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein Agoda-Reisender
Bewertet am 11. April 2009

Aufenthaltsdatum: April 2009
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 11. März 2009

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet am 14. Februar 2009

Meine generellen Einstellungen, was ich von einem Hotel erwarte, siehe Profil.

Fazit: Ein Traumaufenthalt mit tollen Essen direkt am Fluß.

Pro: Package-Buchung via Internet problemlos mehrere Monate im Vorraus. Flughafenabholung mit 7´er BMW, Fahrer und Getränken/Tüchern/Musik. Prompter Check-In mit Begleitung aufs Zimmer. Ich hatte ein neu renoviertes, doppelstöckiges Zimmer mit Butlerservice im Garden-Wing. Direkter Blick auf den Fluss, nachts ruhig gelegen. Der gesamte Aufenthalt war ein Traum: super Essensqualität, gute Zimmerausstattung, sehr freundliches, gut geschultes Personal (aus eigener Schule). Das beste Esseb war das "Buffet"-Restaurant am Fluss. Alles wird dauernd frisch gekocht, es spielt dezent eine Band, es singt eine Sängerin exakt in der richtigen Lautstärke, toller Service welcher einem mit Namen anspricht. Ein gelungener Abend.

Kontra: Das Spa war zwar optisch nett, die erste von zwei Massagen ließ zu wünschen übrig: zu ruppig, zu viel Schlamm beim Mudpackage, zu alte Dampfkabine im Privatspa. Das Essen im Touristenrestaurant wo allabendlich die Tanzvorführungen sind, war überraschend mittelmäßig. Diese Mittelmäßigkeit gab es ansonsten nie wieder im an sich perfektem Hotel. Auch die Show ist eher kurz und es gibt bessere in Thailand. Dann lieber sich aufs Essen konzentrieren in einem der vielen guten "normalen" Restaurants.

Der Pool ist gepflegt mit Service (kühlen Tüchern und kleinen kostenfreien Snacks). Das Hotel ist zu Recht berühmt.

Aufenthaltsdatum: November 2008
Danke, hotelknower!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein eurosun.de-Reisender
Bewertet am 23. Oktober 2008

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Mehr Bewertungen anzeigen