Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (3.229)
Bewertungen filtern
3.229 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1.832
807
293
163
134
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
1.832
807
293
163
134
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
43 - 48 von 3.229 Bewertungen
Bewertet 23. September 2014

Ankunft im Hotel, erste Reception erklärt sich fürnicht zuständig weil „Imperial Palace“. Also quer durch die Lobby an die Reception vom Lounge&Spa. Obwohl die Damen dort gerade nichts zu tun hatten an der Reception, sollten wir uns erstmal hinsetzen. Gesagt getan, 30 Minuten (!) später kommt jemand zum Einchecken und verlangt erstmal weitere 50% des bereits vorab bezahlten Reisepreises als Sicherheit. Nicht wie in anderen Hotels üblich nur durch blosse Hinterlegung der Kreditkartennummer sondern mit Buchung und Unterschrift. Es wurde sogar gedroht wenn man nicht unterschreibt würde man keine Zimmerkarten erhalten. Und das bei einem 100% vorab bezahltem Zimmer über einen namhaften Reiseveranstalter.
Die Überraschung kam im Zimmer, es war doch wieder das Hotel Imperial Palace (älterer Teil) und nicht Lounge&Spa, welches gebucht wurde. Ein erholsamer Urlaub hat was anderes verdient. Die Zimmer sind altbacken und das Mobilar verschlissen. Man fühlt sich eher in einem 2-Sterne Ibis Hotel als in einem Sofitel. Lüftung im Klo funktioniert nicht. Badezimmertür kann man nicht schliessen, weil Klinke defekt. Nachts Lärm von allen Ecken. Livemusik, Disko, Gekicher und Gegröhle von anderen Gästen schallt über Balkon oder durch die dünnen Zwischenwände. Den Vibration vom Bass spürt man noch im dritten Stock! Frühstücksbuffet ok, aber wenn man genauer schaut, sieht man den Schmutz und Lachs der stundenlang in der Wärme liegt. Auf dem Hotelparkplatz sieht man die Luxusautos von den marokkanischen Jugendlichen die offenbar das Sofitel als Partyhotel benutzen.
Beim Zwischenzeitlichen online Check auf Kreditkarte war der Umsatz über die weiteren 50% bereits geblockt! Beim Ausschecken wieder Theater, die Kaution sollte nicht zurückgegeben werden, weil der Zettel im „Finance Department“ zur Bearbeitung liegen würde. Erst nach langer Diskussion fand der Receptionist den Zettel doch im Aktenschrank. Offensichtlich ist das ein perfides Abzockesystem um Gästen eine Überraschung auf der nächsten Kreditkartenabrechnung zu bieten. Nicht würdig für ein 5-Sterne Hotel!
Ich verstehe unter einem 5-Sterne Sofitel etwas anderes in Bezug auf Service, Ausstattung und Ambiente.

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
5  Danke, Nadimi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. September 2014

Zimmer sind extrem abgewohnt und hellhörig. Telefonate, Fernseher und Türengeknalle aus anderen Zimmern deutlich zu hören. Hinten am Pool trallernde Barden (Live Musik kann man das nicht nennen) bis 1.30 Uhr nachts. Zimmer vorne heraus mit Diskobeschallung vom Hoteleigenen Nachtclub bis 5 Uhr morgens!

Reklamationen über Defekte in den Zimmern werden nicht ausgeführt. Zimmerwechselwünsche arten in stundenlange Diskussionen mit Receptionspersonal inklusiv Manager aus. Manager gibt unumwunden zu, dass er seine Zimmer nicht kennt.

Bereits bei der Buchung garantiertes Zimmerupgrade wurde zunächst nicht ausgeführt, die laut Buchung kostenlose Sauna sollte vor Ort pro Saunagang 250 MAD kosten. Es dauerte 2 Tage und drei verschiedene Zimmer, bis das Hotel akzeptierte was die Buchung garantierte.

Solch einen miserablen Service habe ich auf der ganzen Welt noch nicht erlebt.

Aber es kommt noch besser. Trotz gebuchter HP will Reception beim Ausschecken 1000 MAD für das erste Abendessen in bar, weil ja HP nicht am ersten Tag gilt. Was letztlich nur ein primitiver Versuch war, die Gäste abzuzocken. Vorsicht auch generell vor den Getränkepreisen bei HP. Beim Abendessen kostet eine Flasche stilles Wasser 100 MAD; beim Mittagessen immerhin nur die Hälfte. Auf der Karte stehen keine Preise fürs Wasser, wohlgemerkt. Das Essen selber schmeckt wie Kantinenessen und ist absolut nichts besonderes. Das ist wohl auch der Grund warum mehr als die Hälfte der Tische immer leer sind. Aber da ich dieses Hotel sowieso nie wieder buchen würde, solange es unter der jetzigen Leitung steht, ist das auch egal.

Weiteres Negativmerkmal, beim Einchecken werden 1000 MAD pro Nacht als zusätzliche Kaution verlangt, obwohl Zimmer schon vorab komplett bezahlt waren. Wahnsinn!

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, superlix77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. August 2014

  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Accorhotels.com
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von TripAdvisor LLC oder Partnerunternehmen.
Bewertet 29. Juni 2014

Das Sofitel in Marrakech ist ein sehr stylisches Hotel, dessen Lage ca. 5 Minuten von der Medina in einem gehobenen Viertel nochmals das Maß der Dinge darstellt. Obwohl wir etwas Pech hatten, da es eine Baustelle im Hotel gab, bleibe ich trotzdem bei meiner 5-Sterne-Bewertung!
Diese lag insbesondere an Mr. Soufiane Mazzouj, dem Guest Relation Manager, der sich hervorragend um die Kompensation unserer Unannehmlichkeiten kümmerte!
Des weiteren verfügt das Sofitel über zwei herausragende Concierge, insbesondere kann ich hier Mr. Reda empfehlen, der die Gäste mit den besten Tips für Restaurants und Sehenswürdigkeiten versorgt. Ein dickes Dankeschön hierfür!!!
Auch das Küchenpersonal glänzt durch Freundlichkeit - Rida, Karima und Fathima haben uns durch Ihre morgendliche Aufmerksamkeiten jeden Tag verschönert - Wirklich ein Top-Team!
Die Kellner waren beim Frühstück auch sehr um das Wohl der Gäste bemüht und bestachen durch Freundlichkeit, wie zum Beispiel Rashid.
Nur am Pool muss man sich gelegentlich auf längere Wartezeiten bei der Getränkeversorgung einstellen, da hier die Organisation noch nicht perfekt war - ein kleiner Mangel, der sich jedoch bereits in der Verbesserung befindet!
Zusammenfassend kann ich das Sofitel in Marrakech uneingeschränkt weiterempfehlen!
Vielen Dank für den tollen Aufenthalt!

Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
1  Danke, Ralph R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juni 2014

Bereits letztes Jahr im April waren wir im Sofitel Lounge & Spa und auch da lief nicht alles reibungslos und glatt ab und dieses Mal war es wieder so! Gebucht für 6 Nächte in der Luxury Aussattung im Lounge & Spa bot man uns angeblich ein Upgrade im zusammengehörigen Sofitel Imperial an mit größeren Zimmern. Wir haben den Fehler gemacht, dass wir uns das Zimmer nicht haben vorher zeigen lassen. Wir wurden dann in den älteren Teil des Hotels untergebracht, Zimmer total veraltet und auf dem Balkon kaum Platz für zwei Personen. Dies reklamierten wir sofort, aber in ein anderes Zimmer am gleichen Tag zu wechseln war nicht möglich. Wir sollten uns dann am nächsten Tag wieder melden. Das Taten wir auch gegen 11.30 Uhr und letztendlich bekamen wir dann gegen 15 Uhr das neue Zimmer im Lounge & Spa ( modernere Einrichtung ). Bitte immer vorab die Zimmer zeigen lassen, es gibt unendliche Zimmerkategorien u ich habe den Eindruck, man wird erst einmal in der niedrigsten Kategorie untergebracht. Zusätzlich hatten wir Halbpension gebucht, auch nicht ganz einfach. Man kann zwar wählen zwischen Mittags und Abends, aber Vorsicht, abends nur a la carte mit einer ganz sparsamen Menükarte. Mittags dagegen gibt es ein Buffet ( TOPP)! Des weiteren hat das Hotel derzeit mehrere Baustellen, worüber wir auch nicht informiert wurden.
Die Terrasse des Restaurants L'Orangerie wird komplett neu gemacht und wer will schon bei dem schönen Wetter im Restaurant sitzen. Der Night Club SO, wo man auch essen kann, ebenfalls Baustelle, rund ums Frühstücksrestaurant ebenfalls Baustelle und alles in allem mit viel Lärm rund um den Tag. Die Mitarbeiter benötigen ebenfalls mal eine Schulung rund um den Service, ob an der Rezeption oder in den Restaurants bzw. der Bar, es dauert alles ewig und manchmal sind die Angestellten einfach überfordert und schauen einfach weg. Fazit: Die Lage des Hotels TOPP, Flair ebenfalls aber im Service ist hier noch eine Menge zu tun!

Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
4  Danke, MGudermann!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen