Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“BESUCH IN DER MEDINA TUNIS MEIDEN! DIEBSTAHL!”
Bewertung zu Medina von Tunis

Medina von Tunis
Im Voraus buchen
Weitere Infos
45,05 $*
oder mehr
Half-Day City Tour of Tunis
Weitere Infos
44,46 $*
oder mehr
Bardo Museum and Medina Guided Half-Day Tour in Tunis
Netphen
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“BESUCH IN DER MEDINA TUNIS MEIDEN! DIEBSTAHL!”
Bewertet am 13. Juli 2011

Der Landgang mit einem weiteren Paar in Tunis La Goulette in die MEDINA endete mit dem Diebstahl meiner wertvollen goldenen Halskette, die mir 3 junge Burschen vom Hals rissen und in den Nebengassen verschwanden! Nach der Meldung auf der AIDA brachte das Gespräch mit dem Hotelmanager und der Front Office Managerin keine Lösung, man wollte oder konnte nicht helfen. Am besten nicht nach Tunesien Reisen wegen den vielen Kriminellen und die Geschäftsleute schauen noch zu.

Aufenthalt Juni 2011
Hilfreich?
4 Danke, 150548!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.280 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    417
    511
    257
    58
    37
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mainz, Deutschland
Beitragender der Stufe 3
11 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alles halb so wild...”
Bewertet am 13. Juli 2011

es kommt halt immer darauf an wie man auftritt. Wer überheblich ist und den Dicken markiert, gehört abgezockt, und wird es auch in Tunis. Wer dagegen freundlich ist, etwas französisch kann und womöglich noch das eine oder andere "selam" zur Begrüssung einfliessen lässt, kann damit rechnen z.B. etwa 3 -4€ fürs Taxi vom Flughafen bis in die Stadt zu bezahlen (Schilder beachten, darauf bestehen die erste Ausfahrt in die Innenstadt zu nehmen), kann ebenso sehr günstig und gut essen, als auch übernachten.

Die Leute sind hilfsbereit und freundlich, sobald sie merken, dass sie nicht von oben herab behandelt werden. Ich suchte zum Beispiel eine Flasche Schampoo mit weniger als 100ml Inhalt um den Zollbestimmungen zu genügen. Ich fragte in einer Parfümerie, wurde dann von einem Seifenladen zum anderen gereicht, bis ich in der Medina in einem kleinen Laden für 2TD, also etwa 1€, genau das Richtige fand. Hat Spass gemacht, und war sicher nicht teurer als in Deutschland.

Auf der Avenue Habib Bourguiba (benannt nach dem 1. Presidenten, übrigens) kann man schön gepflegt, wie in Paris, auf dem Trottoir einen Segafredo trinken und zahlt etwa 3,50TD. In einem kleinen Strassenlokal gegenüber von meinem Hotel südlich der Medina, habe ich 2 Flaschen Cola und einen Tavuk Chich, also ein tunesisches Hühnergericht für 1,60TD bekommen. Hat klasse geschmeckt. Man muss halt mit den Fingern essen, bzw. das Brot als Essutensil benutzen, und hinterher kann man sich ja gleich am Waschbecken im Laden die Hände waschen. Ist nicht genau wie in Wanne Eickel, aber wenn man sonst nichts mag, sollte man wahrscheinlich eh lieber gleich zu Hause bleiben. Mir hat's in Tunis jedenfalls geschmeckt.

Weniger schön fand ich die Soldaten und gepanzerten Fahrzeuge, die über die ganze Stadt verteilt sind. Aber auch die Soldaten waren sehr freundlich, wenn ich sie mal etwas gefragt habe. Man ist halt in einem Land das noch mit der Demokratie experimentiert und sich nicht 100%ig damit wohlfühlt. Immerhin gibt es einen relativ offenen Diskurs über die politische Situation, wie man schnell feststellt, wenn man sich in einen Buchladen begiebt.

Interessant fand ich die vielen modernen Bauten, die oft schon ziemlich verwohnt, verkommen, oder sogar verfallen sind. Ich finde auch, das eine gewisse Spannung zwischen Moderne und traditionellem Leben hier unübersehbar ist. Am offensichtlichsten wird dies deutlich, wenn ich die Frauen beobachte. Manche sind unter einem Tschador fast komplett verschwunden, während nur wenige Meter weiter ein Piercing aus dem Bauchnabel eines jungen Mädchens blitzt. Leicht verwirrend, sicher nicht nur für mich.

Tunis ist wahrscheinlich nicht für jeden etwas, aber ich konnte weder die Unsicherheit derjenigen nachvollziehen, die nie ihre Hotelanlage verlassen, noch fand ich die Tunesier übermässsig aufdringlich beim Durchqueren der Medina. Diese ist bunt, laut, arabisch, und an manchen Orten sogar leise und beschaulich. Selbst in der Nacht habe ich mich zu keiner Zeit in Gefahr gefühlt. Mir hat es hier gefallen.

Aufenthalt Juli 2011
Hilfreich?
3 Danke, ranging_owl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
Beitragender der Stufe 5
54 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“tunis ein besuch wert ß”
Bewertet am 29. Dezember 2010

wir waren 2 wochen in sousse und wollten mal die hauptstadt erkunden ????
es ist gan einfach mit dem expresszug nach tunis von sousse fährt man 1 1/2 stundenkostet pro richtung 10 dinar ca 5 euro der zug kann den europäischen standart mithalten. tunis selbst erinnert im zentrum an der rue de france so ein wenig an paris . neu gebäude viel viel kaffees .... ein besuch in der medina lohnt sich auch die alten mauern von tunis und der flay einfach schön , aber achtung überall in tunesien lauern irgendwelche einheimischen die einen das geld aus der tasche ziehn wollen .....

Hilfreich?
Danke, easyhans!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg
Beitragender der Stufe 6
166 Bewertungen
106 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tee trinken in der Medina”
Bewertet am 1. Dezember 2010

Die Medina von Tunis gehört zu den schönsten in Tunesien. Es befinden sich zahlreiche Händler in den Gassen, die einige herrliche Handwerkliche souveniers anbieten. Von Kupfer iis Holz und Stoffe kann man sich je nach Handlungsgeschick relativ günstig eindecken. Ich kann empfehlen, sich auf einen Platz in Kaffee zu setzen und eine tasse Tee trinken und eine shischa zu geniesen.

Hilfreich?
Danke, oakland-raiders!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlenbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
48 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 32 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr große Medina mit vielen wirklich engen Gassen”
Bewertet am 9. November 2010

Die Medina beginnt nach der Haupt-Pracht-Strasse nach dem großen Tor. Achtung, Nepper, Schlepper, Bauernfänger, selbst wenn man damit rechnet, ist man überrascht, was denen alles einfällt, und wie man auch erstmal reinfällt. Viele können Super-Deutsch, haben dann in D studiert, eine deutsche Frau, in D gearbeitet, oder sonstwas. Dann wird einem z.B. erzählt, dass eine bestimmte Dachterrasse nur diese Woche geöffnet hat, da eine Jubiläum ist und die Regierung daher eine Festwoche ausgerufen hat. Dann findet man sich aber in einen Teppich-Geschäft, natürlich auch tausende andere Souvenirs. Der Schlepper erhält dann 10% vom Umsatz, wie ich dann später erfahren habe. Also lassen diese sich echt was einfallen. Wenn man selber schlendert, wird man oft in allen möglichen Sprachen angesprochen, bis es passt. Dann sofort Freund, antatschen, Handschlag, das kann schon lästig werden. Allerdings gibt es auch wirklich schöne Ecken, aber vieles sind halt immer wieder die gleichen Souvernirshops. Wer gerne handelt, kann hier viel lernen. Selbst wenn man denkt, jetzt gibt es gleich Ärger, wenn die Preise niedrig werden, geht noch was. Also nicht gleich zu Beginn kaufen, sondern erstmal feilschen und etliche geschäfte durchprobieren. Natürlich nur, wenn man zeit hat und das auch mag. Wenn es dunkel wird, werden die Geschäfte geschlossen, dann wird es auch schnell unheimlich, also rechtzeitig die Medina verlassen, da kann man sich schnell mal verlaufen, und tappt dann im Stockdunkeln in Gassen rum, wo es echt unangenehm ist.

Hilfreich?
Danke, Rammazottel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Medina von Tunis angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Tunis, Gouvernement Tunis
Tunis, Gouvernement Tunis
 

Sie waren bereits im Medina von Tunis? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen