Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
SO Sofitel Bangkok
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
The Peninsula Bangkok(Bangkok)
234 $*
224 $*
The Peninsula
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Oriental Residence Bangkok(Bangkok)
158 $*
143 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
113 $*
107 $*
Sheraton.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
212 $*
153 $*
LeMeridien.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Pool
268 $*
252 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
128 $*
69 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
192 $*
105 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
291 $*
194 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
111 $*
100 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Paragon Inn(Bangkok)(Großartige Preis/Leistung!)
64 $*
25 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Bewertungen (4.760)
Bewertungen filtern
4.760 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3.577
856
205
63
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3.577
856
205
63
59
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
224 - 229 von 4.760 Bewertungen
Bewertet 23. November 2013

Wir waren zweimal in diesem Hotel, das erste mal kurz nach der Eröffnung und nun dieses Jahr wieder. Mittlerweile hat das Mobiliar auf den Zimmer bereits deutliche "gebrauchsspuren".
Hervorzuheben ist der tolle und zuvorkommende Service sämtlicher Angestellten.
Der Ausblick vom Zimmer auf die Skyline von Bangkok ist atemberaubend!.
Nach wie vor unser bevorzugtes Hotel in Bangkok!

  • Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, oliver_m77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yves M, General Manager von SO Sofitel Bangkok, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Dear Khun oliver_m77,

So-wasdee khrub from Sofitel So Bangkok.

I would like to start by apologizing on the delay of this reply. I am the new appointed General Manager of the Sofitel So Bangkok and one of my ultimate goals is to reply to all reviews on Trip Advisor. Furthermore, I highly appreciate you for taking the precious time as to provide your experience during your 2013 stay at the So.

Even though you have given us a great review for the most part, there might have been some challenges during your first visit then, however, I can guarantee you now that if your plan brings you back to Bangkok and that you choose to return to Sofitel So Bangkok again, your experience will be thoroughly enjoyable and memorable.

Please allow us the opportunity to welcome you back as we love to have the pleasure of better serving you.

So kind regards,

Yves Mudry
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ein TripAdvisor-Mitglied
2
Bewertet 22. November 2013 über Mobile-Apps

Tolles Design Hotel mit schicken Zimmern, einer Rooftop Bar und schönem Spa Bereich.Grüne Zunge vor der Tür (lumpini park)
Unweit vom Banyan Tree entfernt und in Laufnähe in den Stadtteil Silom. Ebenso Skytrain und U-bahn vor der Tür
Würde jederzeit wieder buchen.

Aufenthalt: November 2013, Reiseart: als Paar
Danke, Ein TripAdvisor-Mitglied!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yves M, General Manager von SO Sofitel Bangkok, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Dear Khun Guest,

So-wasdee khrub from Sofitel So Bangkok.

I would like to start by apologizing on the delay of this reply. I am the new appointed General Manager of the Sofitel So Bangkok and one of my ultimate goals is to reply to all reviews on Trip Advisor. Furthermore, I highly appreciate you for taking the precious time as to provide your experience during your 2013 stay at the So.

There might have been some challenges during your first visit then but I can guarantee to you now that if your plan brings you back to Bangkok and that you choose to return to Sofitel So Bangkok again, your experience will be thoroughly enjoyable and memorable.

Please allow us the opportunity to welcome you back as we love to have the pleasure of better serving you and seeing you become our regular guest!


So kind regards,

Yves Mudry
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 31. Oktober 2013

So anders möchte das Sofitel So sein, um sich unter den wirklich guten Luxushotels in Bangkok zu behaupten. Ich habe in 6 Nächten getestet, ob ihm das auch gelingt.
Natürlich wird man auch hier zunächst freundlich empfangen und bekommt seinen So Magic Cocktail. Nunja, er ist lavendelfarben und alkoholfrei. Vielleicht möchten ja einige Gäste doch lieber etwas anderes trinken. Der persönliche Check In ist angenehm. Man wird nach seinen Vorlieben der Zimmereinrichtung befragt. Ich hatte mich bereits vorab für das Water Element entschieden und erhalte, wie gewünscht, ein Zimmer im obersten Stockwerk mit atemberaubenden Blick auf den Lumpini-Park und die Skyline der Stadt. Die ist dem Blick auf den New Yorker Central Park sehr ähnlich, dafür aber deutlich preiswerter. Die Einrichtung ist modern, bequem und angenehm. Es könnte jedoch vor allem im Badbereich deutlich mehr Platz zur Verfügung stehen. Hier und da zeigen sich auch die von anderen Gästen beschriebenen Abnutzungserscheinungen des noch jungen Hotels. So fällt die Tür zum Safe fast von selbst aus ihrem losen Scharnier. Das geht natürlich nicht. Auch dauert es, bis man für die einzelnen Lichtquellen die passenden Schalter gefunden hat. Bei einer Stehlampe gebe ich die Suche auf, und ziehe den Stecker, um schlafen zu können. Insgesamt ist es ein schönes, stimmiges Zimmer mit tollem Bett und einer Traumaussicht. Diese findet sich ebenfalls in der Signature Lounge, dem Pool und dem Red Oven Restaurant wieder. Da ist es einfach toll, schon beim Frühstück am Fenster zu sitzen und raus zu blicken. Das Frühstück ist darüber hinaus leider nicht perfekt. Wer jemals im Café Mozu des Lebua Hotels gefrühstückt hat, bemerkt sofort den Unterschied. Die Brötchen wirken einfach nicht frisch und sind mehlverstaubt. Man muss aufpassen, dass man sich nicht plötzlich im Anrichtebereich der Mitarbeiter wieder findet und es dauert nicht selten zu lange, bis der bestellte Kaffee endlich da ist. Vor allem am Wochenende waren die Mitarbeiter einfach überlastet und man muss dann damit rechnen, an einem langen Tisch im dunklen, hinteren Bereich gesetzt zu werden, der gar keine Fensteraussicht bietet. Auch die warmen thailändischen Gerichte sind eher mittelmäßig. Immerhin gibt es verschiedene Eissorten, von denen aber nur das Schokoeis wirklich umwerfend schmeckte.
Ganz persönlich vermisste ich ein wenig die Anonymität, denn ständig stellten sich mir Mitarbeiter vor, die fragten, wie mein Tag war und welche Pläne ich für den Abend hätte. Das sollte sicher höflich und aufmerksam sein, ich fühlte mich aber einfach ausgefragt. Andererseits kam ich so auf mein Zimmer zu sprechen und durfte mir einige andere ansehen und am zweiten Tag sogar in ein weitaus geräumigeres Earth-Studio umziehen. Ein kostenloses Upgrade also, für dass ich sehr dankbar war.
Die Signature Lounge ist wie alles andere, ebenfalls sehr stilvoll eingerichtet, am Nachmittag gibt es Kaffee und winzig kleine Kuchenstücke, abends Cocktails und winzig kleine Snacks, es werden auch die Brötchen vom Frühstück gereicht. Etwas Warmes, wie eine Suppe oder eine kräftigere kleine Mahlzeit gibt es leider nicht. Zudem wird genau protokolliert, welche Zimmernummer welche Getränke zu sich nimmt, das könnte man auch dezenter abwickeln, ohne das der Gast es mitbekommt. Statt dessen immer wieder: Hallo, mein Name ist... Sind Sie beruflich oder privat hier, was machen Sie heute, Fragen über Fragen..., auch wenn man gerade den Mund voll hat. Vielleicht ist man einfach ein wenig zu sehr um den Gast bemüht. Dennoch werden die Drinks sehr freundlich nachgeschenkt, aber es läuft eigentlich darauf hinaus, dass man das nächste Mal unbedingt wieder zurück kommen soll.
Der Pool ist ein wenig klein, und wie bereits bemängelt, ist das Wasser nicht allzu warm. Dafür gibt es auch hier die tolle Aussicht, ein angeschlossenes, auch nicht besonders großes Fitness Center und Poolparties am Wochenende.
In den Clubzimmern sind die Getränke und Snacks der Minibar kostenlos. Dafür ist die Auswahl sehr begrenzt. Viele Gäste hätten sicher gern ein Singha Bier oder Cola, statt nur Wasser und preiswerte Fruchtsäfte.
Die begehbare Regenschauerdusche und die freistehende - in den normalen Zimmern auch runden - Badewannen sind sehr angenehm, nicht zuletzt wegen des beschriebenen Ausblicks, den man auch von hier aus hat.
In den öffentlichen Bereichen wäre ein Duftkonzept eine gute Idee. Das kostet natürlich, wäre aber eine schöne Ergänzung zum Design. Denn gute Hotels erkennt man inzwischen nicht mehr an ihrem Teppichmuster, wie in Las Vegas, sondern auch an ihrem hauseigenen Parfüm.

Fazit:
Das Sofitel So ist ein anspruchsvolles Designhotel in hervorragend ausgewählter Lage. Einige Kleinigkeiten kann man sicher verbessern, aber es genügt auch hohen Ansprüchen. Die Mitarbeiter sind aufmerksam und freundlich. Allerdings ist manchmal etwas mehr Zurückhaltung angebracht. Es war ein schönes Erlebnis, hier wohnen zu dürfen und vielleicht komme ich ja wirklich irgendwann wieder.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, vegaslars!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yves M, General Manager von SO Sofitel Bangkok, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Dear khun vegaslars,

So-wasdee khrub from Sofitel So Bangkok.

I would like to start by apologizing on the delay of this reply. I am the new appointed General Manager of the Sofitel So Bangkok and one of my ultimate goals is to reply to all reviews on Trip Advisor. Furthermore, I highly appreciate you for taking the precious time as to provide your experience during your 2013 stay at the So.

As mentioned, there have been some challenges during your first visit then, however, I can guarantee you now that if your plan brings you back to Bangkok and that you choose to return to Sofitel So Bangkok again, your experience will be thoroughly enjoyable and memorable.

Please allow us the opportunity to welcome you back as we love to have the pleasure of better serving you.

So kind regards,

Yves Mudry
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 23. Oktober 2013

Gut gelegenes Hotel, sehr schönes Design, jedoch bereits abgewohnt obwohl erst eineinhalb Jahre alt. Sauberkeit okay, so lange man nicht hinter den Poolrand blickt und Flecken auf Handtüchern und Servietten toleriert, parksociety Restaurant mäßig, da gibt es Nachholbedarf! Man ist sehr bemüht, jedoch muss sich der Gast selbst um konstant guten Service kümmern. Insgesamt gut, könnte jedoch weitaus besser sein, wenn die Servicemitarbeiter nicht zum größten Teil Studenten wären.

  • Aufenthalt: Oktober 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, SoSophycated!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yves M, General Manager von SO Sofitel Bangkok, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 27. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Dear Khun SoSophycated,

So-wasdee khrub from Sofitel So Bangkok.

I would like to start by apologizing on the delay of this reply. I am the new appointed General Manager of the Sofitel So Bangkok and one of my ultimate goals is to reply to all reviews on Trip Advisor. Furthermore, I highly appreciate you for taking the precious time as to provide your experience during your 2013 stay at the So.

Even though you have given us a great review for the most part, there might have been some challenges during your first visit then, however, I can guarantee you now that if your plan brings you back to Bangkok and that you choose to return to Sofitel So Bangkok again, your experience will be thoroughly enjoyable and memorable.

Please allow us the opportunity to welcome you back as we love to have the pleasure of better serving you.

So kind regards,

Yves Mudry
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 17. Oktober 2013

Einfach anders als all die typischen 5 Sterne Business Hotels.
Vom ersten Moment an fühlt man sich sofort wohl. Einrichtung, Lobby , Restaurants sowie der gesamte Service ist mehr als perfekt!
Stockwerke sind nach unterschiedlichen Themen eingerichtet!
Zimmer sind aussergewöhnlich schön. Das gesamte Hotel wurde nach Vorgaben von Christian Lacroix umgesetzt.
Ein neuer HotSpot in Bangkok!

Aufenthalt: Oktober 2013
Danke, Kilian50!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yves M, General Manager von SO Sofitel Bangkok, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Oktober 2014
Mit Google übersetzen

Dear Khun Kilian50,

So-wasdee khrub from Sofitel So Bangkok.

I would like to start by apologizing on the delay of this reply. I am the new appointed General Manager of the Sofitel So Bangkok and one of my ultimate goals is to reply to all reviews on Trip Advisor. Furthermore, I highly appreciate you for taking the precious time as to provide your experience during your 2013 stay at the So.

There might have been some challenges during your first visit then but I can guarantee to you now that if your plan brings you back to Bangkok and that you choose to return to Sofitel So Bangkok again, your experience will be thoroughly enjoyable and memorable.

Please allow us the opportunity to welcome you back as we love to have the pleasure of better serving you and seeing you become our regular guest!


So kind regards,

Yves Mudry
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen