Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Riad Ifoulki
Wenn Ihnen dieses Hotel gefällt, interessiert Sie möglicherweise auch Folgendes:
1.223 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
232 $*
176 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
470 $*
242 $*
Agoda.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
632 $*
Travelocity
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Kasbah Le Mirage(Marrakesch)(Großartige Preis/Leistung!)
82 $*
53 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
181 $*
163 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Riad Vendome & Spa Marrakech(Marrakesch)(Großartige Preis/Leistung!)
734 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
217 $*
204 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
71 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
128 $*
Elvoline
zum Angebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Inklusive Frühstück
Bewertungen (138)
Bewertungen filtern
139 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
97
24
10
3
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
97
24
10
3
5
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
54 - 59 von 139 Bewertungen
Bewertet 26. Januar 2014

Das Riad sowie das Team um Peter Bergmann sind einzigartig. Wir haben uns zwei Wochen lang unheimlich wohl gefühlt. Alle sind sehr aufmerksam und sympathisch. Das Riad hat viel Persönlichkeit durch die Menschen, die es mit ihrer Art führen.

Zimmertipp: In den Wintermonaten ist das Zimmer auf dem Dach sehr zu empfehlen! Ruhe, Wärme und ein wunderbarer Blick über Marrakech!
  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, FamLang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Januar 2014

Sehr empfehlenswertes und wunderschönes Riad in der Altstadt von Marrakesch gelegen. Personal und Service sehr gut und sehr freundlich. War schon mehrmals hier und würde jederzeit wieder hier her zurück kommen. Auf individuelle Wünsche wird sehr gut eingegangen und Feste lassen sich dort bestens feiiern. Wunderschönes Ambiente.

Zimmertipp: Alle Zimmer sind wunderschön und ein jedes ein Highlight für sich!
  • Aufenthalt: August 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, lunamops!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Januar 2014

Seit gestern sind wir nach einer Woche im Riad Ifoulki wieder zurück in Deutschland. Wie schon so viele unsere Vorredner können wir einiges vorbehaltslos bestätigen: Die Lage ist toll, das Personal sehr bemüht und die westlichen Maßstäbe sind nicht das Maß aller Dinge.

Im Detail bedeutet das, dass wir das Riad als eine Oase der Ruhe in einer hektischen Stadt empfunden habe. Es war der notwendige Gegenentwurf zu den wirren Souks, wo man sich die Gassen mit unzähligen Menschen, Radfahrern, Mopeds, Autos, Katzen und Eselskarren zu teilen hat. Die vom Riad organisierten Ausflüge zu einem westlich orientierten, aber dennoch fairen Preis geben Aufschluss über so vieles, das man sonst kaum in der Kürze der Zeit erfahren hätte können. Die Architektur der Stadt und Gebäude wird sehr viel deutlicher (keine Fenster und Balkone nach außen, Innenhöfe,...).

Die Kurztrips werden von Momo organisiert, der immer ein hilfsbereiter Ansprechpartner und netter Helfer ist. Auch für Paare (und nicht nur für junge Frauen, wie hier öfter zu lesen war). Befürchtete Sprachhürden gibt es de Facto nicht. Sowohl Französisch, Englisch und Deutsch sind neben Arabisch Mittel und Wege, um sich zu Verständigen.

Das Thema Sauberkeit ist ja immer individuell und darum schwer zu generalisieren. Im Großen und Ganzen sind die Zimmer und das Riad sehr sauber, können jedoch schwerlich mit Hotels in Europa verglichen werden, da sonst eine Schieflage entsteht, die dem Aufenthalt in einer fremden Stadt und Kultur nicht gerecht werden. Das Leben dort ist einfach anders. Und so wundert es kaum, dass Matratzen und Teppiche das ganze Jahr draußen sind, die Böden nicht gewischt, sondern nur gekehrt oder mit einem Gummiabzieher gereinigt werden. In den Zimmern dürfte nicht wesentlich anders verfahren werden. Unwahrscheinlich, dass die Betten und Tagesdecken öfter gewaschen werden. Der Duschvorleger wird beispielsweise hübsch gefaltet, aber nicht gereinigt. Im Bett sind deutlich (hoffentlich) Wasserflecken zu sehen. Es ist fraglich, ob die Räume tageslichtauglich und desweiteren noch akzeptabel sind, wenn man im Hochsommer den ganzen Tag im Zimmer verbringt. Dennoch ist der Gesamteindruck gut und unsagbar weit über dem üblichen Standard in Marokkos öffentlichen Einrichtungen und im allgemeinen Alltag.

Als Vegetarier hatten wir es in Marroko sehr schwer, aber auch hier wurde auf unsere Wünsche eingegangen und sich um unsere Zufriedenheit bemüht. Diese hinkt am Ende, da der Preis für die Speisen im Riad schon unverschämt sind und auch nicht angekündigt wurden. Günstiger fährt man im nahe gelegenen "Earth Café" (einziges vegetarisches und veganes Restaurant in Marrakesch).

Zusätzlich sei auch auf die Kurtaxe hingewiesen, die erhoben wird, auch wenn man schon eine Pauschale bezahlt hat. Kreditkartenzahlung ist dabei nicht möglich. Für zwei Essen, Wasserflaschegebrauch im Zimmer und Kurtaxe für eine Woche sollte man noch 100 € aufheben.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass das Riad der erwünschte Ruheort ist, der weit weg von Hoteltempeln in steriler Isolation sicher nicht deren Standards pflegt, aber dafür einen Einblick in eine fremde und äußerst spannende Kultur gibt. Diese Unterkunft ist ein klarer Tipp für Kulturreisende, die sich auf Neues und Fremdes freuen.

Wir wünschen allen viel Spaß

(Zum Hammam und der Massage können wir keine Aussage treffen)

  • Aufenthalt: Dezember 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Flohohoho!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. November 2013

WEnn man sich wohl fühlen will, dann fährt man in Riad Ifoulki. Momo und Peter sind hervorragende Gastgeber. Der Tag fängt schon gut an: bei Sonnenaufgang Frühstück auf der Dachterasse mit Blick über die Dächer von Marrakech.Einfach traumhaft. Frühstück ist reichhaltig. Die Angestellten sind sehr freundlich. Abends kann man schon mal mit Peter und Momo zusammen das Abendessen einnehmen. Einfach aber schmeckt ausgezeichnet. Man fühlt sich einfach wie zuhause. Dieses Riad kann man nur weiterempfehlen. Wir werden sicher wiederkommen. Also dann bis bald. Brigitte und Kerstin aus Italien.

  • Aufenthalt: Oktober 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Brigitte E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. August 2013

Wir sind seit 2 Wochen zurück aus unserem Marrakesch Urlaub, den wir im Riad Ifoulki verbracht haben. Mitten in der Medina gelegen, waren es nur ein paar Minuten zum Djema al Fna Platz und auch leicht zu finden, was wir als sehr angenehm empfunden haben. Unsere Erfahrungen waren aber sehr zweigeteilt. Wir wurden vom Flughafen per Taxi abgeholt, welches ich vorher per E Mail beim Riad gebucht hatte. Nachdem wir Peter Bergmann, eine außergewöhnliche Erscheinung kennengelernt hatten, gab es Tee zur Begrüßung und dann wurden erst einmal die Formalitäten erledigt. Er half uns und auch den anderen neuangekommenen Gästen beim Ausfüllen, danach ging es los zur Besichtigung des Riads. Sehr verwinkelt und gut geeignet sich am ersten Tag ständig zu verlaufen. Unsere Zimmer lagen über der Küche, was aber nicht störte. Es war dort oben sehr ruhig, nicht einmal den Muezzin hörte man. Allerdings waren die Zimmer nicht wirklich "tagestauglich" . Gottseidank hatten mein Mann und ich je ein Zimmer, denn das Bett war für 2 viel zu schmal. Auf dem großen Diwan saß man auch nicht wirklich bequem. Ein ausreichend großer Schrank, ein niedriger runder Tisch und ein dafür viel zu großer Stuhl rundeten die Einrichtung ab. Mein Bad war sehr groß, das meines Mannes sehr klein. Die bunten Lampen sehr hübsch, brachten aber keine Helligkeit. Das Frühstück war sehr dürftig, einige Beurteiler vor mir meinten, dass es gereicht hätte. Sicher man wird auch von trockenem Brot satt, dazu gab es noch eine Hotelportion Butter, Streichkäse und Marmelade sowie Kaffee und Tee in großen Mengen. Jedes Mal um etwas Zusätzliches zu bitten war mir dann doch zu albern.
Kaffee und Tee stand den ganzen Tag über kostenlos zur Verfügung.
Das Abendessen, ein vier Gänge Menü,sehr lecker und jeden Abend etwas Anderes, (Das es nur eine undefinierbare Pampe war wie einige schrieben stimmt nicht) schlug mit satten 25 € zu Buche und auch die Flasche Wein zum Preis von 20 € war nicht gerade ein Schnäppchen.
Ein Riad ist auch kein Hotel sondern wie ein großes Wohnhaus und für Familien mit Kindern ist ein Riad völlig ungeeignet. Da es ist in Marrakesch im Sommer sehr heiß ist, sollte man daran denken, dass es außer in dem eigenen Zimmer nirgendwo klimatisiert ist und sich im Innenhof trotz der vielen Bäume die Hitze staut. Der kleine Pool hilft da auch nicht, ist er doch nur ein netter Blickfang.
Bei der Sauberkeit darf man nicht vergessen, man ist in Afrika und dank der diffusen Beleuchtung sah man vieles nicht. Ob die hauchdünnen Bettdecken bei jedem Gästewechsel gewaschen werden möchte ich bezweifeln.

Insgesamt verbrachten wir jedoch eine schöne Woche im Ifoulki, was auch daran lag, dass Herr Bergmann und seine Mannschaft stets bemüht waren zu helfen und sich um alle Gäste freundlich und herzlich gekümmert haben.

  • Aufenthalt: Juli 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
5  Danke, inge p!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen