Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tee trinken in der Medina”
Bewertung zu Medina von Tunis

Medina von Tunis
Im Voraus buchen
Weitere Infos
45,32 $*
oder mehr
Half-Day City Tour of Tunis
Bewertet 1. Dezember 2010

Die Medina von Tunis gehört zu den schönsten in Tunesien. Es befinden sich zahlreiche Händler in den Gassen, die einige herrliche Handwerkliche souveniers anbieten. Von Kupfer iis Holz und Stoffe kann man sich je nach Handlungsgeschick relativ günstig eindecken. Ich kann empfehlen, sich auf einen Platz in Kaffee zu setzen und eine tasse Tee trinken und eine shischa zu geniesen.

Danke, oakland-raiders!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.448)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

36 - 40 von 1.448 Bewertungen

Bewertet 9. November 2010

Die Medina beginnt nach der Haupt-Pracht-Strasse nach dem großen Tor. Achtung, Nepper, Schlepper, Bauernfänger, selbst wenn man damit rechnet, ist man überrascht, was denen alles einfällt, und wie man auch erstmal reinfällt. Viele können Super-Deutsch, haben dann in D studiert, eine deutsche Frau, in D gearbeitet, oder sonstwas. Dann wird einem z.B. erzählt, dass eine bestimmte Dachterrasse nur diese Woche geöffnet hat, da eine Jubiläum ist und die Regierung daher eine Festwoche ausgerufen hat. Dann findet man sich aber in einen Teppich-Geschäft, natürlich auch tausende andere Souvenirs. Der Schlepper erhält dann 10% vom Umsatz, wie ich dann später erfahren habe. Also lassen diese sich echt was einfallen. Wenn man selber schlendert, wird man oft in allen möglichen Sprachen angesprochen, bis es passt. Dann sofort Freund, antatschen, Handschlag, das kann schon lästig werden. Allerdings gibt es auch wirklich schöne Ecken, aber vieles sind halt immer wieder die gleichen Souvernirshops. Wer gerne handelt, kann hier viel lernen. Selbst wenn man denkt, jetzt gibt es gleich Ärger, wenn die Preise niedrig werden, geht noch was. Also nicht gleich zu Beginn kaufen, sondern erstmal feilschen und etliche geschäfte durchprobieren. Natürlich nur, wenn man zeit hat und das auch mag. Wenn es dunkel wird, werden die Geschäfte geschlossen, dann wird es auch schnell unheimlich, also rechtzeitig die Medina verlassen, da kann man sich schnell mal verlaufen, und tappt dann im Stockdunkeln in Gassen rum, wo es echt unangenehm ist.

Danke, Rammazottel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2010

Im Mai 2009 haben wir Tunis besucht. 3 Tage haben wir dort verbracht und waren eigentlich von der Stadt erstaunt. In erster Linie fiel uns die allgemein sehr gepflegte Kleidung auf. Soviele Leute in Anzug sieht man selten. Klarerweise machten wir auch einen Abstecher in die Medina. Der Bazar beginnt hinter dem Torbogen mit einem Gewirr an engen Gassen, die zumeist von Tüchern oder Kleidung noch weiter verengt wird. Gastfreundlichkeit ist sicher eine Sache, aber dass man oftmal direkt angesprungen wird und einem die Hand gereicht wird, ist nicht so das Optimum. Da wird man schnell als Freund bezeichnet, der sich die Aussichtsterasse geben soll. Oder es gibt eben eine superinteressante Teppichausstellung. Man wird verfolgt oder genotigt, sich dem neuen Freund anzuschliessen. Ebenso werden Begrüssungsformeln in mehrern Sprachen durchprobiert, um zu testen, worauf man reagiert. Oft wird dann von der Arbeit in Deutschland berichtet und bei deutsch ist man schnell ein williges Opfer. Viel zu sehen gibt es nicht wirklich. Die Moscheen sind umbaut, hinein darf man nicht und die Souks sehen überall irgendwie gleich aus. Im Regierungsviertel dahinter darf man wieder nicht filmen. Die Neustadt ist weniger stressig.

Danke, karlheinz46!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 6. August 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 20. Juli 2017 über Mobile-Apps

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Medina von Tunis angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Tunis, Gouvernement Tunis
 

Sie waren bereits im Medina von Tunis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen