Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

“Ich fand es wie im Märchen” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Riad Ifoulki

Beste Preise vom bis zum
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Riad Ifoulki
Nr. 236 von 505 Hotels in Marrakesch
Zertifikat für Exzellenz
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ich fand es wie im Märchen”
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. Januar 2013

Vielleicht bin ich Lasers gepolt... Mir hat das Riad gefallen, mich interessiert auch nicht, ob die Geschichten von Peter stimmen, oder nicht. Sie sind wundervoll unterhaltsam und diesen Anspruch habe ich wenn ich dort abends beisammensitze... Was ich etwas schade finde an den negativen Kommentaren hier, dass in keiner Weise gewürdigt wird, dass hier eine Menge für junge Menschen getan wird, die sonst kaum ne Chance hätten. Aber wenn ich ehrlich bin, jeder Mensch ist anders. Ich habe den Ort, Riad Ifoulki mit allem (Personal, Anlage, Essen, ....) sehr genossen, mich immer wohl gefühlt und habe auch den Hamam genossen. Ich habe aber auch Menschen erlebt, die wohl besser in ein klassisches Hotel gegangen wären um ihre Befindlichkeiten beduftet zu wissen und ihr Schnitzel mit Pommes und Champignonsahnesosse kredenzt zu bekommen.
Vielleicht überlegt man sich vorher, WO man hinkommt, wenn man Marrakesch als Ziel wählt.
Resümee: Riad Ifoulki ist toll, man kann Teil der Familie werden.... Marrakesch erleben/leben... Macht Euch selbst ein Bild! Ich denke es lohnt sich und ich fahre in ein paar Wochen GEZIELT wieder genau dort hin!!!

  • Aufenthalt Februar 2012
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von fünf Punkten
      Lage
    • 5 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 5 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
1 Danke, Kriebelchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

127 Bewertungen von Reisenden

Bewertungen von Reisenden
    87
    22
    10
    3
    5
Bewertungen für
25
57
4
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von fünf Punkten
  • Schlafqualität
    4 von fünf Punkten
  • Zimmer
    4 von fünf Punkten
  • Service
    4,5 von fünf Punkten
  • Preis-Leistung
    4 von fünf Punkten
  • Sauberkeit
    4 von fünf Punkten
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 26. Januar 2013

Schöne Zimmer, herzlicher Empfang, guter Service, warme Gastfreundschaft, gutes Preis-Leistungsverhältnis, auch das Essen war gut - so einen Aufenthalt wünscht man sich, ein Zuhause in der Fremde. Wir kommen wieder :-)

  • Aufenthalt August 2012, Freunde
    • 4 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 4 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 4 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 5 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Andrea H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 25. Januar 2013

Wir waren vor einigen Monaten auch im Riad Ifoulki. Wir sind eigentlich durch DerTour darauf gekommen. Unsere Eindrücke waren sehr differenziert. Es ist schon eine tolle Anlage, die zuerst einmal sehr unübersichtlich ist und einen durch die zahlreichen Innenhöfe und Verwinkelungen verzaubert. Der Eigentümer, der sich selbst als Herbergsvater bezeichnete, erzählte zwar, dass es sich um einen früheren Palast gehandelt haben soll. Doch war schnell klar, dass es sich dabei eher um eine Geschichte gehandelt hat. Die Gebäude sind unterschiedlich, gehören architektonisch nicht zusammen und sind zudem auf unterschiedlichen Ebenen.

Es wird viel geboten, aber alles eben nicht so, wie man es sich vielleicht vorgestellt hat. In einem der Höfe befindet sich ein Pool. Das ist jedoch eher ein 4 qm kleines Planschbecken. Zudem ist das Wasser sehr unsauber, die dortigen Möbel erscheinen wie vom Sperrmüll. In dem Hof befindet sich auch der Zugang zum Hammam und dem Massageraum. Beide Räume sind klein und unaufregend. Das Hammam jedoch ist sehr, sehr schmutzig. Wir mochten uns überhaupt nicht setzen. Natürlich lagern sich überall menschliche Fette, Haut und Haare ab. Zudem war an einigen Stellen schon schwarze Schimmelbildung zu sehen. In einem anderen Hof befindet sich das Restaurant. Aber auch hier liegen Welten zwischen Beschreibung und Wirklichkeit. Der Raum ist dunkel. Er hat keine Fenster. Man kann nicht sehr privat sitzen und essen. Die Sitzflächen sind hart und unbequem. Auch hier erzählt der Inhaber die gesamte Zeit Geschichten über Marokko oder aus seinem Leben. Alles hört sich sehr unwahrscheinlich an. Vieles stimmte ja auch nicht. Die angebotenen Gerichte sind oftmals schlimm, insbesondere dann, wenn man einmal außerhalb des Hotels essen war. Es gab eigentlich immer das Gleiche. Eine undefinierbare, pampige Vorsuppe, ein Stück fast zähes Huhn in gelb-grüner, öliger Sauce. Zum Nachtisch hatten wir einen viel zu festen Schokoladenkuchen. Dazu gab es dann Wasser. Es ist viel zu teuer. Wir sind dann lieber in Restaurants gegangen, von denen es sehr viele und auch viele gute gibt.

Die Küche hat besonders meine Frau schockiert. Sie ist öffentlich zugänglich. Davor befindet sich auch eine Art Pausenraum der Mitarbeiter. Sie ist sehr, sehr dreckig. Da stimmen die vorherigen Berichte. Während unserer Zeit wurden die „Speisen“ sogar auf dem Boden neben dem Herd gelagert. Die Mitarbeiter sind sehr bemüht. Aber es existiert im eigentlichen Sinne kein Service. Es erscheint einem alles wie in einer großen Familie. Und alle laufen umher und versuchen, den Wünschen der Gäste gerecht zu werden oder sich zu beschäftigen.

Wir waren im Mai in Marrakesch. Es war sehr, sehr warm. Insoweit mussten wir auch feststellen, dass die Klima-Anlage nur die Luft umwälzte, nicht kühlte. Unser Zimmer war schon sehr dreckig. Der Boden wurde während unseres Aufenthaltes niemals gewischt. Der Teppich war auch sehr schmutzig. Die Bettwäsche ist wirklich alt und riecht unangenehm. Das Bad ebenso. Bei den Möbeln soll es sich um Antiquitäten handeln. Aber später erzählte uns einer der jungen männlichen Mitarbeiter, dass diese Sachen vom einheimischen Flohmarkt kommen. Es ist schon wahr, dass die Möbel sehr runtergekommen sind. Vieles ist kaputt.

Und die Terrasse möchten wir auch noch mal erwähnen. Sie ist sehr groß, auf verschiedenen Ebenen. Sie bietet eine großartige Aussicht und man kann sich hier herrlich ausruhen. Die Möbel sind dagegen sehr abgenutzt, oft schmutzig und kaputt. Die Liegen sind sehr schlimm. Hier kann man auch frühstücken, wovon die meisten Gäste Gebrauch gemacht haben. Der Kaffee wird in Plastik-Warmhaltekannen auf den Tisch gestellt. Auch der Tee. Er wirkt schon reichlich abgestanden. Offenbar wird er Stunden vorher schon gekocht. Er schmeckt wirklich schlecht. Der Tee schmeckt entsprechend. Das ganze Frühstück kann man als solches auch nicht bezeichnen. Das Omelett ist sogar widerlich. Es schwimmt in billigem Öl. Das Frühstück ist Teil der Buchung.

Also, zusammengefasst kann man sagen, dass der Aufenthalt sicher interessant war. Aber würden wir wieder einmal nach Marrakesch wollen, dann sicher nicht in dieses Hotel. Es gibt sehr, sehr viele sehr schöne Hotels dort. Auf der anderen Seite ist DerTours eben ein Billiganbieter und inkl. Flüge war es damit auch nicht teuer.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
4 Danke, Elke111861!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von fünf Punkten Bewertet am 17. Januar 2013

Wir kommen gerade von dort und haben mit Erschrecken die letzten Kommentare gelesen.
Sicherlich war nicht alles perfekt, aber insgesamt gesehen wuerden wir es weiter empfehlen,
Wir waren 5 Tage in Marrakesch und haben im familiaer gefuehrten Riad gewohnt. Das Gebaeude hat einen morbiden Charm mit viel Liebe zum Detail. Die Zimmer sind individuell, originell marrokanisch eingerichtet. In den Naechten war es zwar sehr kuehl (es ist ja auch Winter in Marroko), aber auf Nachfrage wurden uns Elektroheizungen und weitere Decken gebracht; so dass es ausreichend warm wurde. Auch die Fruestueckszeit (bis 18.30 Uhr) ist einzigartig. Das Abendessen in angenehmer Atmosphaere war uns allerdings im Vergleich zu anderen Restaurants etwas zu teuer. Das mehrsprachige Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Alle unsere Anliegen wurden erfuellt. Das Riad ist eine Oase in der lebhaften Medina. Besonders gut hat uns die Dachterasse mit Blick auf das Atlasgebirge und ueber die Daecher der Stadt gefallen.
Paar Mitte 40 aus Moenchengladbach

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 3 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 3 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 3 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 3 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 4 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
Danke, Joerg T!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 15. Januar 2013

Wir waren über die Zustände in diesem Riad so entsetzt, dass wir panikartig die Flucht ergriffen haben: Alleine die Anreise war mehr als abenteuerlich: Das Taxi setzte uns mitten in der Medina in einer dunklen Gasse ab, die uns in Angst und Schrecken versetzte und uns daran zweifeln ließ, dass wir das tatsächlich über TUI gebucht hatten.

Die Zimmer waren heruntergekommen, Rochen dumpf und muffig, es war feuchtkalt, nicht schmutzig , sondern schmuddlig und dreckig. Warmes Wasser gab es nicht,dafür jede Menge kleiner Tierchen, die durch das Zimmer krabbeln. Die Bettwäsche fuehlte sich feucht an , die Handtücher hatten sehr unangenehm aussehende Flecken und ergab weder Seife noch Shampoo.

Die Tueren und Fenster entsprachen nicht einmal primitivsten Standards.

Uns ist absolut unklar, wie Urlauber auf dieser Seite den Riad als Märchen aus 1000 und einer Nacht bezeichnen können. Man sollte sich mal in aller Ruhe die SprachWahl anschauen und dann wird einem sehr schnell klar, dass alles so ähnlich klingt und man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es sich um die selben, dem RIAD nahestehenden Autoren handeln dürfte.

Für uns war das ein absoluter Albtraum. Wie kann TUI um Gotteswillen so etwas empfehlen?

Familie K.

  • Aufenthalt Januar 2013, Business
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
8 Danke, Mike K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bochum
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 14. Januar 2013

Da wir zum gleichen Zeitraum dieses Riad besucht haben, muss ich diese Kritik vollinhaltlich bestätigen.
Der Besitzer hat sein Personal nicht im Griff, und er selbst kümmert sich nur um die "Unterhaltung" der Gäste.
Momo, der "Ziehsohn" kümmert sich lieber um die jungen weiblichen Gäste anstatt sich um Sauberkeit und Bewohnbarkeit der Zimmer zu sorgen.
Was die "Leitenden Herren" in ihrer "Freizeit" machen, geht mich nichts an, sofern es die Gäste nicht betrifft, leider konnte man eine gewisse Respektlosigkeit den Besitzern und den Gästen gegenüber beobachten.

Im Winter sind die Zimmer unbewohnbar, da die ständig monierte Klimaanlage nicht heizt, sondern nur kalte Luft über die Betten bläst. Es riecht also ständig muffig in den Räumen, die natürlich total auskühlen.
Defekte Glühbirnen werden nur nach mehrfacher tagelanger intensiver Bitte ersetzt, sowie die zahlreiche Beschwerden der Gäste nicht wirklich zur Kenntnis genommen werden.

Im ganzen macht das Riad leider einen heruntergekommenen Eindruck, und das sehe ich nicht aus der Perspektive eines pingeligen Europäers, denn es gibt vor Ort zahlreiche Alternativen, die zudem noch preiswerter sind.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 2 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
11 Danke, 123aura!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bochum
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 9. Januar 2013

Wir hatten über Weihnachten bis Neujahr im Riad Ifoulki gebucht. Vorab sei schon gesagt, dass wir ohne Flug ein Vielfaches dessen bezahlt haben, was man für den gleichen Zeitraum und bei gleicher Unterbringung bei DerTours bezahlt hätte.

Der Empfang durch den Inhaber Peter Bergmann war sehr freundlich, wenngleich seine Erscheinung erst einmal befremdend anmutet. Das Riad liegt inmitten der Medina und über Tag ist es wirklich ein Ruhepol in dem lauten Marrakesch. Dagegen kann man häufig morgens nicht in Ruhe ausschlafen, da die Gespräche, das Gelächter oder Umhergelaufe durch das Personal ohne Rücksicht auf die Gäste stattfinden.

Die Zimmer sind zum Teil schäbig. Die Möbel sind alt, manche kaputt oder verrottet. Sie sind dunkel, kalt und zum Teil sehr schmutzig. Feucht. Die Bettwäsche ist alt, zum Teil gerissen und wird auch bei längerem Aufenthalt nur auf dringendem Wunsch überhaupt gewechselt. Das wäre kein Problem, würde man den DerTour-Preis bezahlen, wenngleich dieses Haus dort mit 4 Sternen bezeichnet wird. Die Klima-Anlagen wälzen zwar die Luft um, aber sie heizen nicht. Zudem fällt der Strom laufend aus und man muss sich beim Duschen ranhalten, weil die Wasserboiler zu klein für die vielen Gäste sind.

Der Service ist sehr schlecht. Man findet nur nach langer Suche einen der kindsähnlichen Kellner, die der Eigentümer wie ein Harem um sich schart. Während unseres Aufenthaltes gab es viele Beschwerden. Zu Recht. Verschiedene Gäste frohren. Eine ältere Dame verbrannte sich die Unterarme, weil die Leitungen zum Heißwasserboiler riss. Ein Herr holte sich über den gesamten Aufenthalt eine schwere Erkältung. Ein alleinreisender, älterer Herr beklagte sich über den Service und berichtete darüber, dass er während einer seiner letzten Besuche während einer Massage, die auch von den Kellnern durchgeführt wird, sexueller Handlung ausgesetzt war und später dafür bezahlte. Später beschwerte er sich lautstark im Hof über die unmöglichen Zustände. Das Hammam ist sehr klein, zudem sehr schmutzig. Leistungen wie Getränke, Massage oder Hammam werden extra und in bar abgerechnet. Richtige Quittungen werden nicht erstellt, zudem funktioniert angeblich das Kreditkarten-Gerät gerade nicht.

Das Frühstück und das angebotene Dinner sind nicht vorzeigbar. Es ist alles einfach, die einheitlichen abendlichen Speisen zum Teil ungenießbar. Dafür werden aber 25 Euro ohne Getränke verlangt. Der morgens in schmutzigen Plastikkannen gereichte Kaffee schmeckt alt und ist nicht einmal mehr warm. Offenbar wird er viele Stunden vorher bereits gekocht. Im Esszimmer ist es kalt und ungemütlich. Überall isst man für den Preis besser, in schönerer Atmosphäre und muss nicht den gesamten Abend dem Hausherrn lauschen, der sich laufend widersprechende Geschichten über sein Leben erzählt. Angeblich will er 40 Jahre in Hamburg gelebt haben. Dann in Südfrankreich als Antiquitätenhändler. Vorher war er in Lübeck und seit 40 Jahren in Marokko. Zudem ist er in Dänemark geboren und aufgewachsen. Man muss annehmen, dass er bereits 120 Jahre alt ist.

Die für jedermann zugängliche Küche ist sehr heruntergekommen. Überall liegen Essensreste oder die Katze wird dort gefüttert. Auf den Arbeitsplatten laufen Ameisen umher, auch andere Insekten. Die hygienischen Verhältnisse würden in Mittel- und Westeuropa zur sofortigen Schließung führen.

Simon, sein angeblicher Ziehsohn, leitet das Riad. Eigentlich heißt er Mohamed. Die Beziehung gleicht jedoch eher einem Verhältnis. Das Personal ist völlig unorganisiert, die meiste Zeit nicht am Gast. Bestellungen werden nicht aufgenommen oder erst nach vielen Erinnerungen überhaupt ausgeführt. Die Abrechnungen sind nicht immer durchsichtig. Der Aufenthalt war kein schönes Erlebnis für uns. Zudem sind 7 bis 10 Tage eine viel zu lange Zeit für Marrakesch. Drei würden reichen. Weihnachten und Neujahr sollte man dann besser zu Hause oder in einem ordentlichen Hotel verbringen. Wir waren über die Zustände sehr entsetzt.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Familie
    • 1 von fünf Punkten
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von fünf Punkten
      Lage
    • 1 von fünf Punkten
      Schlafqualität
    • 1 von fünf Punkten
      Zimmer
    • 1 von fünf Punkten
      Sauberkeit
    • 1 von fünf Punkten
      Service
Hilfreich?
9 Danke, Ursula R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Marrakesch angesehen:
1.2 km entfernt
Riad L'Orchidee
Riad L'Orchidee
Nr. 172 von 505 in Marrakesch
4.5 von fünf Punkten 204 Bewertungen
0.5 km entfernt
Riad Melhoun
Riad Melhoun
Nr. 85 von 505 in Marrakesch
5.0 von fünf Punkten 210 Bewertungen
1.1 km entfernt
Dar Soukaina
Dar Soukaina
Nr. 192 von 505 in Marrakesch
4.5 von fünf Punkten 187 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
1.3 km entfernt
Riad de la Belle Epoque
Riad de la Belle Epoque
Nr. 41 von 505 in Marrakesch
5.0 von fünf Punkten 491 Bewertungen
1.4 km entfernt
Riad Jonan
Riad Jonan
Nr. 70 von 505 in Marrakesch
4.5 von fünf Punkten 649 Bewertungen
0.4 km entfernt
MonRiad
MonRiad
Nr. 56 von 505 in Marrakesch
4.5 von fünf Punkten 891 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Riad Ifoulki? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Riad Ifoulki

Unternehmen: Riad Ifoulki
Anschrift: 11,Derb Mqqadem route Arset loghzail, Marrakesch, Marokko
Telefonnummer:
Lage: Marokko > Region Marrakesch-Tensift-El Haouz > Marrakesch
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 131 der Familienhotels in Marrakesch
Nr. 131 der Spa-Hotels in Marrakesch
Nr. 150 der Romantikhotels in Marrakesch
Preisspanne pro Nacht: 76 € - 207 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Riad Ifoulki 3.5*
Anzahl der Zimmer: 17
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Riad Ifoulki daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Riad Ifoulki Marrakesch, Marrakech-Tensift-El Haouz
Riad Ifoulki Hotels
Hotel Riad Ifoulki Marrakesch
Riad Ifoulki Marrakech
Marrakesch Hotel Riad Ifoulki

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen