Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Niemals das beste Hotel der Welt - nur teuer!”

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Mandarin Oriental, Bangkok
Nr. 2 von 863 Hotels in Bangkok
Zertifikat für Exzellenz
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 5
86 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 92 "Hilfreich"-
Wertungen
“Niemals das beste Hotel der Welt - nur teuer!”
Bewertet am 3. Februar 2013

Ich wollte unbedingt die gepriesene Atmosphäre des Hotels persönlich kennenlernen und testen. 5 Nächte sollten genügen, leider waren es zuviele. Das Restaurant Riverside Terrace, Personal völlig unmotiviert, wenn auch Essen nicht schlecht.
Lobbybereich ein mehr als unruhiger, turbulenter Betrieb, oft mehr Personal in den verschiedensten Uniformen als Gäste.
Frühstück völlig unkontrollierte Tischzuweisung, da die meisten Gäste sich vordrängen und einfach einen Tisch selbst aussuchen. Frühstück selbst kann mit dem vom Hotel Lebua at State bei weitem nicht mithalten. Zimmer dafür sehr ruhig mit noch annehmbarer Größe und sehr guter Ausstattung. Bei einem Zimmerpreis von fast 500,00 € die Nacht müsste es schon drinnen sein für das WLAN nichts zu berechnen, 5,00 € pro Stunde sind eine Unverschähmtheit, wenn in jedem Bruchbudencafè (auch am Land!) der Internetzutritt kostenlos ist!
Die persönlichen Butler im 24 Stundenbetrieb alle äußerst zuvorkommend, freundlich und mit englischen Manieren. Das Service beim High Tee ebenfalls hervorragend.
Mehrere Unzulänglichkeiten in Bezug Service Riverside Terrace und Frühstück habe ich dem Tagesmanager Herrn Kristsananan am Vortag meiner Abreise mitgeteilt. Ich war am nächsten Tag erstaunt wie toll die neu organisierte Tischzuweisung beim Frühstück funktionierte und wie auch das Personal sehr umsichtig war. Vielleicht auch deshalb da unser Tisch mit einem anderen Blumenschmuck "gekennzeichnet" wurde. Beiden Serviceherren wurde es mit einem Extzratrinkgeld gedankt. Aufgrund dieser raschen Beschwerdeumsetzung durch Herrn Assistantmanager Kristsananan gibt es anstatt "Ungenügend" nun doch noch insgesamt ein "Befriedigend"!

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
8 Danke, MOMO F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4.204 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    3.590
    450
    106
    34
    24
Bewertungen für
763
1.819
320
538
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
  • Ort
  • Zimmer
  • Service
  • Preis-Leistung
  • Sauberkeit
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (51)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Hebräisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Vietnamesische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Au, Österreich
Beitragender der Stufe 6
304 Bewertungen
70 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 746 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 29. Januar 2013

Vor 40 Jahre letztmals hier, genoss ich die Atmosphäre und die Einzigartigkeit. Daher entschloss ich mich, nach meiner mehrwöchigen Reise durch Südthailand und Malaysia, die letzten Tage im Mandarin Oriental zu verbringen.
Gleich am ersten Abend testeten wir die „Riverside Terrace“ , eine sehr pflichtbewusste aber unmotivierte Servicedame die mit beiden Händen und von der linke Seite die rechts stehenden gekühlten Gläser füllte. Essen gut, aber sicher kein Gourmetessen.
Insgesamt im allgemeinen Hotelbereich unruhiger, turbulenter Betrieb, Meetings werden überall abgehalten, ob in der Lobby oder beim High Tee in der „Authors` Lounge“ wo ungeniert Plakate von Shings / Carlsberg ausgerollt und die Gestaltung diskutiert werden.
Beim Frühstück lag einmal die Manschette von Muffins am Boden, wurde von mehreren Personen gesehen aber von niemanden aufgehoben. Als wir den Tisch verließen, hoben wir es auf und erhielten einen Dank des Manager. Das andere Mal war ein Tisch direkt am Fluss angeblich „besetzt“, auch für andere fragende Gäste, nur er blieb bis wir gingen, unbesetzt. Um den Fragen der Gäste zu entgehen, stellte man 2 Plastikflaschen Mineralwasser auf den Tisch.
Sehr ruhiges Zimmer mit sehr breiten Betten (220 cm), sehr praktisch und komfortable auch der Badebereich mit umfangreichen Pflegeprodukten. Täglich frisches Obst und neue Zeitung. Bei einem Zimmerpreis für das Doppelzimmer um 480,00 € wäre es ein leichtes den Internetzugang kostenlos zur Verfügung zu stellen und nicht pro Stunde 5,00 € zu begehren, auch wenn sodann die 3 Tagespauschale mit 50,00 e sehr günstig erscheint. Während meiner mehrwöchigen Reise war der Internetzutritt auch ich in Bambuscaféhütten kostenlos, in den bewohnten Hotels ohnedies.
Unsere persönlichen Butler im 24 Stundenbetrieb alle sehr zuvorkommend, hilfsbereit und sehr freundlich und vornehm. Auch das Personal beim High Tee hervorragend, wie auch einzelne im Restaurant-, Lobby- und beim Frühstück. Umfangreiche und vielfältige hoteleigene Restaurants.
Im Lebua, das ca. 100 m entfernt liegt, zahlt man für die doppelt so große Suite die Hälfte als für das Doppelzimmer im Oriental Mandarin, bei viel besseren und vielfältigeren Frühstück. In das Mandarin Oriental auf einen High Tee samt Hotelbesichtigung reicht für die Zukunft allemal.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
8 Danke, austriagenuss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 4
40 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 13. Januar 2013

Diesmal ein Besuch inklusive (obligatorischer) Teilnahme am Silvesterabend auf der Terrasse. Hervorragender Anlass. Super Buffet um den ganzen Pool herum, tolles Orchester, Super Feuerwerk um Mitternacht. Man kann sich Silvester wohl kaum besser vorstellen. Am 1. Januar dann Einladung aller Hotelgäste durch das Management zu Cocktails mit Musik durch das Bangkok Symphony Orchestra (Walzer, Glenn Miller, etc.). Der Aufenthalt im Hotel wie immer hervorragend. Zwei kleine Wermutstropfen: 1) bei den Zimmerpreisen welche über Neujahr verlangt werden mutet es kleinlich an, wenn man noch separat 15 EUR/Tag für Internetzugang zahlen muss und 2) bei vollem Haus (Stress) mutiert die Freundlichkeit ein bisschen zum Automatismus und wirkt dementsprechend etwas unglaubwürdig.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Christian33!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hirschberg an der Bergstraße, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
400 Bewertungen
85 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 248 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 12. Januar 2013

Wer x-fach als bestes Hotel der Welt ausgezeichnet wurde braucht eigentlich keine Bewertung mehr. Trotzdem: auf unserer ersten Südostasienreise wollten wir als erstes diese Legende besuchen, waren in keinster Weise enttäuscht, aber auch nicht sprachlos vor Ehrfurcht. Dieses Hotel hat alles, was vorhergehende Reisende bereits bewertet haben. Aber es lebt von seinem Nimbus und lässt sich den auch gehörig bezahlen. Die Lage am Fluss und der Blick auf das Treiben dort ist schon viele Bhat wert (sofern man so etwas schätzt). Der Spa ist masslos überteuert - es sei denn, man möchte einfach mal im "besten Spa der Welt" behandelt werden. Das Hotel selbst ist unglaublich wuselig - wir haben bis zu 18! Leute am Counter gezählt. Und obwohl alles sehr edel ist, hat man das Gefühl, dass hier mehr Masse, als Klasse angesagt ist (sorry, wir mögen keine Shorts-Träger zu jeder Tages- und Nachtszeit): das Frühstücksbuffet ist in einer eigenen Liga und absolut super. Über die Menschen ist genug gesagt - alles stimmt. Die Kochschule ist klasse - unterscheidet sie sich doch durch eine Reihe origineller Gerichte, statt 08/15 Curies. Den Butler auf dem Stockwerk braucht eigentlich kein Mensch, obwohl er uns mitdenkend von einem ziemlichen Desaster bewahrt hat, weil er nochmals im Safe nachgeschaut hat und uns eine ziemlich wichtige Unterlage nachgetragen hat (alleine das ist eigentlich einen extra Stern wert). Alles in allem: wir haben es nicht bereut, im Oriental unsere Reise begonnen zu haben, fühlen uns aber beim zweiten Bangkok Aufenthalt im Sukhotei wohler (relaxter, minimalistischer, uneitler). Beide Hotels sind im "1000 places you should visit before you die" aufgeführt. Die Wahl zwischen beiden ist schwer, wenn möglich: beide besuchen.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
2 Danke, Frank M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bangkok, Thailand
Beitragender der Stufe 5
77 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 84 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 12. Januar 2013

Das Oriental gehörte immer zu meinen Lieblingshotels.

Doch Manches hat sich in den letzten Jahren auch hier zum Schlechteren gewandelt.

Ganz auffällig: der Service ist auf mehr Umsatz gedrillt, vor allem in der Bamboo-Bar ist der Charme dem Mammon gewichen. Der Barkeeper wurde schon länger eingespart, jetzt haben hier Damen das Sagen, die nur noch Dollarzeichen in den Augen haben und etwa beim Ordern einer Flasche Wein, auch ( noch ) halbvolle Gläser gnadenlos auffüllen. Da meist zwei von dieser Art Charme- und Gastronomiekiller unterwegs sind, muss man sich mehrfach dagegen wehren, als Abfüllstation benutzt zu werden. Eine Unsitte, die in der Hotellegende Oriental nichts zu suchen hat und unter dem "alten" Direktor Herrn Kurt Wachtveitl undenkbar gewesen wäre.

Neulich entdeckte ich auf der Speisekarte auf der Terrasse ( Restaurant Verandah ) einen "Qualitätshinweis", der u.a. besagt: "All our meat and poultry is Certified Halal", dass alles Fleisch im Oriental Halal ist, d.h. von Tieren, die nach muslimischem Tötungsritual geschächtet werden. Bei dieser Art von Schlachtung bluten die Tiere bei vollem Bewusstsein aus. Den Tieren steht das blanke Entsetzen in den Augen. Als Tierfreund kann ich im Oriental kein Fleisch mehr essen. Auch die westliche Art der Schlachtung kann schrecklich sein, aber man kann humanisierend darauf einwirken, bei der Halaltötung ist das nicht möglich, weil es sich gegen die Prinzipien des Koran wenden würde.

Fragt man im Oriental, warum nur Halal, wo doch offensichtlich kaum Muslime im Hotel sind, sagte uns einer vom Service-Personal in schwarzem Anzug, keinem Gast würde das auffallen, niemand würde dies in Frage stellen. Man verweist auf den Executive Chef, der das bestimme.

Ich möchte wissen, warum man seinen nichtmuslimischen und nichtjüdischen Gästen solche Grausamkeiten auf dem Teller zumutet.

Bei mir hat das Oriental - ich kenne es seit drei Jahrzehnten - an Sympathie deutlichst eingebüsst.

Jeder Gast, der nicht Halal möchte, sollte dem Mandarin Oriental diese Frage stellen: Warum zwingen Sie mich Halal zu essen?

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
26 Danke, absxox!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
26 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 8. Januar 2013

Das Mandarin ist DAS Hotel in Bangkok. Eine Legende wie das Raffels in Singapur oder das Adlon in Berlin. Im Gegensatz zum Adlon da in den 80er Jahren des letzten Jahrhundert komplett zerstört wurde, gibt es noch ein Original Oriental und zusätzlich einen Neun Teil.
Es gehört bestimmt zu den Top Hotels der Welt. Ich habe leider nur ein Zimmer im neuen Teil bekommen aber das war absolut kein Minus. Von Innen ist es der pure Kolonialstil. Für mein Geschmack etwas " to muh". Butler im Gang der alle Gäste mit Namen begrüß... u.s.w.
Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und der Service ist einfach spitze. legendär ist das Buffet am Abend auf der Terrasse. Wer schon das Oriental Bucht sollte einen drauf legen und ein Tisch zum Barbecue reservieren. Preis? Teuer. Ein Wagen der Oberklasse ist aber auch nicht billig oder? Das Hotel ist nichts für den Familienurlaub oder Badeurlaub. Es ist ein City Hotel der Spitzenklasse aber halt ein Cityhotel.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, Marco Z!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Singapur, Singapur
Beitragender der Stufe 6
114 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 83 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 8. Januar 2013

Ich habe schon in vielen guten Hotels gewohnt, aber dieses Hotel ist vor Allem durch seinen perfekten Service eine Klasse für sich. Die Zimmer sind schön eingerichtet und je nach Kategorie angemessen, aber was dieses Hotel so besonders macht ist der Service. Es sind die kleinen vielen Detaisl die auffallen. Ein Weg der überdacht wird, wenn es etwas regnet, eine Person die den Aufzug holt und schon am 2. Tag in welchen Stock man muss, ein super Restaurant und auch Rezeptionsteam,... Die Liste könnte noch länger werden. Der Checkin wird auch sehr schnell im Zimmer fortgesetzt so dass man nicht lange rumstehen muss. Es gibt eine super Auswahl an Restaurants und die Lage direkt am Fluss ist auch super. Ich kann es gar nicht abwarten noch einmal dorthin zu reisen.

  • Aufenthalt November 2012, Freunde
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Hilfreich?
Danke, CathrinB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Bangkok angesehen:
Silom
Shangri-La Hotel,Bangkok
Shangri-La Hotel,Bangkok
Nr. 19 von 863 in Bangkok
8.204 Bewertungen
Dusit
The Siam
The Siam
Nr. 1 von 863 in Bangkok
614 Bewertungen
The Peninsula Bangkok
Nr. 7 von 863 in Bangkok
4.352 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Sukhumvit
Sheraton Grande Sukhumvit, A Luxury Collection Hotel
The Okura Prestige Bangkok
Nr. 6 von 863 in Bangkok
2.630 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Mandarin Oriental, Bangkok? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mandarin Oriental, Bangkok

Unternehmen: Mandarin Oriental, Bangkok
Anschrift: 48 Oriental Avenue, Bangkok 10500, Thailand
Telefonnummer:
Lage: Thailand > Bangkok > Silom , Bang Rak
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Bangkok
Nr. 1 der Businesshotels in Bangkok
Nr. 1 der Romantikhotels in Bangkok
Nr. 2 der Spa-Hotels in Bangkok
Nr. 2 der Luxushotels in Bangkok
Preisspanne pro Nacht: 299€ - 541€
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Mandarin Oriental, Bangkok 5*
Anzahl der Zimmer: 393
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Invia SSC Germany GmbH, Booking.com, Priceline, Expedia, Mandarin Oriental, Hotels.com, Odigeo, Ebookers, TripOnline SA, 5viajes2012 S.L., TUI DE, Weg, Evoline ltd, HotelsClick und HotelQuickly als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mandarin Oriental, Bangkok daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Oriental Bangkok
Oriental Hotel Bangkok
Hotel Oriental Bangkok
Bangkok Oriental
Hotel Mandarin Oriental Bangkok In
Orientel Bangkok
Mandarin Oriental, Bangkok Hotel Bangkok
Bangkok Mandarin Oriental

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen